>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

Eisiges Herz

Thriller

(5)
Als seine Frau Catherine mit einem Abschiedsbrief in der Hand tot aufgefunden wird, bricht für Detective John Cardinal die Welt zusammen. Für seine Kollegen von der Polizei in Algonquin Bay ist der Fall klar: Selbstmord. Doch Cardinal kann es einfach nicht glauben und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Schon bald gelangt er auf die Spur des Psychiaters Dr. Bell, den auch Catherine in ihren depressiven Phasen aufgesucht hatte. Ihm fällt auf, dass ungewöhnlich viele Patienten sterben, während sie bei dem Arzt in Behandlung sind. Alles nur Zufall?

Eisiges Herz von Giles Blunt: Spannung pur im eBook!
Portrait
Giles Blunt, geboren 1952, wuchs in North Bay in der kanadischen Provinz Ontario auf und studierte an der Universität Toronto Englische Literatur.1980 ging er nach New York City, wo er sich zunächst als Streetworker, Gerichtsdiener und Barkeeper durchschlug. Heute lebt er wieder in Toronto und istfreier Schriftsteller und Drehbuchautor. "Gefrorene Seelen" war sein internationaler Durchbruch als Thrillerautor.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783426555392
Verlag Droemer eBook
Dateigröße 795 KB
Übersetzer Charlotte Breuer, Norbert Möllemann
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Gefrorene Seelen
    von Giles Blunt
    eBook
    6,99
  • Eismord
    von Giles Blunt
    eBook
    9,99
  • Blutiges Eis
    von Giles Blunt
    (5)
    eBook
    7,99
  • Honour Among Thieves
    von Jeffrey Archer
    eBook
    8,99
  • Der Passagier
    von Steffen Jacobsen
    eBook
    6,99
  • Jagdzeit
    von David Osborn
    (8)
    eBook
    8,99
  • Ein Ticket nach Schottland
    von Alexandra Zöbeli
    (10)
    eBook
    4,99
  • Kalter Mond
    von Giles Blunt
    eBook
    8,99
  • Das geheime Spiel
    von Kate Morton
    (37)
    eBook
    9,99
  • Unschuldslämmer
    von Giles Blunt
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Spannend bis zum Schluss
von Dirk am 08.03.2016

Das Buch ist sehr spannend geschrieben. Bis wenige Kapitel vor Schluss ist vieles noch recht offen und unklar. Spannung bis zum Schluss.

Es muss nicht immer mit viel Blut sein!
von Mel aus Bremerhaven am 14.09.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

John Cardinal, Detective in Algonquin Bay, ist am Boden zerstört. Seine Frau Catherine wird tot aufgefunden mit einem Abschiedsbrief in der Hand. Seine Kollegen tun es als Selbstmord ab, doch John kann sich damit nicht abfinden. Dann häufen sich die Selbstmorde in der beschaulichen Gegend und John wird auf... John Cardinal, Detective in Algonquin Bay, ist am Boden zerstört. Seine Frau Catherine wird tot aufgefunden mit einem Abschiedsbrief in der Hand. Seine Kollegen tun es als Selbstmord ab, doch John kann sich damit nicht abfinden. Dann häufen sich die Selbstmorde in der beschaulichen Gegend und John wird auf einmal darauf aufmerksam. Er sucht auch den Psychiater auf, der seine Frau wegen Depressionen behandelt hat. Irgendwas macht ihn sehr stutzig bei Dr. Bell und er forscht nach. Was er zu Tage fördert ist unglaubliches. Fazit: Ich liebe diese Reihe um John Cardinal, und auch dieses Buch hat mich nicht enttäuscht. Es muss nicht immer mit viel Blut sein, und bei dem was Giles Blunt in diesem Roman niedergeschrieben hat, habe ich oft mit dem Kopf geschüttelt, weil es einfach unvorstellbar war. Der Schreibstil ist gewohnt gut und es fällt einem nicht schwer der Story zu folgen. Man fiebert mit John mit und hofft das er sich nicht unnötig in Schwierigkeiten bringt.

Hämische Grüße
von Uli Geißler aus Fürth am 21.09.2009
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Für den suspendierten und wegen manischer Depressionen schon mehrfach bei Psychiater Dr. Bell in Behandlung gewesenen Detective vom Dienst John Cardinal stürzt geradezu die Welt ein, als seine Frau Catherine – eine aktuell durchaus wieder lebenslustige Fotografin - angeblich Selbstmord beging und sich vom Dach eines Hochhauses stürzte. Auch... Für den suspendierten und wegen manischer Depressionen schon mehrfach bei Psychiater Dr. Bell in Behandlung gewesenen Detective vom Dienst John Cardinal stürzt geradezu die Welt ein, als seine Frau Catherine – eine aktuell durchaus wieder lebenslustige Fotografin - angeblich Selbstmord beging und sich vom Dach eines Hochhauses stürzte. Auch sie war bei Dr. Bell in Therapie. Ein von ihr verfasster Abschiedsbrief deutet klar auf den Eigentötungswillen hin. Cardinal kann und will diesen Umstand nicht glauben und ermittelt in eigener Sache. Ein befreundeter Forensiker findet auf dem Abschiedsbrief einen fremden Daumenabdruck, welcher die Skepsis unterfüttert. Nicht zuletzt erhält er schadenfrohe, hämische Kondulenzkarten. Bei seinen Nachforschungen entdeckt er aufgrund von Ermittlungen seiner Kollegin Lisa Delorme in einem Kinderpornographie-Fall zufällig, dass ungewöhnlich viele Patienten Dr. Bells während oder nach einer Behandlungsphase sterben. Immer dichter ziehen sich die Vermutungen zu einem Netz von Indizien und Erkenntnissen zusammen, in welchem sich eine ganze Reihe perfide eingefädelter Verbrechen Form ansammeln. Die sehr psychologisch scharf gezeichneten Charaktere und die sich langsam, aber stetig aufbauende Spannung und Konzentration auf den vermutlichen – letztlich aber schon etwa zur Hälfte des Romans bekannten - Täter hin lassen einen den Atem anhalten. „Eisiges Herz“ gehört zu den aktuellen skandinavischen Top-Thrillern, wenngleich er sich durch die geradlinigen Handlungsstränge gut eigenständig zeigt. Giles Blunt schreibt flüssig und auch ehrlich. Auch wenn der Plot manchmal etwas abwegig wirkt, so scheint dennoch alles wie geschildert denkbar. Die authentisch heraus gearbeiteten Protagonisten mit ihrem Denken, Empfinden und Handeln sind es, die dieses Buch zu einem hervorragenden Thriller machen. © 9/2008, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.