In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Ein Schwede zum Verlieben

(Nicht ganz) ein Liebesroman

(3)
Die Werbetexterin und Autorin Verena lernt während eines Sommerurlaubs in Stockholm den sympathischen Schweden Torbjörn kennen. Schnell schließen die beiden Freundschaft, und als Torbjörn Verena kurz darauf in deren Heimatstadt Dachau besucht, funkt es zwischen ihnen. Aber hat diese Liebe eine Chance? Denn beide sind überzeugte Singles und eigentlich nicht bereit für eine feste Beziehung. Sie beschließen deshalb, sich mit dieser Entscheidung Zeit zu lassen, bis sie sich im Advent in Stockholm wiedertreffen - ohne zu ahnen, was bis dahin geschieht ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 180, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783944847504
Verlag Magic Buchverlag
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34382146
    Meeresruh
    von Susanne Fülscher
    eBook
    3,99
  • 45392391
    Liebe per Vertrag
    von Emma Jahn
    (6)
    eBook
    3,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (272)
    eBook
    9,99
  • 54193048
    Die englische Gouvernante
    von Anna Staub
    (3)
    eBook
    2,99
  • 34130681
    Verwechslungsspiel in der Toskana
    von Diana Hamilton
    eBook
    3,99
  • 46704641
    Liebe in der Toskana
    von Jani Friese
    (2)
    eBook
    3,99
  • 36508605
    Im Auge der Sonne
    von Barbara Wood
    (4)
    eBook
    9,99 bisher 17,99
  • 45318331
    Mitten im Sommer, mitten ins Herz
    von Anne Lux
    (14)
    eBook
    2,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (55)
    eBook
    15,99
  • 42775763
    Das Leben ist (k)ein Brautstrauß
    von Ella Wünsche
    (2)
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Beinahe-Liebesgeschichte mit viel Charme
von einer Kundin/einem Kunden aus Welzheim am 23.04.2017

Verena, Schwedenfan und Single aus Überzeugung, trifft auf einer Urlaubsreise in Stockholm auf den Schweden Torbjörn, der ebenfalls frei und ungebunden lebt und das auch nicht missen möchte. Die beiden freunden sich an, wobei Verena ihre guten Schwedischkenntnisse zu Hilfe kommen, und entdecken gemeinsam die schwedische Hauptstadt. Aber die... Verena, Schwedenfan und Single aus Überzeugung, trifft auf einer Urlaubsreise in Stockholm auf den Schweden Torbjörn, der ebenfalls frei und ungebunden lebt und das auch nicht missen möchte. Die beiden freunden sich an, wobei Verena ihre guten Schwedischkenntnisse zu Hilfe kommen, und entdecken gemeinsam die schwedische Hauptstadt. Aber die beiden sind sich einig: nur Freundschaft soll es sein, nicht mehr. Wenige Wochen später folgt Torbjörn der Einladung auf einen Gegenbesuch in Verenas Heimatstadt Dachau bei München, um das dortige Volksfest kennen zu lernen. Die beiden erleben eine schöne Zeit, auch wenn Verenas Freundinnen erhebliche Zweifel an der Tatsache haben, dass die beiden in säuberlich getrennten Betten schlafen. Bleibt es dabei? Ist es möglich, einander zu „behalten“ und doch unabhängig als Single zu leben? Das Ende der Geschichte spielt wieder vor der winterlich-weihnachtlichen Kulisse von Stockholm und es hält Überraschungen bereit. Das Buch ist leicht und flüssig geschrieben und es führt den Leser neben der Rahmenhandlung auch durch einige Sehenswürdigkeiten Stockholms, aber auch durch Dachau, ohne dabei die Geschichte zu vernachlässigen. Überhaupt gelingt es der Autorin Ingrid Zellner, dem Leser viel über Kultur, Land und Leute und die jüngere wie auch ältere Geschichte zu erzählen, ohne dabei belehrend oder dozierend zu wirken. Die (Fast-)Liebesgeschichte ist einfühlsam und nachvollziehbar beschrieben und es fällt leicht, sich in die Protagonisten hineinzuversetzen. „Ein Schwede zum Verlieben“ - ein Roman von Ingrid Zellner, der 2016 im Magic Buchverlag erschienen ist - eignet sich gut als Urlaubslektüre oder für verregnete Tage, es nimmt den Leser mit und weckt die Reiselust. Prädikat: Empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Liebeserklärung an Schweden
von janaka aus Rendsburg am 09.07.2016
Bewertet: Taschenbuch

*Inhalt* Die Werbetexterin Verena ist restlos in Schweden verliebt und verbringt ihre Sommer meistens dort. Auch dieses Jahr fährt sie ihren Sommerurlaub nach Stockholm. Bei einer ihrer Aktivitäten lernt sie den Schweden Torbjörn kennen, aus ihrer Begegnung wächst eine wunderbare Freundschaft. Im Spätsommer macht Torbjörn dann einen Gegenbesuch, hier fängt... *Inhalt* Die Werbetexterin Verena ist restlos in Schweden verliebt und verbringt ihre Sommer meistens dort. Auch dieses Jahr fährt sie ihren Sommerurlaub nach Stockholm. Bei einer ihrer Aktivitäten lernt sie den Schweden Torbjörn kennen, aus ihrer Begegnung wächst eine wunderbare Freundschaft. Im Spätsommer macht Torbjörn dann einen Gegenbesuch, hier fängt die Freundschaft an intensiver zu werden. Kann aus den beiden überzeugten Singles ein Paar werden? Um keine übereilte Entscheidung zu treffen, verabreden sie sich zur Adventszeit in Stockholm und wollen dann sehen, ob die Gefühle stark genug für eine Fernbeziehung sind. *Meine Meinung* "Ein Schwede zum Verlieben – (Nicht ganz) ein Liebesroman" von Ingrid Zellner ist ein wunderbarer Roman, der in der heutigen Zeit spielt und einen realen Bezug hat. Mit ihren wunderschönen Landschaftbeschreibungen von Stockholm und von Dachau hat mich die Autorin in den Bann gezogen. Sie sind so anschaulich, dass man Lust auf einen Urlaub in Schweden bekommt. Hier eins der Zitate, die ich richtig gut finde, Seite 17: "Ich werde mein Leben leben und restlos genießen." Wahre Worte, die jeder beherzigen sollte. Mit Verena hat die Autorin eine sehr sympathische Protagonistin erschaffen. Ich bewundere ihren Mut allein zu verreisen und aus Überzeugung Single zu sein. Auch ihre Sprachbegabung finde ich toll, im Urlaub schwedisch lernen. Hut ab!!! Und auch Torbjörn ist ein Charakter, wie aus dem Leben gegriffen, ein sehr sympathischer Mann, mit dem man "Pferde stehlen" kann. Um ihre Freundschaft kann man die beiden nur beneiden. Was mir auch besonders gut gefällt, dass auch ernste Themen nicht ausgeklammert werden. In den Beschreibungen von Dachau wurden auch die negativen geschichtlichen Ereignisse gut und anschaulich beschrieben. *Fazit* Dies ist keine typische Liebegeschichte mit viel Herzschmerz, sondern eher die Entwicklung einer wunderbaren Freundschaft aus der vielleicht mehr werden könnte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Facettenreiche Geschichte
von mabuerele am 25.06.2016
Bewertet: Taschenbuch

„...Ganz offensichtlich sehnte sie sich gerade nach einer Beziehung, zu der sie in keiner Weise bereit war...“ Verena ist freischaffende Werbetexterin und wohnt in Dachau. Ihren Urlaub verbringt sie am liebsten in Schweden. Diesmal logiert sie in der Kapitänskajüte auf der Af Chapman. Bei einem Open-Air-Konzert in Skanten lernt sie... „...Ganz offensichtlich sehnte sie sich gerade nach einer Beziehung, zu der sie in keiner Weise bereit war...“ Verena ist freischaffende Werbetexterin und wohnt in Dachau. Ihren Urlaub verbringt sie am liebsten in Schweden. Diesmal logiert sie in der Kapitänskajüte auf der Af Chapman. Bei einem Open-Air-Konzert in Skanten lernt sie Torbjörn kennen. Beide verstehen sich auf Anhieb. Sie verleben schöne Stunden in Schweden. Gewisse Grenzen aber überschreiten sie nicht, denn beide sind überzeugte Single. Die Autorin hat einen realistischen Gegenwartsroman geschrieben. Das Buch lässt sich zügig lesen. Die Protagonisten werden gut charakterisiert. Nach den Tagen in Schweden besucht Torbjörn Verena in Dachau. Er freut sich auf die dortige Wiesn. Der Schriftstil des Buches ist abwechslungsreich. Er passt sich in den inhaltlichen Gegebenheiten an. Dazu gehört, das Stockholm und einige der Sehenswürdigkeiten der Stadt ausführlich beschrieben werden. Der Autorin gelingt es mit Worten, die fröhliche und mitreißende Stimmung in Skanten einzufangen. Gleiches gilt für die Dachauer Wiesn. Hier klingt der bayrische Humor durch, wenn Verenas Freundinnen als männerfleischfressende Pflanzen bezeichnet werden, um nur ein Beispiel zu nennen. Doch beim Besuch von Dachau kommt man an ernsten Themen nicht vorbei. Das Gespräch zwischen Verena und Torbjörn über die Vergangenheit des Lagers und seine Nachwirkungen bis in die Gegenwart gehört für mich zu den sprachlichen und inhaltlichen Höhepunkten des Buches. Da Verena und Torbjörn vielseitig interessiert sind, darf ich sie bei dem Besuch einer Ausstellung mit moderner Kunst begleiten. Besonders Torbjörns Interpretation eines Bildes hat mich nachdenklich zurückgelassen. Es fällt beim Lesen auf, das Torbjörn häufig für eine Überraschung gut ist. Manchmal hatte das ein Schmunzeln zur Folge. Gekonnt versteht die Autorin, Verenas innere Verfassung wiederzugeben. Während sie am Anfang der Beziehung ab und an ihre Stacheln ausfuhr, wird sie bald lockerer. Torbjörn überschreitet selbst dann keine Grenzen, als Verena gar nicht mehr abgeneigt wäre. Ihren inneren Zustand beschreibt obiges Zitat punktgenau. Im Gespräch mit einer ehemaligen Schulkameradin werden Vor- und Nachteile des Singledaseins und des Verheiratetseins aus Sicht des jeweils anderen gegenübergestellt. Ein bisschen bayrischer Dialekt und einige Sätze in Schwedisch geben der Geschichte eine zusätzliche Authentizität. Gut gefallen haben mir die zahlreichen Vergleiche zwischen bayrischer und schwedischer Wirklichkeit. Gerade beim Thema Alkohol gibt es eine Menge Unterschiede. Das Cover mit der Stadt am Meer unter blauen Himmel und den sich einander zuneigenden Händen sieht sehr schön aus. Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Dazu beigetragen hat die Begeisterung der Protagonisten für Stockholm und die Vielfalt der in aussagekräftigen Gesprächen behandelnden Themen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ein Schwede zum Verlieben - Ingrid Zellner

Ein Schwede zum Verlieben

von Ingrid Zellner

(3)
eBook
3,99
+
=
Glück auf Bestellung: Liebesroman - Lea Rosenbaum

Glück auf Bestellung: Liebesroman

von Lea Rosenbaum

(4)
eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen