>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Ein Meningeom - was nun?

Die Auswirkung präventiver Operationen auf die subjektive Lebensqualität bei klinisch stummen Meningeomen

Mit der zunehemenden Anzahl von Untersuchungen können Veränderungen festgestellt werden, die den betroffenen Menschen oft keinerlei Beschwerden verursachen. Im Rahmen einer Studie zur Erforschung der Alzheimerschen Erkrankung (VITA) wurden bei über 3% der älteren weiblichen Wiener Bevölkerung klinische stumme, gutartige Hirntumore diagnostiziert. Meningeome als Zufallsbefund stellen die Betroffenen vor die Entscheidung: Operation oder zuwarten? Mit steigender Lebenserwartung werden diese Hirntumore ein zunehmend größeres Problem, da diese langsam wachsen und das Gehirn bedrängen können. Es soll versucht werden, anhand der medizinischen Literatur das Risiko einer operativen Therapie abzuschätzen und durch eine Befragung von MeningeompatientInnen die Auswirkungen des Wissens um eine solche Erkrankung auf die Lebensqualität zu ermitteln.

Portrait

Schottengymnasium;Medizinstudium in Wien;Facharzt für Röntgendiagnostik im Donauspital;Habilitation an der Medizinuniversität Wien zum Thema klinisch stummer Meningeome in der Bevölkerung; MBA-Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 104
Erscheinungsdatum 24.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-639-47101-4
Verlag AV Akademikerverlag
Maße (L/B/H) 22,1/14,9/1 cm
Gewicht 158 g
Buch (Taschenbuch)
39,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Feinde in meinem Kopf
    von Anja Walczak
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.