>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Ein Richterleben

im Arbeits- und Verfassungsrecht

Thomas Dieterich hat die Rechtsentwicklung der Nachkriegszeit bis zum Jahr 2000 in allen Funktionen der Arbeitsgerichtsbarkeit miterlebt: als Student, Werkstudent, Referendar, Richter aller Instanzen und zuletzt als Präsident des Bundesarbeitsgerichts. Außerdem war er Richter des Bundesverfassungsgerichts, später auch Politikberater und Schiedsrichter des DGB. In seiner Autobiografie reflektiert er diese Zeit. Neben dem Wandel von Rechtsüberzeugungen und Rechtspraxis in der Zeit seiner beruflichen Mitwirkung interessiert den Autor die Rolle des Richters bei der Rechtsfindung: Welche Bedeutung haben dabei „Vorverständnis“, politische und religiöse Bindungen, der wissenschaftliche Diskurs, auch außerhalb der Juristerei? Was gefährdet die richterliche Unabhängigkeit? Diesen Fragen geht der Autor anhand von Streitfällen und Grundsatzentscheidungen, an denen er beteiligt war, nach. Über sein Privatleben berichtet der Autor nur, soweit es zum Verständnis der richterlichen Tätigkeit notwendig ist, allerdings mit einer Ausnahme: Eingehend werden die Erlebnisse des ca. zehnjährigen
Jungen als Pimpf und Flüchtling in den Jahren 1944/45 geschildert.

Die Autobiografie richtet sich nicht nur an Juristen, sondern an alle Menschen, die an der Entstehung von Rechtsüberzeugungen und ihrer richterlichen Umsetzung interessiert sind. Eine vergleichbare Darstellung gibt es in Deutschland nicht. Das Buch bietet einzigartige und eindrucksvolle Einblicke in das Arbeitsleben eines Richters. Es ist damit zugleich ein Beitrag zur Funktionsweise des Rechtsstaats und zur Nachkriegsgeschichte.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 282
Erscheinungsdatum 20.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8305-3672-7
Verlag BWV Berliner-Wissenschaft
Maße (L/B/H) 23,8/16,9/1,7 cm
Gewicht 483 g
Abbildungen 5 schwarz-weiße Abbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
35,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Wahrheit vor Gericht
    von Klaus Volk
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Helmut Kohl
    von Christoph Spöcker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,30
  • Tyll
    von Daniel Kehlmann
    (73)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,60
  • Preußens Könige
    von Heinz Ohff
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Die Jahre im Zoo
    von Durs Grünbein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • Recht kurios
    von Jobst-Hubertus Bauer
    Buch (Taschenbuch)
    30,70
  • Geschichte Kambodschas
    von Bernd Stöver
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • Die Wicca-Religion
    von Britta Rensing
    Buch (Taschenbuch)
    29,90
  • 4. Etage rechts / Zeitzeugen Bd.8
    von Lore de Chambure
    Buch (Taschenbuch)
    14,30
  • Zwingli und die schweizerische Reformation
    von Gottfried W. Locher
    Buch (Taschenbuch)
    26,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.