In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

EinKEHR zum tödlichen Frieden

Ein Eifel-Krimi

Eifel-Krimis 1

(5)
Bis in die hinterste Eifel muss die Großstädterin Katja Klein reisen, um endlich ihren Bruder kennenzulernen. Schließlich findet sie ihn– erschlagen in einer Blutlache. Wie soll sie beweisen, dass sie dem Mann noch nie zuvor begegnet ist? Furchtlos beginnt die Journalistin selbst zu ermitteln und taucht so immer tiefer in die Abgründe ihrer unbekannten Familiengeschichte ein.
Portrait
Martina Kempff ist Autorin, Übersetzerin und freie Journalistin. Sie war Redakteurin bei der Berliner Morgenpost, Reporterin bei Welt und Bunte, bis sie beschloss, Bücher zu schreiben. Besonders bekannt ist sie für ihre historischen Romane wie »Die Königsmacherin«, »Die Beutefrau« und »Die Welfenkaiserin«, die sich durch hervorragende Recherche und außergewöhnliche Heldinnen auszeichnen. Martina Kempff lebte lange in Griechenland, später in Amsterdam. Acht Jahre verbrachte sie in der Eifel, was sie zu einer einfallsreichen Krimiserie inspirierte. Heute lebt sie im Bergischen Land.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783492960977
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 1876 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Pendelverkehr
    von Martina Kempff
    eBook
    8,99
  • Knochen im Kehricht
    von Martina Kempff
    (5)
    eBook
    7,99
  • Bekehrung
    von Martina Kempff
    eBook
    8,99
  • Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (205)
    eBook
    9,99
  • Riesling und ein Mord
    von Kerstin Lange
    eBook
    8,49
  • Mord im Eifel-Express
    von Carola Clasen
    eBook
    4,99
  • Lautlos
    von Frank Schätzing
    (33)
    eBook
    8,49
  • Umkehrschuss
    von Martina Kempff
    eBook
    9,10
  • Das Schweigen der Schweine
    von Alexa Rudolph
    eBook
    9,49
  • Im Sog der dunklen Mächte
    von Philip Kerr
    eBook
    8,49

Weitere Bände von Eifel-Krimis

  • Band 1

    33371092
    EinKEHR zum tödlichen Frieden
    von Martina Kempff
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    35424269
    Bekehrung
    von Martina Kempff
    eBook
    8,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Eifel-Blues / Eifel Krimis Bd. 1
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Tote Fische beißen nicht / Pippa Bolle Bd.3
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Bis zur Neige / Berlin & Wien Bd.2
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Suppenmord
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Reiner Wein / Bruno, Chef de police Bd.6
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Nadel, Faden, Hackebeil / Kommissar Siegfried Seifferheld Bd.2
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
1
2
0
0

Mein Leseeindruck
von Diana Jacoby aus Bretten am 11.11.2017
Bewertet: Taschenbuch

Ein Schmankerl unten den Regionalkrimis, so beschreiben die Ruhr Nachrichten den ersten Band der Reihe um Katja Klein und den Ort Kehr. (Vergleiche auch den Titel) Das es sich zweifelsohne um einen regionalen Krimi handelt, lässt auch schon das Cover vermuten. Schon nach den ersten Sätzen hat mich MARTINA... Ein Schmankerl unten den Regionalkrimis, so beschreiben die Ruhr Nachrichten den ersten Band der Reihe um Katja Klein und den Ort Kehr. (Vergleiche auch den Titel) Das es sich zweifelsohne um einen regionalen Krimi handelt, lässt auch schon das Cover vermuten. Schon nach den ersten Sätzen hat mich MARTINA KEMPFF fest in Griff. Schnell beginnt beginnt die Story um Katjas Bruder spannend zu werden. Sie, als echte Großstadtpflanze aus Berlin, trifft auf ländliches Idyll, samt Bewohner. Nun gut, diese Bewohner sind auch aufgrund ihrer regionalen Lage sehr speziell. Deutschland oder Belgien? Diese Frage begleitet den Leser durch das gesamte Buch. Die Zuständigkeiten der Behörden müssen geklärt werden, länderspezifische Gesetze und Verordnungen gilt es zu erläutern, und auch die sprachlichen Unterschiede werden sehr fein ausgearbeitet. Hier ist eine Autorin am Werk, die wirklich weiß, wovon sie spricht. Sehr interessant und speziell sind auch die Lebensmittelkombinationen, die Katja regelmäßig zu sich nimmt. Manches klingt sehr lecker, anderes wiederum sehr .... na ja, sagen wir gewöhnungsbedürftig. Fazit: Mich hat der Krimi sehr gut unterhalten. Ich liebe diese Idylle, auch wenn Sie mit Mord gespickt ist. Die Protagonistin habe ich in mein Herz geschlossen und bin gespannt, wie alles weiter geht. Für Krimi Fans die Lokalkolorit mögen, ist diese Reihe sehr zu empfehlen.

Mord begegnet Mutterwitz
von einer Kundin/einem Kunden am 15.10.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kaum in der Eifel angekommen, stolpert Katja Klein über die Leichen von drei Männern, die irgendwie verfangen sind in ihre Lebensgeschichte, die sie selbst gerade erst entschlüsseln will. Und natürlich steht sie als Hauptverdächtige im Visier. Mit journalistischer Neugier, einem unbändigen Appetit und aus dem Zwang der Situation heraus,... Kaum in der Eifel angekommen, stolpert Katja Klein über die Leichen von drei Männern, die irgendwie verfangen sind in ihre Lebensgeschichte, die sie selbst gerade erst entschlüsseln will. Und natürlich steht sie als Hauptverdächtige im Visier. Mit journalistischer Neugier, einem unbändigen Appetit und aus dem Zwang der Situation heraus, macht sich Katja ans "ermitteln" - und alles ist ganz anders als sie denkt. Ein kleines Kammerstück in einem winzigen Teil der Eifel, mit einer Heldin wider Willen, einer guten Portion Mutterwitz und vielen appetitanregenden Ideen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Gemütlicher Krimi mit Lokalkolorit und schrägen Charakteren.