>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Elizabeth und ihr Garten

Roman

(1)
Ein preußischer Ehemann, nur der Grimmige genannt, eine beste Freundin, deren wochenlanger Aufenthalt die Freundesbande strapaziert, und eine naseweise Besucherin aus dem zivilisierten England. Sie alle bevölkern Elizabeths Garten, ihren liebsten Ort, ihre Oase der Ruhe …
Meisterhaft erzählt Elizabeth von Arnim davon, wie sie den verwilderten Garten ihres preußischen Landguts in ein Paradies verwandelt und wie sie – trotz unerwünschter Eindringlinge und störender Nebendarsteller – dem wundersamen Zauber, den der Geruch feuchter Erde und die blühende Stille um sie herum verbreiten, immer wieder erliegt …
Portrait

Elizabeth von Arnim wurde am 30. August 1866 bei Sydney als Mary Anette Beauchamp geboren und wuchs in England auf. Sie war eine Cousine von Katherine Mansfield, mit der sie in späteren Jahren bis zu deren Tod 1923 auch eine enge Freundschaft verband.

Mit 24 Jahren heiratete Elizabeth den preußischen Grafen Henning August von Arnim-Schlagenthin und lebte in Berlin und auf dem Familiengut Nassenheide in Pommern, wo auch ihr erster Roman Elizabeth und ihr Garten (1898) entstand. Als die Familie in finanzielle Schwierigkeiten geriet, mußte das Gut verkauft werden. 1908 trennte sich das Ehepaar. Elizabeth von Arnim kehrte mit den Kindern nach England zurück. Die darauffolgenden Jahre bis 1913 verbrachte Elizabeth von Arnim meist in der Schweiz und in Großbritannien an der Seite von Herbert George Wells. 1916 ehelichte sie Frank Russell, 2. Earl Russell, und Bruder von Bertrand Russell. Die Ehe dauerte bis 1919. Elizabeth von Arnim lebte fortan in Großbritannien; Italien und schließlich in Südfrankreich, 1939 emigrierte sie in die USA. Sie starb am 9. Februar 1941 in Charleston / South Carolina.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 130
Erscheinungsdatum 16.04.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-35832-9
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/1,5 cm
Gewicht 152 g
Originaltitel Elizabeth and her German Garden
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Adelheid Dormagen
Verkaufsrang 34.905
Buch (Taschenbuch)
7,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Frau im grünen Kleid
    von Stephanie Cowell
    eBook
    9,99
  • Der geheime Brief
    von Maria Ernestam
    (4)
    eBook
    8,99
  • Ein Weinberg zum Verlieben
    von Kayte Nunn
    (14)
    eBook
    8,99
  • Krieg der Rosen: Königsblut
    von Toby Clements
    eBook
    8,99
  • Medizinische Gutachten
    eBook
    119,99
  • Himmel, der nirgendwo endet
    von Marlen Haushofer
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Für Alle, die gerne alleine in ihrem Garten sind
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 12.06.2012

Vom Alleinsein in ihrem Garten träumt die Erzählerin Elizabeth. Ende vorletzten Jahrhunderts lebt sie mit Ehemann (genannt der "Grimmige"), mit ihren Kindern, Dienstboten und Gärtnern in ihrem preussischen Landhaus.Dazu kommen unliebsame Besucher und Nachbarinnen. Von Mai bis Ende Januar erzählt Elizabeth uns in ihrem Tagebuch von allen... Vom Alleinsein in ihrem Garten träumt die Erzählerin Elizabeth. Ende vorletzten Jahrhunderts lebt sie mit Ehemann (genannt der "Grimmige"), mit ihren Kindern, Dienstboten und Gärtnern in ihrem preussischen Landhaus.Dazu kommen unliebsame Besucher und Nachbarinnen. Von Mai bis Ende Januar erzählt Elizabeth uns in ihrem Tagebuch von allen Freuden, Störungen und amüsanten Begebenheiten in ihrem Gartenleben. Ich mag alle ihre Bücher sehr gerne und war auch von diesem beim Wiederlesen sehr begeistert!