Klassiker der österreichischen Küche finden

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Auvergne, Tarn & Cevennen

mit Online-Updates als Gratis-Download

(1)

Das französische Zentralmassiv mit den Regionen Auvergne, Tarn und Cevennen zählt zu den schönsten Naturlandschaften Europas. Autor Hans E. Latzke liebt die Weite des Landes, heute ein Mekka der Aktiv- und Campingurlauber. Im DuMont Reise-Taschenbuch Auvergne ? Tarn & Cevennen gibt er gleich auf den ersten Seiten persönliche Tipps: zur Reiseplanung, zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und auch, bei welchem Festival Mittelalter-Fans auf ihre Kosten kommen.
In der aktuellen Auflage hat Hans E. Latzke etliche neue Entdeckungen hinzugefügt: vom schnuckeligen Restaurant Le P’tit Roseau in Issoire mit auvergnatischer Kreativküche, über den hippen Club One o One in Clermont-Ferrand bis hin zum romantischen -Hôtel du Pêcheur in Lavoûte-Chilhac am Allie.
Der Magazinteil des Reiseführers stellt in amüsanten Artikeln historische und aktuelle Aspekte vor – zum Vulkanismus, zu den roten Salers-Rindern, zum gallischen Nationalheld Vercingetorix oder auch zu den berühmten Käsesorten der Auvergne. Noch intensiver lernt man die Region mithilfe der zehn Entdeckungstouren kennen. Sie führen zum Beispiel zu den Messerschleifern von Thiers, zum Totentanzfresko in der Abtei La Chaise Dieu oder zur ›Vulkankette‹ der Auvergne. Auch für Aktivurlauber gibt es zahlreiche Tipps: für Wanderer, Kanufahrer, Reiter oder Radsportler und natürlich auch für Campingtouristen.
Ein besonderes Plus des Führers sind kleine Wanderungen mit Detailkarten; so lassen sich spektakuläre Felsformationen bei Montpellier-le-Vieux, die Almkäsereien bei Salers oder die Weinroute bei St-Pourçain entdecken. Darüber hinaus liegt eine große, herausnehmbare Reisekarte im Maßstab 1:435.000 bei, es gibt eine Übersichtskarte mit touristischen Highlights der Region sowie viele übersichtliche Citypläne.
Aktuelle Updates zum gedruckten Buch bloggt der Autor unter www.dumontreise.de/auvergne.

Portrait
Der Reisejournalist Hans E. Latzke studierte Soziologie, Philosophie sowie Journalismus und hat sich spezialisiert auf den östlichen Mittelmeerraum. Regelmäßig bereist er Malta, die Türkei, Rhodos und Frankreich.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 292
Erscheinungsdatum 18.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7701-7354-9
Verlag Dumont Reise Verlag
Maße (L/B/H) 185/116/22 mm
Gewicht 427
Abbildungen mit 115 Farbfotos sowie farbigen Karten
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
19,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30692913
    DuMont direkt Reiseführer Dordogne
    von Alo Miller
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 37442025
    DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Tal der Loire
    von Irene Martschukat
    Buch (Taschenbuch)
    19,50
  • 65248674
    Reise Know-How Reiseführer Auvergne, Cevennen, Zentralmassiv
    von Bettina Forst
    Buch (Taschenbuch)
    20,50
  • 42564722
    Mit dem Wohnmobil in die Auvergne
    von Jürgen Engel
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    20,40
  • 38703095
    DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Bordeaux & Atlantikküste
    von Manfred Görgens
    Buch (Taschenbuch)
    18,50
  • 38187031
    Reise Know-How Auvergne, Cevennen, Zentralmassiv
    von Bettina Forst
    Buch (Taschenbuch)
    20,10
  • 38867943
    Limousin & Auvergne - Zentralmassiv
    von Severine Weber
    Buch (Taschenbuch)
    21,50
  • 877461
    Liebenswerte Auvergne
    von Yannick De Oliveira
    Buch (Taschenbuch)
    17,40
  • 46681239
    Michelin Le Guide Vert Auvergne
    von Guide vert français
    Buch (Taschenbuch)
    18,45
  • 41044478
    Ardèche Drôme Lyon
    von Guide vert allemand
    Buch (Taschenbuch)
    25,70

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Macht Lust auf die vielen unbekannten, aber sehenswerten Orte, Landstriche und Vulkane
von Peter Krackowizer aus Neumarkt am Wallersee am 01.09.2014

„Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren und persönlichen Lieblingsorten“ verspricht das Buch am Einband und beides trifft in diesem Reiseführer besonders zu. Der Autor zeigt sich im Buch als tatsächlich echter Kenner der Region. Unter all den auvergnatischen Romantikorten empfiehlt er Besse-et-Saint-Anastaise zu besuchen und ein Mittagessen sollte man am Stauteich in... „Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren und persönlichen Lieblingsorten“ verspricht das Buch am Einband und beides trifft in diesem Reiseführer besonders zu. Der Autor zeigt sich im Buch als tatsächlich echter Kenner der Region. Unter all den auvergnatischen Romantikorten empfiehlt er Besse-et-Saint-Anastaise zu besuchen und ein Mittagessen sollte man am Stauteich in Florac einplanen. Wer das Ungewöhnliche sucht, findet in der Auvergne alte Handwerkstechniken. Latzke verrät auch, wo man am besten wandern und Kanu fahren kann. Die Auvergne ist wirklich eine besondere Region, die westlich von Lyon auch die höchsten Berge im Landesinneren Frankreichs und die größte zusammenhängende Kraterlandschaft des Landes bietet. Wer den Charme vergangener Modekurorte liebt, wird ihn in Vichy finden. Wer Bauten der Romanik liebt, ist ebenfalls in dieser Region gut aufgehoben, denn es gibt zahlreiche Kirchen aus dieser Stilepoche. Eine Besonderheit sind die schwarzen Madonnen des Zentralmassivs, auf die der Autor gesondert eingeht. Wer mit einem Esel durch die Cevennen reisen will oder die Käse-Geheimnisse der Region ergründen möchte, wird in diesem Führer fündig werden. Was es mit den legendären Messer aus Thiers auf sich hat, wo man einen Totentanz bewundern kann und wo sich die Geschichte von Capitain Merle, eine der unglaublichsten Geschichten der Religionskriege, zugetragen hatte – alle diese Informationen und noch viel mehr bietet dieser Führer. Vercingetorix, der aus „Asterix und Obelix“, und die Averner, Le Puy-en-Velay, die Pilgerstadt und Ausgangspunkt des französischen Zubringerweges zum spanischen Jakobsweg und über die Cevennen, zwischen den Flüssen Lot und Tarn, sind weitere Themen von Latzke. Er vergisst auch nicht auf persönliche Übernachts-, Restaurant- und Einkaufstipps, erwähnt bei Sehenswürdigkeiten natürlich die Öffnungszeiten und Eintrittspreise (beides kann sich natürlich immer wieder mal ändern!). 292 informative Seiten, eine gute Karte zum Herausnehmen, ich bin einfach begeistert von der Region Auvergne und Latzke’s Führer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Auvergne, Tarn & Cevennen - Hans E. Latzke

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Auvergne, Tarn & Cevennen

von Hans E. Latzke

(1)
Buch (Taschenbuch)
19,50
+
=
Michelin Auvergne - Zentralmassiv

Michelin Auvergne - Zentralmassiv

Buch (Karte)
9,30
+
=

für

28,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen