In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Ein Lollo Rosso für Sina (Kurzgeschichte, Liebe)

(5)

Lügen sind wie Ostereier

Das Pech klebt derzeit an Mariella wie ein alter Kaugummi. Ihr Mann ist vor Kurzem verstorben, sie weiß nicht, wie sie ihr Leben finanzieren soll und nun stirbt auch noch das Zwergkaninchen ihrer Tochter. Da sie der Kleinen aber nicht schon wieder einen Verlust zumuten möchte, erzählt sie ihr kurzerhand, der Osterhase hätte Widderdame Sina zum Helfen abkommandiert. Zudem erhält sie einen mysteriösen Brief, der das Abbild ihrer perfekten Ehe mit einem Schlag ins Wanken bringt. Deshalb begibt Mariella sich in der Zeit um Ostern nicht nur auf die Suche nach einer neuen Sina, sondern auch auf die Suche nach Antworten. Dabei muss sie allerdings erfahren, dass Tiere einzigartig und Lügen wie Ostereier sind. Je länger man nämlich daran festhält, desto schlechter werden sie ...

Über booksnacks
Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? Wie toll wäre es, da etwas Kurzweiliges lesen zu können. booksnacks liefert dir die Lösung: Knackige Kurzgeschichten für unterwegs und zuhause!

booksnacks – Jede Woche eine neue Story!

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 11.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783960871415
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 329 KB
eBook
1,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (68)
    eBook
    10,99
  • Von roten Socken und Zartbitterschokolade
    von Jennifer Wellen
    (7)
    eBook
    1,49
  • Fundbüro
    von Siegfried Lenz
    eBook
    9,99
  • Inselmelodie
    von Katrin Jäger
    eBook
    3,99
  • Nur ein Bauer
    von Artur Brausewetter
    eBook
    2,99
  • Erzählungen von der Alhambra
    von Washington Irving
    eBook
    0,49
  • Nur mit Dir
    von Maren C. Jones
    (4)
    eBook
    1,99
  • Weihnachts-Strip ins Liebesglück
    von Jennifer Wellen
    (4)
    eBook
    1,49
  • Eine Art Bescherung
    von Siegfried Lenz
    eBook
    6,99
  • Keiner hört dein Schweigen
    von Dania Dicken
    (11)
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Ein unerwartetes Glück
von einer Kundin/einem Kunden aus wien am 14.01.2018

Für Mariella läuft es in ihrem Leben gar nicht gut. Vor kurzem ist ihr Mann gestorben und das Kaninchen Sina ihrer Tochter Lena ist ebenfalls tot. Also muss kurz vor Ostern eine Notlüge her, dass Sina dem Osterhasen helfen muss. Ein mysteriöser Brief lässt Mariella ihre scheinbar glückliche... Für Mariella läuft es in ihrem Leben gar nicht gut. Vor kurzem ist ihr Mann gestorben und das Kaninchen Sina ihrer Tochter Lena ist ebenfalls tot. Also muss kurz vor Ostern eine Notlüge her, dass Sina dem Osterhasen helfen muss. Ein mysteriöser Brief lässt Mariella ihre scheinbar glückliche Ehe in einem ganz anderen Licht erscheinen und auf der Suche nach Antworten kommt ihr von einer ganz anderen Seite das Glück entgegen. Der booksnacks ,, Ein Lollo Rosso für Sina´´ von Jennifer Wellen ist eine sehr schöne und emotional geschriebene Geschichte, die mit über 30 Seiten eher ungewöhnlich lang für einen booksnacks ist. Aber ich hätte keine einzige Seite davon missen wollen. Man spürt den seelischen Schmerz der Mutter, wie weit sie zwischen Lüge und Wahrheit hadert. Ihre Verzweiflung, ihre Wut und auch die Hilflosigkeit kommen gut heraus. Ein angenehmer Schreibstil macht die Geschichte zu einem Lesevergnügen. Berührende Szenen wechseln durchaus auch mit humorvollen ab und bilden somit ein schönes Gesamtbild.

Zwergkaninchen und andere Familienmitglieder
von Magische Farbwelt am 21.06.2017

„Ein Lollo Rosso für Sina“ von Jennifer Wellen ist eine Kurzgeschichte rund um die Themen Familie und Liebe. Auch wenn es kein typischer Liebesroman ist, von der ersten bis zur letzten Seite steckt viel Gefühl in der Geschichte. Kurzgeschichten haben meist den Charakter, dass man in den Verlauf als... „Ein Lollo Rosso für Sina“ von Jennifer Wellen ist eine Kurzgeschichte rund um die Themen Familie und Liebe. Auch wenn es kein typischer Liebesroman ist, von der ersten bis zur letzten Seite steckt viel Gefühl in der Geschichte. Kurzgeschichten haben meist den Charakter, dass man in den Verlauf als Leser hineingeworfen wird und bevor man sich an alles gewöhnt hat, ist die Geschichte auch schon wieder vorbei. Doch bei „Ein Lollo Rosso für Sina“ war das etwas anders, denn die Kurzgeschichte hat sich wie ein kleiner Roman gelesen. Dabei ist der Schreibstil von Jennifer Wellen wunderbar flüssig und leicht verständlich. Der Leser bekommt einen wunderbaren Einblick in das durcheinander geratene Leben von Mariella. Doch sie meistert diese Hürden, auch mit Hilfe von außen. „Ein Lollo Rosso für Sina“ ist eine schöne Kurzgeschichte fürs Herz.

Wenn das Pech einem wie ein alter Kaugummi am Hintern klebt
von Isabellepf aus Gaggenau am 15.06.2017

Die Kurzgeschichte "Ein Lollo Rosso für Sina", ist eine Geschichte über Lügen, Liebe und Tod die zum Nachdenken anregt, indem das Pech an Mariellas Hintern wie ein alter Kaugummi zu kleben scheint, geschrieben von Jennifer Wellen. Derzeit scheint Marialle auf ganzen Linie vom Pech verfolgt zu sein. Erst vor... Die Kurzgeschichte "Ein Lollo Rosso für Sina", ist eine Geschichte über Lügen, Liebe und Tod die zum Nachdenken anregt, indem das Pech an Mariellas Hintern wie ein alter Kaugummi zu kleben scheint, geschrieben von Jennifer Wellen. Derzeit scheint Marialle auf ganzen Linie vom Pech verfolgt zu sein. Erst vor kurzem war ihr geliebter Mann bei einem Autofahrt ums Leben gekommen. Die Einkünfte von Nils fehlen ihr und sie weiss derzeit nicht, wie sie ihr Leben finanzieren und ohne ihn in den Griff bekommen soll. Als sie dann auch noch das Zwergkaninchen ihrer Tochter Lena, leblos in seinem Käfig vorfindet, weiss sie sich nicht anders zu Helfen, als der 5-Jährigen eine Notlüge aufzutischen. Denn der Verlust ihres Vaters, hatte die Kleinen schon genug mitgenommen. Zudem erhält sie einen mysteriösen Brief, der das Abbild ihrer perfekten Ehe mit einem Schlag ins Wanken bringt. Deshalb begibt sich Mariella während der Osterzeit nicht nur auf die Suche nach einer neuen Sina, sondern auch auf die Suche nach Antworten. Dabei muss sie jedoch erfahren, das die Wahrheit schmerzt, und Tiere Lügen nicht unterstützten. Mariella ist eine gute Hausfrau und Mutter, die es spielend leicht schafft, aus einer Büchse Dosenfleisch ein mehrgängiges Menü für ihre Familie zu zaubern, doch als sie auf sich alleine gestellt ist, versagt sie auf ganzer Linie. Ihr fehlt es an Glück und finanziellen Mitteln, sodass sie sich sogar gezwungen fühl das Haus zu verkaufen. Besonders gut hat mir der Schreibstil der Autorin gefallen, der einen guten und verständlichen Einstieg in die Geschichte von Mariella und ihrer Tochter Lena ermöglicht. Die Sätze sind fliessend und gut durchdacht, sodass man zügig und flüssig beim lesen vorankommt. Leider wird Mariella vom Pech verfolgt und erlebt einige negative Schicksalsschläge die das Posititve überwiegen. Bis eine unvorhersehbare und spannende Wendung den Leser überrascht und sich vielleicht doch noch alles zum Guten für Mutter und Tochter wendet. Eine spannende Kurzgeschichte mit einer unvorhersehbaren Wendung über Lügen, Schicksalsschläge, Liebe und Tod, die zum nachdenken anregt.