>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Ein Garten voller Sommerkräuter

Roman

(12)
Miriam steht mit Anfang vierzig vor den Trümmern ihres Lebens: Ihr Mann hat eine andere, ihre erwachsene Tochter braucht sie nicht mehr, und ihr Haus wurde bei der Scheidung verkauft. Wie soll es jetzt weitergehen? Da Miriam nichts mehr zu verlieren hat, fasst sie endlich den Mut, einen alten Traum zu verwirklichen. Sie lässt alles hinter sich, um im südenglischen Devon einen Neuanfang zu wagen. Im hübschen Reedcombe mit seinen weißen reetgedeckten Häusern spürt Miriam sofort: Hier will sie bleiben. Ihr Weg in ein neues Leben ist voller Hindernisse – aber auch voller Chancen auf ein neues Glück ...




Portrait
Julie Leuze, geboren 1974 in Wiesbaden, studierte Politikwissenschaften und Neuere Geschichte an den Universitäten Konstanz und Tübingen. Nach einer Ausbildung zur Fachjournalistin arbeitete sie für verschiedene Zeitschriften und eine Tageszeitung. 2003 wurde eine ihrer Kurzgeschichten im Literatur-Wettbewerb Holzhäuser Heckethaler ausgezeichnet; ihr historischer Erstling Amelia gehörte zu den Preisträgern beim Rowohlt-Romanwettbewerb 2009. Inzwischen widmet sie sich ganz dem Schreiben von Büchern sowie (unter Pseudonym) romantischen Kurzgeschichten für eine große Publikumszeitschrift. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt sie in Stuttgart.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 17.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48475-1
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 185/125/27 mm
Gewicht 277
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47929473
    Bea macht blau
    von Tessa Hennig
    (67)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47877627
    Der Duft von Honig und Lavendel
    von Donatella Rizzati
    (2)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 64485669
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (122)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 47092644
    Ellas Geheimnis
    von Patricia Mennen
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47016236
    Magie des Ozeans
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (106)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47016028
    Wer hat Angst vorm starken Mann?
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47016139
    Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!
    von Lauren Blakely
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 71429352
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 62292399
    Via dell'Amore - Jede Liebe führt nach Rom
    von Mark Lamprell
    (7)
    Buch (Paperback)
    15,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
11
1
0
0
0

Ein absolutes Wohlfühlbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Altdorf am 08.08.2017

Inhaltsangabe: Miriam ist Anfang 40, als ihr Mann sie wegen einer anderen verläßt. Ihre Tochter ist erwachsen und bereits ausgezogen und das gemeinsame Haus ging bei der Scheidung drauf. Um das alles erstmal zu verdauen, erfüllt sie sich einen langgehegten Wunsch und macht 14 Tage Urlaub im südenglischen Devon. Dort angekommen verliebt... Inhaltsangabe: Miriam ist Anfang 40, als ihr Mann sie wegen einer anderen verläßt. Ihre Tochter ist erwachsen und bereits ausgezogen und das gemeinsame Haus ging bei der Scheidung drauf. Um das alles erstmal zu verdauen, erfüllt sie sich einen langgehegten Wunsch und macht 14 Tage Urlaub im südenglischen Devon. Dort angekommen verliebt sie sich in einen älteren Hund (Percy), der in einem Hundeinternat lebt und schwer zu vermitteln ist. Bei einem Spaziergang führt sie Percy nach Reedcombe zu einem wunderschönen reetgedeckten Cottage indem er mit seinem verstorbenen Frauchen gewohnt hat. Miriam verliebt sich sofort in das Cottage und als sie sieht, dass es zu verkaufen ist, überlegt sie nicht lange und kauft es. Meine Meinung: Mein Regal mit den Lieblingsbüchern bekommt Zuwachs. "Ein Garten voller Sommerkräuter" ist ein absolutes Wohlfühlbuch, ich weiß gar nicht, wo ich mit dem Schwärmen beginnen soll. Fangen wir bei dem wunderschönen Cover an, das sofort alle Blicke auf sich zieht. Genau dieses Gefühl, das man beim Betrachten des Cottages und des Gartens hat, zieht sich durchs ganze Buch. Miriam muß man einfach mögen, ich bewundere sie sehr, wie sie sich im Laufe der Geschichte entwickelt und einen Neuanfang gewagt hat. Sie stand ja immer im Schatten ihres Mannes, der sie stets hat spüren lassen, dass er ihr überlegen ist. Bis auf ein paar wenige Neider sind auch alle Protagonisten sehr herzlich und ich hatte beim Lesen das Gefühl, neben ihnen zu stehen und dazuzugehören. Auch die Tierliebe wird hier ganz groß geschrieben, was bei mir noch einen dicken Extrastern gibt. Julie Leuze schreibt sehr warmherzig und sehr bildhaft. Ich hatte das schönste Kopfkino, bei den Landschaften, den Blumen, hatte auch den Duft in der Nase und konnte den Geschmack der Kräuter auf meiner Zunge spüren. Auch diese Geschichte kommt nicht ohne Liebe aus, sie wird aber so ansprechend erzählt, dass man einfach nur hofft, Miriam wieder glücklich zu sehen. Das Buch vermittelt eine richtige Mutmachgeschichte, die einem Nahe legt, niemals aufzugeben, sondern immer wieder aufzustehen und weiterzumachen. Dieses Buch übte eine ganz besondere Faszination auf mich aus und ich muß es bestimmt öfter lesen. Es geht gar nicht anders, als dass diese Geschichte einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Es herrscht auch in Reedcombe nicht nur heile Welt, aber mittlerweile hat Mariam ja gelernt, sich dadurch nicht abschrecken zu lassen. Der Garten ist auch ein kleines bisschen mystisch, was mir aber sehr gut gefallen hat, da es hier einfach dazupaßt. Am Ende des Buches stehen noch ein paar Rezepte, die ich mit Sicherheit ausprobieren werde. Für mich ein Highlight in diesem Jahr und eine unbedingte Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein wunderschöner Roman,der zeigt das man seine Träume leben soll
von einer Kundin/einem Kunden aus Weimar am 05.08.2017

Miriam muß mit etwas über vierzig,wieder neu anfangen.Ihr Mann hat sich was jüngeres gesucht und sich scheiden lassen.Die erwachsene Tochter ist aus dem Haus und das Haus wird verkauft.Miriam steht plötzlich alleine da.Sie macht erst mal Urlaub,als sie das Haus ihrer Träume sieht-mit einem wunderschönen Garten.Sie erfüllt sich ihren... Miriam muß mit etwas über vierzig,wieder neu anfangen.Ihr Mann hat sich was jüngeres gesucht und sich scheiden lassen.Die erwachsene Tochter ist aus dem Haus und das Haus wird verkauft.Miriam steht plötzlich alleine da.Sie macht erst mal Urlaub,als sie das Haus ihrer Träume sieht-mit einem wunderschönen Garten.Sie erfüllt sich ihren Traum und kauft das Haus.Die Nachbarn,Tiere und ihr Exmann bringen immer wieder ihr neues Leben durcheinander.Man erlebt wie sie sich immer wieder mit allem zurecht findet-wie sie ihren Garten erlebt und ihr der Garten ,die Tiere und die lieben Menschen Kraft geben.Auch eine neue Liebe scheint greifbar…. Julie Leuze hat einen wundervollen Roman geschrieben,man fühlt mit Miriam und freut sich mit ihr-wenn ihr wa schönes begegnet.Der Schreibstil ist toll,ich liebe Romane wo man das Gefühl hat -als stiller Beobachter dabei zu sein.Was Hier wunderbar gelingt,vielzu schnell war das Buch gelesen.Vielen Dank für diesen wundervollen Roman.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Kräutergarten voller Magie
von Sissy am 25.07.2017

Miriam ist Anfang 40 und alles was bisher für sie wichtig war ist nicht mehr - frisch geschieden, die Tochter erwachsen und ihr Haus sowie ihr geliebter Garten verkauft. Um sich abzulenken erfüllt sie sich einen geheimen Traum und macht Urlaub im südenglischen Devon. Als sie sich aus Neugierde... Miriam ist Anfang 40 und alles was bisher für sie wichtig war ist nicht mehr - frisch geschieden, die Tochter erwachsen und ihr Haus sowie ihr geliebter Garten verkauft. Um sich abzulenken erfüllt sie sich einen geheimen Traum und macht Urlaub im südenglischen Devon. Als sie sich aus Neugierde das ortsansässige Hundeinternat anschaut, lernt sie den Rüden Percy kennen - und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Bei einem Spaziergang führt Percy sie zu seinem alten Zuhause - das Cottage und der riesige Garten einer ehemaligen "Kräuterhexe". Miriam verliebt sich sofort in das zum Verkauf stehende Anwesen, genauso wie sie sich in Percy verliebt hat. Und somit wagt sie einen Neubeginn in Südengland ... Die Geschichte handelt von der Suche nach sich selbst, Liebe und Freundschaft. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Miriam war mir auf Anhieb symphatisch, genauso wie die meisten Charaktere des Buches (natürlich gibt es auch sehr unangenehme Zeitgenossen). Der Schreibstil ist flüssig und so, das sich sofort das Kopfkino einschaltet. Ich konnte mir alles bildlich vorstellen, die Gegend, die Charaktere und ganz wichtig - den Kräutergarten. Am Anfang jedes Kapitels ist ein Auszug aus einer Kräuterfibel (sehr interessant), am Ende ein Ausschnitt aus dem Tagebuch der Vorbesitzerin. Beides ist sehr gut gemacht und passt perfekt. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, allerdings sollte man auch offen sein für ein bisschen Magie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ein Garten voller Sommerkräuter - Julie Leuze

Ein Garten voller Sommerkräuter

von Julie Leuze

(12)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Das Leuchten einer Sommernacht - Ella Simon

Das Leuchten einer Sommernacht

von Ella Simon

(21)
Buch (Klappenbroschur)
10,30
+
=

für

20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen