In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Ein Sommer in Corona del Mar

Roman

(29)
Es ist Sommer in der südkalifornischen Stadt Corona del Mar. Die beiden Freundinnen Mia und Lorrie Ann sind unzertrennlich. Doch als Lorrie Anns Vater stirbt, weiß Mia nicht, was sie für ihre Freundin tun kann. Und dies ist nur der erste von vielen schweren Schicksalsschlägen, die Lorrie Ann treffen werden … Jahre später steht Lorrie Ann plötzlich wieder vor Mias Tür: barfuß, hungrig und vom Leben gezeichnet. Und Mia kann nicht verstehen, wie das Leben ihrer scheinbar makellosen Freundin so aus dem Ruder laufen konnte. Kann es sein, dass sie Lorrie Ann nie wirklich gekannt hat?
Portrait
Rufi Thorpe wuchs in Kalifornien auf und studierte in New York Literatur und Kreatives Schreiben. Ihr erster Roman »Ein Sommer in Corona del Mar« war nominiert für den International Dylan Thomas Prize und den Flaherty-Dunnan First Novel Prize. Rufi Thorpe lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Kalifornien.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641130275
Verlag btb
Übersetzer Beate Brammertz
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43942650
    Herz verloren in den Highlands
    von Julia London
    eBook
    4,99
  • 45282445
    Ein Sommer wie kein zweiter
    von Jo Thomas
    (1)
    eBook
    8,99
  • 47831903
    Sommer in Villefranche
    von Birgit Hasselbusch
    (8)
    eBook
    12,99
  • 47839875
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (51)
    eBook
    8,99
  • 82379682
    Das Weihnachtskänguru
    von Selma Mahlknecht
    (1)
    eBook
    7,99
  • 54424740
    Des Sommers letzte Rosen
    eBook
    9,99
  • 47844357
    Mein schlimmster schönster Sommer
    von Stefanie Gregg
    (36)
    eBook
    7,99
  • 45395407
    Der Tag, an dem der Sommer begann
    von Julie Cohen
    (6)
    eBook
    8,99
  • 45331697
    Perrudja
    von Hans Henny Jahnn
    eBook
    39,99
  • 62089933
    Die Begegnung
    von Anna Klein
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
10
9
8
2
0

Ein interessantes, spannendes, berührendes Debüt
von gaby2707 aus München am 24.04.2017

Als ich das Cover sah, hatte ich einen leichten, seichten Frauenroman vor Augen. Aber weit gefehlt. Der Roman erzählt die Geschichte zweier junger Frauen, die als Kinder unzertrennlich waren, sich im Laufe der Zeit aber immer weiter aus den Augen verloren haben. Mia bewundert ihre wunderschöne und liebevolle Freundin... Als ich das Cover sah, hatte ich einen leichten, seichten Frauenroman vor Augen. Aber weit gefehlt. Der Roman erzählt die Geschichte zweier junger Frauen, die als Kinder unzertrennlich waren, sich im Laufe der Zeit aber immer weiter aus den Augen verloren haben. Mia bewundert ihre wunderschöne und liebevolle Freundin Lorrie Ann, die in einem warmherzigen familiären Umfeld aufwächst und auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen scheint. Bis zu dem Zeitpunkt als ihr Vater stirbt. Von da an ändert sich Lorrie Anns Leben und auf einen Schicksalsschlag folgt der nächste. Mia dagegen verlässt Corona Del Mar um zu studieren, lernt ihre große Liebe kennen und ihr Leben ändert sich absolut zum Positiven. Plötzlich, Mia ist mit ihrem Freund gerade in der Türkei, steht Lorrie Ann vor ihrer Tür – mittellos und völlig herunter gekommen. Mia erkennt, dass sie in ihrer Freundin scheinbar viel mehr gesehen hat, als richtig war. Rufi Thorpe hat mich von Anfang an in die Geschichte hineingezogen. Gibt es so etwas wie Schicksal? Kennen wir unser Gegenüber wirklich? Wieviel kann ein einzelner Mensch ertragen, ohne daran zu zerbrechen? Gibt es eine Freundschaft ohne Kompromisse? Viele Fragen, auf die ich mir als Leser hier meine Antworten geben muss. Obwohl ich manches nicht nachvollziehen konnte, hat mich die Geschichte doch berührt. Vor allem aber regt sie auch zum Nachdenken an. Ein interessanter, spannender und berührender Debütroman eines Schriftstellers, von dem ich gerne mehr lesen würde.

Schicksal oder doch einfach das Leben
von einer Kundin/einem Kunden am 16.04.2017

In diesem Roman wird die schräge Freundschaft zwischen 2 Mädchen aus der Sicht von Mia erzählt. Einerseits Mia die sich für eine schlechte Person hält aber ihre Freundin Lorrie Ann auf ein Podest der Guten hebt. Die Autorin erzählt die Hochs und Tiefs einer ungewöhnlichen Freundschaft in einem gut lesbaren... In diesem Roman wird die schräge Freundschaft zwischen 2 Mädchen aus der Sicht von Mia erzählt. Einerseits Mia die sich für eine schlechte Person hält aber ihre Freundin Lorrie Ann auf ein Podest der Guten hebt. Die Autorin erzählt die Hochs und Tiefs einer ungewöhnlichen Freundschaft in einem gut lesbaren flüssigen Stil obwohl ich manchmal den Faden verlor. Man erlebt Lorrie Ann wie sie ihr Leben immer weniger im Griff hat, als Mutter, ihren Kampf mit den Drogen bis sie doch Sängerin wird. Und Mia die nicht daran glaubt dass sie es verdient hat ein „gutes“ Leben zu führen und sich immer wieder dafür „bestraft“ und doch am Ende glücklich wird. Fazit, eine Geschichte die man im Urlaub am Strand oder nebenbei im Zug gut lesen kann.

bewegende Geschichte
von Kathi am 22.03.2017

Mir fällt es schwer, zu diesem Buch eine Rezension zu schreiben. Es war so anders, als die Bücher die ich bis jetzt gelesen habe. Es wird die Geschichte von Mia und Lorie Ann aus Mias Sicht erzählt. Zunächst beschreibt Mia ihre Vergangenheit in Corona del Mar, wie sie gemeinsam viele... Mir fällt es schwer, zu diesem Buch eine Rezension zu schreiben. Es war so anders, als die Bücher die ich bis jetzt gelesen habe. Es wird die Geschichte von Mia und Lorie Ann aus Mias Sicht erzählt. Zunächst beschreibt Mia ihre Vergangenheit in Corona del Mar, wie sie gemeinsam viele Nachmittage verbracht haben. Als die junge Mia von einem älteren Jungen schwanger wird, lässt sie heimlich einen Abbruch vornehmen. Selbstverständlich hält Lorie Ann zu ihr, da die beiden mehr als beste Freundinnen sind. Als Lorie Anns Vater stirbt, nimmt ihr Leben eine schreckliche Wendung. Auch Mia verliert den Kontakt zu ihr. Über Jahre hinweg erzählt Mia, wie es ihr ergangen ist, immer wieder hat sie auch Kontakt zu Lorie Ann, deren Leben so ganz anders und vermeintlich so viel schlechter als Mias. Die Charaktere sind wundervoll beschrieben und auch die Nebencharaktere sind voller Leben. Schnell habe ich mich in Mias Welt eingefunden. Dadurch war ihre Geschichte auch leicht zu lesen. Der Schreibstil hat mir auch sehr gut gefallen. Allerdings verliert sich Mia leider manchmal in Belanglosigkeiten, deshalb hat das Buch nicht komplett überzeugen können.


Wird oft zusammen gekauft

Ein Sommer in Corona del Mar - Rufi Thorpe

Ein Sommer in Corona del Mar

von Rufi Thorpe

(29)
eBook
8,99
+
=
SUMMERTIME - Die Farbe des Sturms - Vanessa Lafaye

SUMMERTIME - Die Farbe des Sturms

von Vanessa Lafaye

(12)
eBook
15,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen