>> Nur bis zum 21.02.2018 versandkostenfrei bestellen**

Ein geschenkter Anfang

(36)
»Wer auf meiner Beerdigung weint, mit dem rede ich kein Wort mehr«, hat Lou oft gewitzelt. Lou, die auf der kleinen bretonischen Insel ein echter Paradiesvogel war und von allen geliebt wurde. Lou mit ihren Spleens –Champagner, bitte, aber nur von Mercier! – und Macken – sie kochte miserabel, aber mit Liebe –, einem Lachen, das lauter war als das Kreischen der Möwen, und einem Herzen so weit wie das Meer. Nun ist Lou tot – und die Familie droht auseinanderzubrechen. Im Testament bittet sie ihren Mann Jo, ihr einen letzten Wunsch zu erfüllen: Er soll das zerrüttete Verhältnis zu ihren erwachsenen Kindern Cyrian und Sarah wieder kitten und beide glücklich machen. Erst dann darf er Lous letzten Brief lesen – der versiegelt, natürlich in einer Champagnerflasche, auf ihn wartet. Eine Flaschenpost, die das Leben einer ganzen Familie verändert.
Portrait
Lorraine Fouchet, geboren 1956, arbeitete als Notärztin, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie ist Autorin zahlreicher Romane. Sie lebt in der Nähe von Paris und auf der Île de Groix in der Bretagne. Bei Atlantik erschien von ihr Ein geschenkter Anfang (2016).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783455000351
Verlag Atlantik
Übersetzer Sina de Malafosse
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48779020
    Und jetzt lass uns tanzen
    von Karine Lambert
    (51)
    eBook
    13,99
  • 64109778
    Rettung für die Liebe
    von Mila Summers
    eBook
    2,99
  • 30934147
    Wer reinkommt, ist drin
    von Verena Carl
    eBook
    13,99
  • 56036813
    Unsäglich verliebt
    von Ellen McCoy
    (12)
    eBook
    3,99
  • 56054048
    Jetlag oder Liebe
    von Martina Gercke
    (9)
    eBook
    3,99
  • 40779340
    Gefährlich zärtlich
    von Lorraine Heath
    eBook
    7,49
  • 45310369
    Die langen Tage von Castellamare
    von Catherine Banner
    (59)
    eBook
    14,99
  • 39137710
    Teuflisch verführt
    von Lorraine Heath
    eBook
    6,49
  • 57993811
    Zehn Wünsche bis zum Horizont
    von Emma Heatherington
    (17)
    eBook
    12,99
  • 48779894
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (41)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Geschichte voller Leben, Liebe und Zuversicht. “

Ursula Schwarz, Thalia-Buchhandlung max-center

Lou und Joe waren stets ein eingeschworenes Team. Lou lebte für ihre KInder und Joe rettete Leben. Viel zu früh stirbt Lou und in ihrem Testament bestimmt sie, dass Joe für das Glück der KInder sorgen muss. Keine leichte Aufgabe, doch mit Unterstützung seiner entzückenden Enkelin Pomme stellt sich Joe der Aufgabe. Wunderbar geschrieben Lou und Joe waren stets ein eingeschworenes Team. Lou lebte für ihre KInder und Joe rettete Leben. Viel zu früh stirbt Lou und in ihrem Testament bestimmt sie, dass Joe für das Glück der KInder sorgen muss. Keine leichte Aufgabe, doch mit Unterstützung seiner entzückenden Enkelin Pomme stellt sich Joe der Aufgabe. Wunderbar geschrieben jedes Kapitel aus Sicht einer anderen Person. Lesenswert!!
Wunderschön

„Lou letzter Wille“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Ein Buch, in das man eintaucht und bis zur letzten Seite nicht mehr auftauchen will.
Liebevolle, reizende Charaktere berichten abwechseln von ihren Gefühlen und Eindrücken.
Dieses Buch hat mir sehr gefallen. Es ist in einer angenehmen Art und Weise geschrieben und bietet eine liebevolle Geschichte über eine Familienzusammenführung.
Ein Buch, in das man eintaucht und bis zur letzten Seite nicht mehr auftauchen will.
Liebevolle, reizende Charaktere berichten abwechseln von ihren Gefühlen und Eindrücken.
Dieses Buch hat mir sehr gefallen. Es ist in einer angenehmen Art und Weise geschrieben und bietet eine liebevolle Geschichte über eine Familienzusammenführung.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32664375
    Geheime Tochter
    von Shilpi Somaya Gowda
    (58)
    eBook
    9,99
  • 41115054
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    (67)
    eBook
    10,99
  • 41198527
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (103)
    eBook
    9,99
  • 42504814
    Ein untadeliger Mann
    von Jane Gardam
    (42)
    eBook
    12,99
  • 43341439
    Sungs Laden
    von Karin Kalisa
    (34)
    eBook
    9,99
  • 45281283
    Das Nest
    von Cynthia D'Aprix Sweeney
    (109)
    eBook
    15,99
  • 45331682
    Die vier Jahreszeiten des Sommers
    von Grégoire Delacourt
    eBook
    8,99
  • 46417859
    Das Café der kleinen Wunder
    von Nicolas Barreau
    (25)
    eBook
    15,99
  • 47872212
    Der schönste Grund, Briefe zu schreiben
    von Ángeles Doñate
    (27)
    eBook
    9,99
  • 48779020
    Und jetzt lass uns tanzen
    von Karine Lambert
    (51)
    eBook
    13,99
  • 48779064
    Du erinnerst mich an morgen
    von Katie Marsh
    (17)
    eBook
    9,99
  • 64509549
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (150)
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
26
9
1
0
0

Super schöne Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 28.04.2017

Das ist eine Geschichte, die das Herz anrührt. Ich habe es "verschlungen" und hatte manchmal die Tränen der Rührung in den Augen. Ein Buch zum lieb haben.

Eine sehr bewegende Geschichte, traurig und schön zugleich - eines meiner Highlights aus dem 1. Quartal 2017
von einer Kundin/einem Kunden aus Lahr am 29.03.2017

Ein geschenkter Anfang von Lorraine Fouchet Bei dem Buch haben mich Titel, Cover und Inhaltsangabe gleichermaßen in den Bann gezogen und ich musste das Buch einfach lesen. Für mich war es das erste Buch der Autorin, aber ich kann schon jetzt sagen, es war nicht das Letzte. Das... Ein geschenkter Anfang von Lorraine Fouchet Bei dem Buch haben mich Titel, Cover und Inhaltsangabe gleichermaßen in den Bann gezogen und ich musste das Buch einfach lesen. Für mich war es das erste Buch der Autorin, aber ich kann schon jetzt sagen, es war nicht das Letzte. Das Buch war flüssig geschrieben und jeder einzelne Charakter ist mir ans Herz gewachsen. Die wohl größte und bedeutendste Rolle in dem Buch spielt die kürzlich verstorbene Lou. Eine Frau die nicht nur von ihrer Familie geliebt und geschätzt wurde. Eine Frau, die weiß wie schwer es für die Familie ohne sie sein wird.Lou war das Band das die Familie zusammen gehalten hat und sie weiß das ohne sie die Familie zerbrechen wird. Als Mutter spürt Lou was ihre Kinder bewegt, aber auch das ihre Kinder in ihrem jetzigen Leben nicht glücklich sind. Der Vater spielt im Leben der Kinder keine große Rolle. Man spürt wie traurig es sie macht das ihre Kinder den geliebten Mann nie so richtig kennengelernt haben, das sie ihm nicht das gleiche Vertrauen entgegenbringen können wie ihr. Man spürt wie sehr sich Lou Gedanken um die Familie macht. Sie möchte das ihre Kinder wieder glücklich sind und das aus den einzelnen Personen wieder eine Familie hat. Lou weiß das Jo alles versuchen wird um ihren letzten Wunsch zu erfüllen, aber sie weiß auch das Jo eine Aufgabe braucht um über ihren Tod hinwegzukommen. Lorraine Fouchet hat eine sehr berührende und bewegende Geschichte geschrieben bei der man nicht nur weinen, sondern ab und dann auch lachen kann. Die Mischung war genial. Die Liebe spielt in dem Buch eine genauso große Rolle wie Lou, die auch nach ihrem Tod allgegenwärtig ist. In die Charaktere kann man sich gut reinfühlen weil man immer wieder aus Sicht jeden einzelnen liest und dabei viel aus der Gegenwart, aber auch viel aus der Vergangenheit mitnimmt. Ich mochte die Familie, jeden einzelnen - bei manchen braucht man etwas länger bis sie einem sympathisch sind, aber je mehr man über sie liest umso mehr wachsen sie einem ans Herz. Lorraine Fouchet hat eine Geschichte geschrieben die mich sehr berührt hat. Die Liebe spielt in dem Buch eine große Rolle und Lou schwebt auch nach ihrem Tod wie ein roter Faden durch die Seiten. Immer wieder gibt es Rückblicke, ihre Sicht der Dinge so dass man sie bildlich vor Augen hat. Besonders gut gefallen hat mir das die Autorin immer wieder Wendungen eingebaut hat mit denen ich so nicht gerechnet hätte. Man spürt auf jeder Seite welche Lücke Lou hinterlassen hat und man kann ahnen wie schwer es für Jo werden wird, Trauer und Aufgabe zu bewältigen. Wird Jo es schaffen - wird er wieder einen Zugang zu seinen Kindern finden?? Wird er es schaffen sie glücklich zu machen und somit Lous letzten Wunsch erfüllen? Wird er über den Tod seiner Frau hinweg kommen und endlich Teil der Familie werden? Wie gut das es noch Pomme und ihre Mutter gibt. Pomme, die uneheliche Tochter seines Sohnes, ist sein Sonnenschein. Die beiden verbindet eine bedingungslose Liebe, sie verstehen sich ohne Worte. Eine Verbindung die er in dieser Art zu seinen Kindern nie aufbauen konnte. Beide sind unglücklich mit ihrem Leben und man spürt wie sehr sie die Mutter vermissen, den lebenden Vater jedoch gar nicht brauchen. Jos unterschiedliche Enkeltöchter mochte ich sofort und es hat mir gefallen das die beiden sich im Laufe der Zeit, trotz ihrer Unterschiedlichkeit, angefreundet haben. Die Mädels haben den gleichen Papa und es ist berührend zu lesen wie die beiden Mädels ihr Leben und ihren Papa sehen. Jo hadert oft mit sich, wünscht sich das er gestorben wäre und nicht die geliebte Frau die von allen so sehr gebraucht wird. Trotzdem bemüht er sich den letzten Wunsch seiner Frau zu erfüllen, er weiß das es nicht einfach ist, die Sache scheint aussichtslos, aber dann kommt dieser Tag der alles ändert. "Ein geschenkter Anfang" ist eine Geschichte die traurig und schön zugleich ist. Eine Geschichte die zeigt, das nichts ist wie es ist und das ein Ende auch ein neuer Anfang sein kann. Lorraine Fouchet hat mich mit ihrer Geschichte mitgenommen, meine Gefühle fuhren Achterbahn, es gab Wendungen und Überraschungen mit denen ich so nicht gerechnet hätte und sie hat mich zu Tränen gerührt. Ich konnte mich in alle Charaktere reinversetzen, mit ihnen fühlen und es war als würde ich als stiller Beobachter in einer Ecke sitzen. Meine Erwartungen an das Buch wurden sogar noch übertroffen und dafür gibt es von mir eine absolute Leseempfehlung und fünf Sterne.

Charmant, liebevoll, französisch!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.06.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Der Tod der Großmutter und ihr Auftrag an ihren zurückgebliebenen Mann werden zum Neuanfang für die ganze Familie. Herrlich spezielle Charaktere vor der imposanten Kulisse der französischen Atlantikinsel machen den Charme des Buches aus. Von Beginn an ist man mitten in der Geschichte, man spürt das Meer, schmeckt förmlich... Der Tod der Großmutter und ihr Auftrag an ihren zurückgebliebenen Mann werden zum Neuanfang für die ganze Familie. Herrlich spezielle Charaktere vor der imposanten Kulisse der französischen Atlantikinsel machen den Charme des Buches aus. Von Beginn an ist man mitten in der Geschichte, man spürt das Meer, schmeckt förmlich die leckeren französischen Gerichte. Die einzelnen Kapitel sind jeweils aus der Ich-Perspektive der jeweiligen Figur erzählt, so dass man sich jedem gleich verbunden fühlt. Auch die Verstorbene kommt zu Wort, beobachtet das Familientreiben aus ihrer Sicht. Ein toller Familienroman, der feinsinnig, charmant und liebevoll geschrieben ist, typisch französisch. Aller Anfang ist schwer, aber am Ende wird alles gut.


Wird oft zusammen gekauft

Ein geschenkter Anfang - Lorraine Fouchet

Ein geschenkter Anfang

von Lorraine Fouchet

(36)
eBook
14,99
+
=
Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4 - Lucinda Riley

Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4

von Lucinda Riley

(38)
eBook
15,99
+
=

für

30,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen