>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

Ein feiner dunkler Riss

(23)
East Texas, 1958. Bis vor Kurzem glaubte der dreizehnjährige Stanley noch an den Weihnachtsmann. Im Laufe eines einzigen heißen Sommers erfährt er jedoch mehr über die wirkliche Welt jenseits seiner Superheldencomics und des elterlichen Autokinos, als ihm lieb ist.

Stans Spielkamerad Richard wird zu Hause verprügelt; die schwarze Küchenhilfe Rosy lebt bei einem gewalttätigen Mann; und selbst Stans Vater wird gern handgreiflich, wenn es die Familie zu verteidigen gilt beispielsweise gegen übereifrige Verehrer von Stans kecker siebzehnjähriger Schwester Callie. Und dann gibt es da noch die faszinierenden alten Geschichten um ein Spukhaus auf dem Hügel, einen kopflosen Geist am Bahndamm und zwei in ein und derselben Nacht ermordete Mädchen. Stan beginnt Detektiv zu spielen, stets begleitet von seinem treuen Hund Nub, und außerdem mit Rat und Tat unterstützt von dem mürrischen schwarzen Filmvorführer und Ex-Polizisten Buster.

Eine spannende Abenteuergeschichte übers Erwachsenwerden, ein bewegender Kriminalroman in der Tradition von Lansdales Meisterwerk "Die Wälder am Fluss".
Portrait
Krimi, Horror, Science Fiction, historischer Roman − Joe R. Lansdale ist als Schriftsteller in zahlreichen Gefilden zu Hause. Der gebürtige Texaner weiß nicht nur durch seine Ideenvielfalt und seinen schwarzen Humor zu überzeugen, es ist vor allem seine erzählerische Urwüchsigkeit, die seine Fans begeistert.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 316 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783942396394
Verlag Golkonda Verlag
Dateigröße 474 KB
Übersetzer Heide Franck, Heide Frank
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Kälte im Juli
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    8,99
  • Kahlschlag
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    6,99
  • Ein feiner dunkler Riss
    von Joe R. Lansdale
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Gauklersommer
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    6,99
  • Wilder Winter
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    9,99
  • Blinde Herzen
    von Liv Hoffmann
    (3)
    eBook
    1,99
  • Das Porzellanmädchen
    von Max Bentow
    (52)
    eBook
    11,99
  • Ein Leben mehr
    von Jocelyne Saucier
    (31)
    eBook
    9,99
  • Der rauchblaue Fluss
    von Amitav Ghosh
    eBook
    9,99
  • Niemals wirst du ihn vergessen
    von Nancy Bush
    eBook
    9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 31130828
    Das Handwerk des Teufels
    Das Handwerk des Teufels
    von Donald Ray Pollock
    (23)
    eBook
    8,99
  • 33617036
    Die Monster von Templeton
    Die Monster von Templeton
    von Lauren Groff
    eBook
    9,99
  • 33801303
    Der Himmel über Greene Harbor
    Der Himmel über Greene Harbor
    von Nick Dybek
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,50
  • 35123754
    Fürchtet euch
    Fürchtet euch
    von Wiley Cash
    (52)
    eBook
    8,99
  • 36477885
    Frühling, Sommer, Herbst und Tod
    Frühling, Sommer, Herbst und Tod
    von Stephen M. King
    eBook
    9,99
  • 39627631
    So finster die Nacht
    So finster die Nacht
    von John Ajvide Lindqvist
    eBook
    7,99
  • 40914632
    Ein Kind Gottes
    Ein Kind Gottes
    von Cormac McCarthy
    eBook
    10,99
  • 41556406
    Knockemstiff
    Knockemstiff
    von Donald Ray Pollock
    eBook
    8,99
  • 43238235
    In Almas Augen
    In Almas Augen
    von Daniel Woodrell
    eBook
    8,99
  • 45332560
    Tomatenrot
    Tomatenrot
    von Daniel Woodrell
    eBook
    14,99
  • 48760575
    Fay
    Fay
    von Larry Brown
    (23)
    eBook
    18,99
  • 66575868
    White Tears
    White Tears
    von Hari Kunzru
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
15
7
1
0
0

Ein Sommer in East Texas
von MVR aus Fulda am 12.02.2017

ein heisser Sommer, ein dreizehnjähriger der seine Unschuld verliert ( in weltlicher Hinsicht), eine Kleinstadt Ende der 50ziger in Amerika und Familien in vielschichtiger Ausführungen. ..dazu noch ein treuer kleiner Hund.....alles zusammen mit Mord und Totschlag und vielen Geheimnissen ein wirklich meisterhaft erzählte Geschichte. Zu dem Inhalt möchte... ein heisser Sommer, ein dreizehnjähriger der seine Unschuld verliert ( in weltlicher Hinsicht), eine Kleinstadt Ende der 50ziger in Amerika und Familien in vielschichtiger Ausführungen. ..dazu noch ein treuer kleiner Hund.....alles zusammen mit Mord und Totschlag und vielen Geheimnissen ein wirklich meisterhaft erzählte Geschichte. Zu dem Inhalt möchte ich nicht viel erzählen ( das haben andere hier schon ausführlich getan) aber diese Geschichte packt einen schon nach den ersten paar Seiten. Lansdale schaffte es mit Humor und vielen zusammenhängenden Erzählsträngen eiinen in den Sommer zu entführen, der abenteuerlicher nicht sein konnte. Grossartig! Für Fans wie Geschichten von "Stand by me" eine klare Leseempfehlung!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Moderne Kriminalgeschichte über das Erwachsenwerden in der amerikanischen Provinz. Ein vielschichtiger Roman mit Aha-Effekt und Charakteren mit Ecken und Kanten.

Atmosphärisch!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.06.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ohne auf den Inhalt eingehen zu wollen, kann ich“ Ein feiner dunkler Riss“ allen LeserInnen empfehlen, denen der Tonfall von „Stand by me-Das Geheimnis eines Sommers“ und alten Stephen -King -Geschichten ans Herz gewachsen ist. Zeitlich ähnlich angesiedelt, verbringt Stan einen langen heißen Sommer in seiner texanischen Kleinstadt, an dessen... Ohne auf den Inhalt eingehen zu wollen, kann ich“ Ein feiner dunkler Riss“ allen LeserInnen empfehlen, denen der Tonfall von „Stand by me-Das Geheimnis eines Sommers“ und alten Stephen -King -Geschichten ans Herz gewachsen ist. Zeitlich ähnlich angesiedelt, verbringt Stan einen langen heißen Sommer in seiner texanischen Kleinstadt, an dessen Ende er seine Kindheit hinter sich gelassen hat. Lansdale gelingt es wie so oft, eine Atmosphäre heraufzubeschwören, der man sich kaum entziehen kann. Für mich endet es immer damit, dass ich „nur noch ein Kapitel“ lese, das Buch in kürzester Zeit beendet habe und die Helden des Romans mich noch eine Weile begleiten.