In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Elesztrah

Feuer und Eis

(9)
Eine verbannte Jägerin auf der Suche nach ihrem Gefährten … Ein Krieger aus den Reihen der königlichen Garde … Eine Macht, die beide untrennbar miteinander verbindet … Als die Elfe Lysanna herausfindet, dass ihr Gefährte von dem gefürchteten Flammenden Lord gefangen gehalten wird, verspürt sie nur einen Wunsch: ihn zu befreien. Dabei zählt sie auf die Hilfe ihres Clans ›Angelus Mortis‹. Mitten in den Vorbereitungen auf den bevorstehenden Kampf taucht jedoch der Elfenkrieger Aerthas in ihrem Dorf auf, mit dem sich Lysanna auf unerklärliche Weise verbunden fühlt. Liegt es daran, dass sie beide geheimnisvolle Kräfte in sich tragen, die sie gemeinsam lernen müssen, zu beherrschen? Denn ihre vereinte Macht könnte die einzige Möglichkeit sein, den Flammenden Lord endgültig zu vernichten. Doch selbst wenn ihnen das gelingen sollte, steht die wachsende Zuneigung, die zwischen Aerthas und Lysanna entsteht, unter einem ungünstigen Stern.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 460, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783906829265
Verlag Sternensand Verlag
Verkaufsrang 10.756
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45394897
    Die Dämonenakademie - Der Erwählte
    von Taran Matharu
    (26)
    eBook
    9,99
  • 44343617
    Die Seelenleserin
    von Kristina Günak
    (3)
    eBook
    5,99
  • 45069802
    Die Magier Seiner Majestät
    von Zen Cho
    eBook
    9,99
  • 22595641
    Süßer Mond
    von Rachel Hawthorne
    (1)
    eBook
    6,99
  • 37094368
    Die Saat der Bestie
    von Michael Dissieux
    (2)
    eBook
    3,99
  • 73004696
    Kind des Lichtes
    von Kerstin Wandtke
    eBook
    1,99
  • 48778798
    Die Dämonenakademie - Die Inquisition
    von Taran Matharu
    (11)
    eBook
    9,99
  • 44421820
    These Broken Stars. Lilac und Tarver
    von Amie Kaufman
    (95)
    eBook
    13,99
  • 46268339
    Operation Arche / Der Krieg der Ketzer
    von David Weber
    eBook
    9,99
  • 47815923
    Bloodbound Lovers - Seelensplitter: Vampirroman
    von Sabine Becker
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
0

Das faszinierende Zusammenspiel aus Feuer und Eis...
von MiraxD am 03.12.2016

Elesztrah - Feuer und Eis ist der Auftakt zur Reihe über Lysanna und Aerthas, geschrieben von der Debütautorin Fanny Bechert. Das Cover sieht ja schon mal total gut und absolut anziehend aus. Das Farbenspiel und der Kontrast von Feuer und Eis spiegeln exakt den Konflikt und das Thema dieses Romanes... Elesztrah - Feuer und Eis ist der Auftakt zur Reihe über Lysanna und Aerthas, geschrieben von der Debütautorin Fanny Bechert. Das Cover sieht ja schon mal total gut und absolut anziehend aus. Das Farbenspiel und der Kontrast von Feuer und Eis spiegeln exakt den Konflikt und das Thema dieses Romanes und ich kann dazu nur sagen: Endlich wieder High-Fantasy! Die junge Elfe Lysanna lebt seit ihrer Ausstoßung aus Hohenfels mit ihrem Gefährten Mitzum und ihrer Tochter Fayori im Clan der "Angelus Mortis". Doch nach einer Trennung von Mitzum und Fayori ist Lysanna ständig voller Angst und Sorge, dass den beiden etwas passiert ist. Aber nach der Rückkehr ihrer Tochter stellt sich heraus: Mitzum wurde vom Flammenden Lord, einer der gefürchtesten Lebewesen in ganz Al' Arizon, entführt und die Jägerin will ihn natürlich zurückholen. Aber plötzlich erscheint nicht nur Aerthas, ehemaliger Kommandant der Königswache, auf der Bildfläche und scheint sie magisch anzuziehen, nein, beide entwickeln auch noch merkwürdig gegensätzliche Kräfte. Und auch der Flammende Lord bleibt nicht einfach tatenlos... Der Schreibstil ist einfach wunderbar. Er ist total bildlich und sehr detailreich und kreiert tolle Vorstellungen und Szenen voller Magie im Kopf. Schön flüssig, wenn auch eher weniger actionreich fliegt man durch die Geschichte, die zwar keine unbedingte Action beeinhaltet, aber mit vielen intensiven Entwicklungen und Geheimnissen den Leser neugierig durch das Geschehen begleitet. Lysanna ist begabte Jägerin und zusammen mit ihrer Wildkatze Bella und ihrer Familie bestehend aus Mitzum und Fayori lebt sie recht friedlich im Clan der "Angelus Mortis". Nichtsdestotrotz verschwindet Mitzum nach einem unglücklichen Zwischenfall und trübt Lysannas Wesen. Als Aerthas, der attraktive Krieger, Lysannas Leben betritt, hellt sich ihr Alltag wieder auf, der jedoch bald wieder mit dieser seltsamen und unerträglichen Hitze gestört wird. Was ist das nur? Lysanna war mir von Anfang an sehr sympathisch. Sie ist eine mutige, elegante und wirklich starke Persönlichkeit, doch auch starke Lebewesen müssen einmal Schwäche zeigen. Es wird für eine lange Zeit stark auf ihre Entwicklung und ihre Gedanken und Gefühle eingegangen und bauen ihren Charakter aus. Sie ist dennoch verletzlich und ihre neue Kraft scheint sie manchmal überrollen zu wollen. Da kommt dann Aerthas ins Spiel... Aerthas ist Kommandant in der königliche Elfengarde, weist dieser jedoch recht bald den Rücken und schließt sich dem Clan der "Angelus Mortis" an, zumal nicht nur seine Schwester dort residiert, sondern auch die hübsche Jägerin, der er bereits einmal begegnet ist. Sie fasziniert ihn und ebenso verbindet beide diese außergewöhnliche Kraft bei der sie sich nur gegenseitig Linderung schaffen können. Aber es sieht ganz danach aus, dass das Schicksal es nicht gut mit den beiden meint... Die Autorin meinte im Buch nachträglich, dass durch die Tatsache, daas sie eine Frau ist, Aerthas vielleicht zu weich, zärtlich und sanft erscheinen könnte, aber ich kann ihr sagen: Ich mag das so! Die Welt braucht nicht nur gemeine Möchtegern-Machos! Nein, Gentlemans sind äußerst selten und deren Geliebten sollten sich geehrt fühlen. So habe ich schnell Draht zu Aerthas gefunden und die Szenen über seinem und Lysannas dynamischen Zusammenspiel, das sind eindeutig meine Lieblingsszenen! Die Thematik des Buches, nämlich natürlich High-Fantasy verbunden mit den Elementen Feuer und Eis hat mich vom ersten Augenblick an fasziniert. Der Kontrast des lodernen und glühenden Feuers, das nur von der Kälte besänftigt werden kann und gleichzeitig das Eis daran hindert, zu eiskalt und düster zu werden, ja das fand ich so interessant und dieses Zusammenspiel ist meiner Meinung nach in diesem Buch sehr gut zur Geltung gekommen. Viele geheimnisvolle und magische Sachen werden schnell abgehandelt und gewiss habe auch ich mir gewünscht, dass man näher darauf eingeht, gerade weil auch der größte Teil des Buches eher gemächlichen, aber dafür intensivem Tempos bezüglich der Charaktere ging, aber ich bin zuversichtlich, dass man dazu noch mehr in den nächsten Bänden zu sehen bekommt. Dazu dieser Cliffhanger, der gerade mit den Gefühlen der Leser spielt...Da lechzt man ja förmlich nach Band 2. Ich gebe diesem Buch verdiente 5*****!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ich bin grenzenlos begeistert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwanewede am 21.12.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: In den Wirren des Krieges, der an den Grenzen des Elfenlandes Elesztrahs herrscht, sucht die Jägerin Lysanna nach ihrem verschwundenen Partner. Als sie erfährt, dass er sich in der Gefangenschaft des Flammenden Lords befindet, beschließt sie, ihn zu befreien. Neben der Hilfe ihrer Freunde erhält sie dabei auch die... Klappentext: In den Wirren des Krieges, der an den Grenzen des Elfenlandes Elesztrahs herrscht, sucht die Jägerin Lysanna nach ihrem verschwundenen Partner. Als sie erfährt, dass er sich in der Gefangenschaft des Flammenden Lords befindet, beschließt sie, ihn zu befreien. Neben der Hilfe ihrer Freunde erhält sie dabei auch die Unterstützung des Elfenkriegers Aerthas, der sich ihnen anschließt. Bald schon müssen die Beiden feststellen, dass sie mehr verbindet, als ein gemeinsamer Feind und die Zuneigung zueinander – eine Macht, die es ihnen ermöglicht, den Flammenden Lord endgültig zu vernichten. Zumindest, wenn es ihnen gelingt, diese auch zu kontrollieren. Meine Meinung: Mit dem Buch Highfantasy Buch Elesztrah hat Fanny Bechert mich auf ihre Seite gezogen und ich kann es nicht erwarten den zweiten Teil zu lesen! Ich meine… das Ende ist wirklich gemein! Aber nichts desto trotz sollte jeder der gerne Fantasy liest sich an das Buch heran wagen! Man kommt in die Geschichte und das Buch wahnsinnig gut rein, auch wenn man zwischendurch Pausen machen muss oder man immer nur ein par Seiten lesen kann! Vom Schreibstil her ist es auch sehr gut. Die Art und Weise wie das Buch aufgebaut und geschrieben ist passt einfach perfekt zum Inhalt! Ein flüssiges lesen ist somit garantiert! Man trifft in dem Buch auf altbekannte Völker wie Menschen, Zwerge, Elfen etc., aber es sind nicht die einzigen! Die Autorin hat sich richtig was einfallen lassen und zeigt uns mit ihrem Buch wieviel Herzblut sie darein gesteckt hat! Wir treffen auf Essenzen, Seelenlose uvm.! Was mir besonders gut an den Charakteren gefällt, ist das sie “real” wirken. Man kann ihr handeln und denken nachvollziehen und dennoch ist so das man sich in die Welt von Elesztrah wunderbar hineinträumen kann! Im großen und ganzem ist das Buch sehr abenteuerlich und dennoch außerordentlich gut geschrieben! Einige der Charaktere sind sehr charmant, andere umso mehr domininant, wieder andere outen sich als einfühlsam und nochmal andere sind einfach…. nicht mein Fall ;) Fazit: Ich finde die Welt aus dem Buch Elesztrah sehr schön und ich finde es erstaunlich, was die Autorin dort auf die Beine gestellt hat! Es ist etwas anderes, das Buch ist irgendwie besonders und dadurch einfach einzigartig, super erfrischend zu lesen mit fabelhaften Protagonisten, exzellenten Wesen, fesselnd geschrieben, es geht feurig und doch eiskalt her und ich bin grenzenlos begeistert und freue mich einfach auf Band 2! Eine absolute Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
MUSS man lesen beigeistert JEDEN !!
von einer Kundin/einem Kunden aus Flensburg am 22.11.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: In den Wirren des Krieges, der an den Grenzen des Elfenlandes Elesztrahs herrscht, sucht die Jägerin Lysanna nach ihrem verschwundenen Partner. Als sie erfährt, dass er sich in der Gefangenschaft des Flammenden Lords befindet, beschließt sie, ihn zu befreien. Neben der Hilfe ihrer Freunde erhält sie dabei auch... Klappentext: In den Wirren des Krieges, der an den Grenzen des Elfenlandes Elesztrahs herrscht, sucht die Jägerin Lysanna nach ihrem verschwundenen Partner. Als sie erfährt, dass er sich in der Gefangenschaft des Flammenden Lords befindet, beschließt sie, ihn zu befreien. Neben der Hilfe ihrer Freunde erhält sie dabei auch die Unterstützung des Elfenkriegers Aerthas, der sich ihnen anschließt. Bald schon müssen die Beiden feststellen, dass sie mehr verbindet, als ein gemeinsamer Feind und die Zuneigung zueinander - eine Macht, die es ihnen ermöglicht, den Flammenden Lord endgültig zu vernichten. Zumindest, wenn es ihnen gelingt, diese auch zu kontrollieren. GAAAAAANZ TOLLES FANTASY ! Meine Meinung: Vorweg bin ich eigentlich kein high-fantasy Fan und doch geschehen diese Wunder, die einige Autoren mit mir vollbringen, so auch Fanny. Ich bin wirklich wirklich angetan von der Geschichte um Lysanna & Aerthas! Die Liebesgeschichte ist erstaunlich schön und zart gestaltet und gefällt mir wirklich gaanz gaanz toll. Ich habe mich wunderbar in die beiden hineinversetzen können und mit ihnen mitfühlen können. Ohne, dass ich wusste wie mir geschieht hat die Geschichte schon völlig Fahrt aufgenommen und mich mitgerissen, bevor ich beurteilen konnte, ob es was für mich ist oder nicht. Tja und da dies der Fall war sage ich JA, ja ich finde die Geschichte, die Welt, die Idee großartig. Ich liebe die Charaktere, die wirklich liebevoll beschrieben sind, einige sehr die anderen Bösen weniger, dennoch aber so, dass man sie als das wahrnimmt, was sie sind. Ich freue mich wahnsinnig auf den zweiten Teil zu Elesztrah und bin jetzt schon super gespannt, wie es mit Lysanna und Aerthas weiter gehen wird, die mir übrigens sehr ans Herz gewachsen sind. Was für mich immer ein wichtiger Punkt ist meine Sterne zu vergeben. Und die hat sich die Autorin verdient. Für eine extrem gute Sprache, die absolut zur Geschichte passt, für eine tolle Idee und Überraschungen, die einen beim Lesen erwarten, für Liebe zwischen den Zeilchen. Super spannende, schöne, liebevolle Geschichte ! Und sie hat sogar wundervolle Zitate - sehr viele! ''Mit dem Schlagen tausender Flügel trieb es den heißen Wind des Sommers durch ihren Körper und schien ihr Blut mit der Süße von wilden Wiesenblumen zu vermischen'' Sooo schön, zum dahin schmelzen ! Schreibstil: Vielleicht ist dieser nicht jedermanns Geschmack, aber er hätte für diese Geschichte nicht besser sein können und passt perfekt. Trotzdem ist es mir von Anfang an gelungen rein zu kommen und ich habe mich rasend schnell an ihn gewöhnt und ihn schätzen gelernt! Auf jeden Fall mal etwas anderes und trotzdem schön zu lesen. Cover: Das Cover.. „heart“-Emoticon Es passt einfach, und könnte nicht anders aussehen, lest selbst, dann wisst ihr was ich meine.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Elesztrah - Fanny Bechert

Elesztrah

von Fanny Bechert

(9)
eBook
6,99
+
=
Elesztrah (Band 2): Asche und Schnee - Fanny Bechert

Elesztrah (Band 2): Asche und Schnee

von Fanny Bechert

(3)
eBook
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen