In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641104986
Verlag DVA
Dateigröße 11459 KB
Übersetzer Jürgen Neubauer
Verkaufsrang 240
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (21)
    eBook
    19,99
  • Eine kurze Geschichte der Zeit
    von Stephen Hawking
    (10)
    eBook
    9,99
  • Wer bin ich - und wenn ja wie viele?
    von Richard David Precht
    (39)
    eBook
    8,99
  • Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (198)
    eBook
    15,99
  • Eine kurze Geschichte von fast allem
    von Bill Bryson
    (39)
    eBook
    8,99
  • Ideen
    von Peter Watson
    (4)
    eBook
    13,99
  • Leibniz, Newton und die Erfindung der Zeit
    von Thomas de Padova
    (4)
    eBook
    10,99
  • Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (27)
    eBook
    11,99
  • Honigtot
    von Hanni Münzer
    (50)
    eBook
    7,99
  • Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    eBook
    9,39

Buchhändler-Empfehlungen

„Originelle Sicht auf die Menschheitsgeschichte“

Ursula Kutzer, Thalia-Buchhandlung Wien

Yuval Harrari beschäftigt sich auf sehr kurzweilige, gut lesbare Art mit der Geschichte der Menschheit. Seine Ansichten und Erkenntnisse regen zum Nachdenken an, teilweise bin ich nicht seiner Meinung, aber lohnend und anregend ist die Auseinandersetzung mit unseren Vorfahren aber allemal! Yuval Harrari beschäftigt sich auf sehr kurzweilige, gut lesbare Art mit der Geschichte der Menschheit. Seine Ansichten und Erkenntnisse regen zum Nachdenken an, teilweise bin ich nicht seiner Meinung, aber lohnend und anregend ist die Auseinandersetzung mit unseren Vorfahren aber allemal!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 10.07.2018
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch schafft ein grundlegend neues und tiefes Verständnis für die Eigenarten der Spezies "Mensch". Es macht einen regelrecht süchtig nach neuem Wissen! Unbedingt lesen!

Vollkommen überbewertet
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 28.06.2018
Bewertet: Paperback

Ich bin der 500Seiter mit großem Interesse angegangen - und sehr enttäuscht worden. Hararis Werk wimmelt nur so von unbewiesenen Behauptungen, seltsamen Schlussfolgerung, fragwürdigen Prämissen. Seitenlang liest man "vielleicht, "möglicherweise" oder "eventuell". Der moderne Mensch ist dumm, und die "Wildbeuter" vor der Jungsteinzeit hatten ein schönes Leben?? Die "...landwirtschaftliche Revolution war der größte... Ich bin der 500Seiter mit großem Interesse angegangen - und sehr enttäuscht worden. Hararis Werk wimmelt nur so von unbewiesenen Behauptungen, seltsamen Schlussfolgerung, fragwürdigen Prämissen. Seitenlang liest man "vielleicht, "möglicherweise" oder "eventuell". Der moderne Mensch ist dumm, und die "Wildbeuter" vor der Jungsteinzeit hatten ein schönes Leben?? Die "...landwirtschaftliche Revolution war der größte Betrug der Geschichte"? Betrug von wem? An wem? Der Preis für den aufrechten Gang waren "Rückenschmerzen und steife Hälse"! Nach 150 Seiten hab ich das Buch beiseite gelegt. Mir war für soviel populärwissenschaftlichen Unsinn und die immanente, akademische Überheblichkeit die Zeit zu schade.

Unglaublich gut und informativ!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.11.2017

Mir wurde dieses Buch empfohlen, und nachdem ich es gelesen habe, kann ich diese Empfehlung nur weitergeben! Herr Harari schreibt sehr verständlich, informativ und mit einem leichten Augenzwinkern an der ein oder anderen Stelle, so dass dieses Sachbuch nie langweilig wird. Zum Teil erschreckend, hat mich dieses Buch zum... Mir wurde dieses Buch empfohlen, und nachdem ich es gelesen habe, kann ich diese Empfehlung nur weitergeben! Herr Harari schreibt sehr verständlich, informativ und mit einem leichten Augenzwinkern an der ein oder anderen Stelle, so dass dieses Sachbuch nie langweilig wird. Zum Teil erschreckend, hat mich dieses Buch zum Nach- und Umdenken gebracht!