>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Durch die Wiener Quartiere des Elends und Verbrechens

Ein Wanderbuch aus dem Jenseits

Im Jahr 1908 veröffentlicht der Journalist Emil Kläger eine Reportage, in der er über Menschen im Wiener Untergrund berichtet - Vagabunden, Außenseiter, die keinen Platz mehr in der Gesellschaft finden und in der Kanalisation der immer größer werdenden Stadt leben. An der Wiener Urania hatte Kläger zuvor von seinen Erkundungen berichtet. Seine Lichtbildervorträge sorgen für volle Säle. Elend und Verbrechen ziehen das Publikum an.
Klägers \"Wanderbuch aus dem Jenseits\" liegt nun in einer Faksimile-Ausgabe vor. Es wirft Licht in jene Winkel der Stadt, die sonst verborgen bleiben. Die Fotos von Hermann Drawe zeigen Gesichter, die in eine andere Welt schauen, weil sie in der hiesigen alles gesehen haben. Kläger holt sie wieder vor die Augen seiner staunenden Leser. Ein ausführliches Nachwort gibt Auskunft über Kläger, sein Leben, seine Zeit und sein Werk.
Emil Kläger (1880-1936) war Redakteur der Zeitung \"Die Zeit\", später Mitarbeiter des \"Neuen Wiener Journals\", des \"Wiener Tagblatts\", der \"Neuen Freien Presse\", publizierte Feuilletons, Theaterkritiken und Berichte aus dem Gerichtssaal. Er leitete eine wöchentliche Premierenvorschau von Radio Wien und lehrte Theatergeschichte an der Akademie für Musik und darstellende Kunst in Wien.
Portrait
Emil Kläger (1880–1936) war Redakteur der Zeitung "Die Zeit", später Mitarbeiter des "Neuen Wiener Journals", des "Wiener Tagblatts", der "Neuen Freien Presse", publizierte Feuilletons, Theaterkritiken und Berichte aus dem Gerichtssaal. Er leitete eine wöchentliche Premierenvorschau von Radio Wien und lehrte Theatergeschichte an der Akademie für Musik und darstellende Kunst in Wien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Ernst Grabovszki
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum April 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902752-01-7
Verlag Danzig & unfried
Maße (L/B/H) 20,6/14,2/2,5 cm
Gewicht 376 g
Abbildungen mit 60 Fotos von Hermann Drawe
Auflage Nachdruck der Ausgabe von 0
Fotografen Hermann Drawe
Buch (Kunststoff-Einband)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32619423
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 11440376
    Expeditionen ins dunkelste Wien
    von Max Winter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 39014993
    Ich weiß nicht, warum ich noch lebe
    von Friedrich Orter
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 67765760
    Österreich für Optimisten
    von Heinz Fischer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 94633773
    Jäger, Hirten, Kritiker
    von Richard David Precht
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (34)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 83642078
    'Such dir einen schönen Stern am Himmel'
    von Karl-Heinz Zacher
    (4)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 47877570
    Eine Frage der Leidenschaft
    von Jan Frodeno
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 87300231
    Post von Karlheinz
    von Hasnain Kazim
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 103135038
    Größer als das Amt
    von James Comey
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Durch die Wiener Quartiere des Elends und Verbrechens - Emil Kläger

Durch die Wiener Quartiere des Elends und Verbrechens

von Emil Kläger

Buch (Kunststoff-Einband)
24,95
+
=
So ein Mist! / Gregs Tagebuch Bd.10 - Jeff Kinney

So ein Mist! / Gregs Tagebuch Bd.10

von Jeff Kinney

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50
+
=

für

40,45

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen