In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Emmas Glück

(12)
Ein Unfall führt sie zusammen: Emma, die allein und verschuldet auf ihrem Bauernhof lebt, findet eines Nachts in einem schrottreifen Auto das, was ihr bisher gefehlt hat: eine Menge Bargeld und ein Mann. Der junge, aber totkranke Max wollte eigentlich abhauen, um in Mexiko zu sterben. Nun endet seine rasante Fahrt auf Emmas Hof. Emma ist entzückt: Sie nimmt den bewußtlosen Mann über ihre Schulter und trägt ihn in ihr Bett. Eine tragikomische Liebesgeschichte, die man nie mehr vergessen wird.
Rezension
"Die Konstellation lässt einen der beliebten "Frauen-Romane" erwarten, trifft es jedoch nicht. Die Geschichte endeit nicht einfach so mit Friede, Freude, Eierkuchen. Ganz und gar nicht." (Leipziger Volkszeitung)
"Herzbewegend und wahrhaftig 'sau'-komisch. Ein Roman über Liebe und Tod, leicht und voller Wahrheit." (LENZ)
"Teils traurig, teils brüllend komisch!" (Woman)
"Eines der schrägsten Liebensgeschichten der letzten Jahre." (Buchmarkt)
"Temporeich, anschaulich und unterhaltsam." (Der Spiegel)
"Ein Roman, mal sanft und leise, mal grob und wüst, aber immer pulsierend lebendig, und das manchmal so sehr, dass es weh tut." (Saarbrücker Zeitung)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 188 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783000431876
Verlag Claudia Schreiber
Verkaufsrang 14.510
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Gleißendes Glück
    von A. L. Kennedy
    (3)
    eBook
    7,99
  • Die Hochzeit der Chani Kaufman
    von Eve Harris
    (16)
    eBook
    13,99
  • Das Opfer
    von John Katzenbach
    (29)
    eBook
    10,99
  • Das größere Wunder
    von Thomas Glavinic
    (40)
    eBook
    11,99
  • Das Evangelium nach Jesus Christus
    von José Saramago
    eBook
    9,99
  • Auerhaus
    von Bov Bjerg
    (49)
    eBook
    7,99
  • Sternenstaub
    von Nora Roberts
    (20)
    eBook
    9,99
  • Weit Gegangen
    von Dave Eggers
    eBook
    10,99
  • Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (126)
    eBook
    8,99
  • Inseltage
    von Jette Hansen
    (27)
    eBook
    0,99

Buchhändler-Empfehlungen

„schräge Liebesgeschichte“

Anneliese Weiß, Thalia-Buchhandlung Bad Ischl

Manchmal sehr traurig dann wieder sehr lustig. Eine der schrägsten Liebesgeschichten der letzten Jahre. Auf der einen Seite Emma, Bäuerin in finanziellen Nöten und dann Max, der todkranke junge Mann im Ferrari auf dem Weg nach Mexiko. Seine Reise findet auf Emmas Bauernhof ein jähes Ende.
Max ist total beeindruckt mit welcher Fürsorge Emma sich um Ihre Tiere kümmert. Max ist ein sehr ordentlicher Mensch. Bei Emma im Haus herrscht dagegen das totale Chaos. Grundverschiedener könnten die Lebensläufe nicht sein und dennoch es kommt wie es kommen muss. Emma und Max werden ein Liebespaar. Was folgt sind Seiten voller Tränen und seitenlanges Lachen, manchmal abwechselnd und dann wieder einfach gleichzeitig.

Manchmal sehr traurig dann wieder sehr lustig. Eine der schrägsten Liebesgeschichten der letzten Jahre. Auf der einen Seite Emma, Bäuerin in finanziellen Nöten und dann Max, der todkranke junge Mann im Ferrari auf dem Weg nach Mexiko. Seine Reise findet auf Emmas Bauernhof ein jähes Ende.
Max ist total beeindruckt mit welcher Fürsorge Emma sich um Ihre Tiere kümmert. Max ist ein sehr ordentlicher Mensch. Bei Emma im Haus herrscht dagegen das totale Chaos. Grundverschiedener könnten die Lebensläufe nicht sein und dennoch es kommt wie es kommen muss. Emma und Max werden ein Liebespaar. Was folgt sind Seiten voller Tränen und seitenlanges Lachen, manchmal abwechselnd und dann wieder einfach gleichzeitig.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Gut gegen Nordwind
    (254)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Hilft auch bei Liebeskummer
    (4)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Die Wand
    (65)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Alle sieben Wellen
    (190)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Mieses Karma Bd.1
    (211)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Das Rosie-Projekt / Rosie Bd. 1
    (208)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die Frau im Mond
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • Eine kurze Geschichte vom Glück
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Hectors Reise
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Die grüne Ente
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
11
1
0
0
0

Emmas Glück, ein Buch zum Lachen und Weinen vom Leben und Sterben. Sex & Crime, völlig neu definiert.
von einer Kundin/einem Kunden aus Rieden am 11.07.2018
Bewertet: Taschenbuch

Die Zutaten: ein Dorf in Hessen, eine charakterstarke Bäuerin mit Sehnsucht nach mehr, ein Dorfpolizist, der unermüdlich um Emma wirbt, aber leider die Mutter im Nacken und oft qualmend im Polizei-Pkw hat und schließlich Max, ein braver Angestellter, der nach der Krebsdiagnose völlig aus der Bahn gerät. Er gerät... Die Zutaten: ein Dorf in Hessen, eine charakterstarke Bäuerin mit Sehnsucht nach mehr, ein Dorfpolizist, der unermüdlich um Emma wirbt, aber leider die Mutter im Nacken und oft qualmend im Polizei-Pkw hat und schließlich Max, ein braver Angestellter, der nach der Krebsdiagnose völlig aus der Bahn gerät. Er gerät nicht nur innerlich aus der Bahn, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes, klaut einen Ferrari und verunfallt und fällt Emma sozusagen vor die Füße. Die ist überglücklich weil ihr der Himmel endlich einen Mann schenkt und somit Traum Nr. 1 in Erfüllung geht und Traum Nr. 2 erfüllt sich gleich mit, als sie auf dem Beifahrersitz eine Tüte voller Geld findet. Es könnte alles so schön sein, aber da gibt es noch Gegenspieler und die nicht wegzuwischende Diagnose, die Max das Leben schwer macht. Beschrieben werden im Buch auch immer wieder Szenen auf dem Bauernhof, Szenen, die Frau eigentlich so nicht lesen möchte, die aber dazugehören, wie ein totes Huhn zum Coq au Vin. Max ist entsetzt, als dafür ein Huhn geschlachtet werden soll und wünscht sich eines aus der Tiefkühltruhe zu dem er weniger Bezug und mehr emotionale Distanz hat. Bis dahin durfte das Huhn aber ein Leben leben, wie es sich ein Huhn nur wünschen kann. Ebenso wie der han und die Schweine, die mit dem Menschen leben, sich im Stroh und der Suhle wälzen dürfen, die Achtsamkeit erfahren und deren letzter Weg von einer liebevollen Hand und einer Geschichte begleitet wird. Emma braucht keine Maschinen und keinen Schlachthof und Max findet, nach dem ersten Befremden beim Beobachten dieser Szene: das ist ein Tod, wie Man(n) und Schwein ihn sich wünschen kann. Der Autorin Claudia Schreiber gelingt es wunderbar Wahrheiten zu vermitteln, die Möglichkeiten mit Tieren zu leben und gleichermassen nüchtern die Notwendigkeiten, die so ein Bauernhofleben mit sich bringen. Die LeserIn darf mehr erfahren als eine schnöde Liebesgeschichte. Ein warmherziges und humorvolles, trauriges und temporeiches Buch von der Liebe, dem Leben und Sterben. Ein lesenswertes Buch: Claudia Schreiber Emmas Glück.

von einer Kundin/einem Kunden aus Frankenthal am 16.06.2017
Bewertet: anderes Format

Hinreißen, schräg, witzig! Emma macht glücklich und froh! Eine rasante Liebesgeschichte ohne Kitsch. Wer sie noch nicht kennt, sollte diese Sommerlektüre nicht verpassen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine herzzerreissende Geschichte die alle Glueckszutaten enthält.