>> -50% Rabatt auf viele bereits preisreduzierte Bücher**

Dynamik der Gewalt

Eine mikrosoziologische Theorie

Es gibt viele Arten von Gewalt - vom Schlag ins Gesicht bis zu umfassenden und organisierten Ereignissen wie einem Krieg. Gewalt kann leidenschaftlich und wütend sein oder gefühllos und unpersönlich; sie kann Spaß machen oder von Angst geprägt und bösartig sein; sie kann im Verborgenen oder öffentlich geschehen; sie dient bei Sportveranstaltungen, in einem Actionfilm oder als Hauptmeldung der Nachrichten programmierter Unterhaltung; sie ist schrecklich und heroisch, widerwärtig und aufregend; sie ist die verfemteste und verklärteste aller menschlichen Handlungsweisen.
Obwohl es Zeiten gibt, in denen uns Gewalt allgegenwärtig erscheint, hält Randall Collins den tatsächlichen Ausbruch von gewalttätigen Handlungen für eine Ausnahme. In seiner Analyse der Dynamik der Gewalt legt der renommierte amerikanische Soziologe den Fokus auf die situative Interaktion zwischen den Kontrahenten. Ob eine spannungsgeladene Situation zu gewalttätigen Handlungen führt, hängt seiner Untersuchung zufolge nicht in erster Linie von der sozialen Herkunft, der Ethnie oder dem kulturellen Hintergrund der Beteiligten ab, sondern häufig von der Situation, in der sie stattfindet.
Akribisch genau untersucht Collins das Verhalten, die Mimik und Gestik der Kontrahenten auf Videoaufnahmen, nutzt aktuelle Erkenntnisse der Forensik und ethnografische Studien. Seine Schlussfolgerungen sind überraschend: Gewalt entsteht keineswegs mühelos oder gar automatisch. Die Streitparteien sind angesichts einer möglichen Konfrontation angespannt und ängstlich, sie agieren dilettantisch und ihre Ängste errichten eine mächtige emotionale Barriere gegen den Ausbruch von Gewalt.
Collins begleitet seine Leserinnen und Leser durch die sehr realen und beunruhigenden Welten der menschlichen Zwietracht - von der häuslichen Gewalt, über Mobbing auf dem Schulhof und gewalttätige Sportarten bis hin zu bewaffneten Konflikten. Er erklärt, warum sich Gewalt typischerweise gegen Schwächere richtet, warum Vorwärtspanik ihren Ausbruch begünstigt, sie als ritualisierte Zurschaustellung vor Publikum oder klandestiner Terrorakt oder Mord inszeniert wird und auch warum nur eine kleine Zahl von Individuen dazu fähig ist, Gewalt tatsächlich auszuüben.
Dieses Buch ergründet präzise die gemeinsamen Merkmale der menschlichen Interaktion, die in Gewalt münden kann und skizziert nicht zuletzt, wie man der Gewalt in Zukunft entgegentreten kann.
Portrait
Randall Collins ist Inhaber des Dorothy-Swaine-Thomas-Lehrstuhls für Soziologie an der University of Pennsylvania und lehrt außerdem Soziologie im Fachbereich Kriminologie. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, war als Gastprofessor an unterschiedlichen Universitäten tätig und ist Präsident der American Sociological Association. Seine große Bandbreite von Forschungsarbeiten zu Konfliktforschung, Bildung und Familie, Max Weber oder zur theoretischen Soziologie spiegelt sich in zahlreichen Buchpublikationen, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden und von denen einige als Standardwerke gelten.
Das vorliegende Buch erschien 2008 bei Princeton University Press unter dem Titel »Violence. A Micro-sociological Theory«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 736
Erscheinungsdatum 28.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86854-230-1
Verlag Hamburger Edition
Maße (L/B/H) 22,2/15,4/5,3 cm
Gewicht 980 g
Originaltitel Violence. A Micro-sociological Theory
Abbildungen 51 Abbildungen
Auflage 1
Übersetzer Richard Barth, Gennare Ghirardelli
Buch (gebundene Ausgabe)
40,10
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34895871
    Abschlussarbeiten in der Psychologie und den Sozialwissenschaften - Schreiben und Gestalten
    von Jan Hendrik Peters
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 10189318
    Leben im modernen Schuldturm
    von Wolfram Backert
    Buch (Taschenbuch)
    55,40
  • 17679203
    Konflikttheorie
    von Randall Collins
    Buch (gebundene Ausgabe)
    51,39
  • 45602313
    Der Weg der Männer
    von Jack Donovan
    Buch (Taschenbuch)
    16,50
  • 28855927
    Zur Aktualität von Randall Collins
    von Jörg Rössel
    Buch (Taschenbuch)
    20,51
  • 17687574
    Theorien der Gewalt zur Einführung
    von Teresa Koloma Beck
    Buch (Kunststoff-Einband)
    15,40
  • 30674600
    Nichtstun
    von Billy Ehn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,60
  • 11398263
    Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 86909705
    Lehrer über dem Limit
    von Ingrid Freimuth
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    17,40
  • 2916471
    Statistik für die Sozialwissenschaften. rororo Enzyklopädie, Band 55639
    von Steffen-M. Kühnel
    Buch (Taschenbuch)
    20,60

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Dynamik der Gewalt - Randall Collins

Dynamik der Gewalt

von Randall Collins

Buch (gebundene Ausgabe)
40,10
+
=
ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen - Cordula Neuhaus

ADHS bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

von Cordula Neuhaus

Buch (Taschenbuch)
19,50
+
=

für

59,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen