Eine Naturgeschichte des menschlichen Denkens

Werkzeuggebrauch oder Kultur? Sprache oder Religion? – Spätestens seit Darwin steht die Frage im Raum, was den Menschen von anderen Tieren unterscheidet. In seinem neuen Buch, Quintessenz seiner langjährigen Forschung, präsentiert Michael Tomasello eine faszinierende Antwort: Es ist das auf Kooperation ausgerichtete soziale Verhalten, das den Sonderweg des Menschen in der Evolution ebnete – die Tatsache, dass unsere Vorfahren irgendwann einmal damit begonnen haben, ihre Köpfe zusammenzustecken, Ziele gemeinsam auszuhecken und zu verfolgen.
Aber warum haben sie überhaupt damit begonnen? Tomasello zeichnet nach, wie die frühen Menschen aufgrund veränderter Umweltbedingungen dazu genötigt waren, die Welt nicht mehr nur aus ihren individuellen, sondern aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Um zu überleben, mussten sie ihr Verhalten stärker aufeinander abstimmen, lernen, komplexe Schlussfolgerungen zu ziehen und ihr Denken und Handeln im Lichte der normativen Standards der Gruppe zu prüfen. Wie aus diesen neuen Formen kollaborativer Interaktion und Kommunikation, dieser erzwungenen Hinwendung zu einer kooperativen Lebensform, völlig neue und einzigartige Formen des Denkens entstanden – und dann auch Sprache und Kultur –, zeigt dieses Buch.
Portrait

Michael Tomasello ist 1950 in Bartow/Florida geboren. Er studierte Psychologie an der Duke University und promovierte an der University of Georgia. Nachdem er lange Jahre Professor für Psychologie und Anthropologie an der Emory University war, ist er seit 1998 Ko-Direktor am Max Planck Institut für Evolutionäre Anthropologie in Leipzig. 2010 wurde er mit dem Max-Planck-Forschungspreis ausgezeichnet.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum 06.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-58615-0
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 21,8/13,9/3 cm
Gewicht 471 g
Originaltitel A Natural History of Human Thinking
Auflage 1
Übersetzer Jürgen Schröder
Buch (gebundene Ausgabe)
32,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13872733
    Die kulturelle Entwicklung des menschlichen Denkens
    von Michael Tomasello
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 43678396
    Kulturwandel in Organisationen
    von Svea Hehn
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    41,11
  • 5800875
    Frühe psychische Störungen und ihre Behandlung
    von Ulrike Lehmkuhl
    Buch (Taschenbuch)
    39,99
  • 44940373
    Mentalisieren in der psychotherapeutischen Praxis
    von Jon G. Allen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    56,50
  • 44015798
    Taschenführer zur ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen
    von WHO-World Health Organization
    Buch (gebundene Ausgabe)
    38,00
  • 32018146
    Ich hasse dich - verlass mich nicht
    von Jerold J. Kreisman
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,70
  • 44965247
    Auf leisen Sohlen ins Gehirn
    von George Lakoff
    Buch (Kunststoff-Einband)
    20,60
  • 2843341
    Apologie des Sokrates / Kriton
    von Platon
    Buch (Taschenbuch)
    3,70
  • 6080773
    Nikomachische Ethik
    von Aristoteles
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 35384409
    Werkzeuge des Philosophierens
    von Jonas Pfister
    Buch (Taschenbuch)
    10,10

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Eine Naturgeschichte des menschlichen Denkens - Michael Tomasello

Eine Naturgeschichte des menschlichen Denkens

von Michael Tomasello

Buch (gebundene Ausgabe)
32,90
+
=
Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral - Michael Tomasello

Eine Naturgeschichte der menschlichen Moral

von Michael Tomasello

Buch (gebundene Ausgabe)
32,90
+
=

für

65,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen