>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Du bist der Rudelführer

Wie Sie die Erfahrungen des Hundeflüsterers für sich und Ihren Hund nutzen

(9)
Für alle, die die Psyche ihres Hundes verstehen wollen.
Hunde können für ihre Besitzer eine unschätzbare Quelle von Lebensfreude und emotionaler Wärme sein. Der Traum vom vitalen, freundlichen und immer treuen vierbeinigen Freund wird jedoch zum Alptraum, wenn sich Verhaltensstörungen einstellen, die unerfahrene Hundebesitzer nicht beherrschen.

Der renommierte Hundetrainer und Bestsellerautor Cesar Millan beantwortet die wichtigsten Fragen, die jeden Hundefreund bewegen. Wer seinen Hund zu führen weiß, kann oft auch andere Menschen anleiten und vielleicht noch wichtiger sich selbst. Mit vielen Tipps abgestimmt auf einzelne Hundegruppen (z.b. Hütehunde, Jagdhunde) und Hunderassen.
Portrait
Cesar Millan wurde in Culiacan, Mexico, geboren und verbrachte in seiner Jugend viel Zeit auf dem Hof seines Großvaters. Stundenlang beobachtete er die Hunde und ihr Verhalten und legte damit den Grundstein für eine lebenslange Freundschaft und seinen beruflichen Werdegang. Von seinem Großvater stammt auch der Grundsatz, an den er sich bis heute hält: "Arbeite niemals gegen Mutter Natur." Cesar Millan lebt in Los Angeles und verbringt seine Freizeit mit seiner Familie - seiner Frau Ilusion und seinen beiden Söhnen Cesar Andre und Calvin Christian."Hundeflüsterer" Cesar Millan hat mehr als zwanzig Jahre Erfahrung und ist einer der begehrtesten Experten für Hundeerziehung und Hunderehabilitation in den Vereinigten Staaten. In der US-Fernsehsendung "Dog Whisperer" demonstriert er sein Talent im Umgang mit verhaltensauffälligen Tieren sowie seine Methode zu deren Rehabilitation. Zu seinen Kunden zählen internationale Stars wie Jada Pinkett&Will Smith, Vin Diesel, Nicholas Cage und Ridley Scott.
Melissa Jo Peltier ist Mitgründerin und Miteigentümerin der Produktionsfirma MPH Entertainment in Burbank, Kalifornien. Ihre Arbeit als TV-Autorin und Regisseurin wurde mit über fünfzig internationalen Auszeichnungen, darunter auch dem "Emmy", belohnt. Mit ihren Partnern produziert sie die Sendung "Dog Whisperer with Cesar Millan" für den "National Geographic Channel", für die sie auch als Co-Autorin tätig ist. Mit ihrer Familie lebt sie in New York.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 19.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-22033-5
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,4/12,7/3,4 cm
Gewicht 360 g
Originaltitel Be the Pack Leader
Übersetzer Andrea Panster
Verkaufsrang 30.316
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Tipps vom Hundeflüsterer
    von Cesar Millan, Melissa Jo Peltier
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Cesar Millans Welpenschule
    von Cesar Millan, Melissa Jo Peltier
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die Glücksformel für den Hund
    von Cesar Millan
    Buch (Taschenbuch)
    11,40
  • Welcher Hund passt zu uns?
    von Cesar Millan, Melissa Jo Peltier
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Was Sie von Ihrem Hund lernen können
    von Cesar Millan
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,70
  • Hundeerziehung mit Holger Schüler
    von Holger Schüler, Sibylle Roderer
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Entspannt allein
    von Kristina Falke, Jörg Ziemer
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • Welpentraining mit Martin Rütter
    von Martin Rütter, Andrea Buisman
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Langenscheidt Hund-Deutsch/Deutsch-Hund
    von Martin Rütter
    (9)
    eBook
    8,99
  • Mein gesunder American Staffordshire Terrier
    von Robert Williams
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,40

Buchhändler-Empfehlungen

„Wirklich hilfreich“

Katrin Siber, Thalia-Buchhandlung Wien

Cesar Millan ist der bekannteste Hundetrainer der USA, vergleichbar mit Martin Rütter hierzulande. Neben zahlreichen Prominenten aus dem Showbusiness berät Millan die First Family im Umgang mit dem „First Dog“ Bo.
Millans Biographie, vom kleinen mexikanischen Jungen aus ärmlichsten Verhältnissen, später illegaler Einwanderer in den USA, nun weltbekannter Hundetrainer, ist schon eine spannende Geschichte für sich.

Ich bin vor längerer Zeit im Internet auf Videos dieses „Hundeflüsterers“ gestoßen und war sofort fasziniert von Millans mühelosem Umgang mit Hunden.
In den letzten Jahren hat sich in der Fachwelt die Einsicht durchgesetzt, sich in der Interaktion mit Hunden an den Verhältnissen im Wolfsrudel zu orientieren, ein Prinzip, das mir einleutet, und auch Millan folgt diesem Weg.
Im Zentrum seiner Philosophie steht die ruhige, bestimmte Energie („calm assertive energy“), die der Rudelführer eines Wolfsrudels ausstrahlt. Diese Energie muss in der Mensch-Hund-Beziehung nun logischerweise der Mensch demonstrieren, ansonsten sieht der Hund sich gezwungen, die Rolle des Leitwolfes zu übernehmen, was in der Menschenwelt, in der unsere Hunde leben müssen, niemals funktionieren kann.
Sobald wir unseren Hunden die richtigen Signale geben, und das nicht nur einmal, sondern kontinuierlich, nimmt der Hund bereitwillig seinen Platz im Rudel ein und alle sind glücklich.
Klingt das zu einfach? Nun, es ist tatsächlich so einfach – allein die Umsetzung erfordert Einsicht, Konsequenz und Übung.

Die Ergebnisse sprechen dann aber für sich – ich habe selbst mit verschiedenen Hunden geübt und bin überzeugt. Ein großer Vorteil ist es, dass Hunde zu 100% im Augenblick leben und keinen Gedanken an die Vergangenheit oder Zukunft verschwenden. Instabiles Verhalten des Hundes kann daher sehr schnell und nachhaltig geändert werden (vorausgesetzt, der menschliche Rudelführer verfällt nicht in frühere Verhaltensmuster).

Millan beschreibt, wie viele Hundehalter in der westlichen Welt (unbewusst) ihren Hund als Lückenbüsser für ihr unausgeglichenes emotinales Leben hernehmen und dem Hund die Stellung eines Kindes, Partners oder Elternteiles zuweisen. Diese Vermenschlichung des Hundes ist dem Tier gegenüber unfair und führt unweigerlich zu Problemen.
Die klare Botschaft des Hundeflüsteres lautet daher, dass zuerst einmal der Mensch sein Verhalten ändern muss, das Verhalten des Hundes ändert sich dann wie nebenbei.
Millan bietet in seinen Büchern keine maßgeschneiderten Schritt-für-Schritt-Gebrauchsanweisungen; er fordert zur Selbsterkenntnis des Hundehalters auf und gibt so interessante Denkanstöße auch für den zwischenmenschlichen Bereich.

Ein Gedanke noch zum Begriff „Rudelführer“: für viele Menschen hat dieses Wort, ebenso wie das Wort „Dominanz“, einen unangenehmen Beigeschmack. Dominanz verbinden wir sehr oft mit „Gewalt“, „Unterdrückung“, „Macht über andere“. Dies ist die menschliche Interpretation. In der Tierwelt ist ein Rudelführer jedoch kein machtberauschter Egomane, der seine „Untergebenen“ quält. Der Rudelführer hat stets das Wohl des gesamten Rudels im Sinne, und die anderen Rudelmitglieder fühlen sich in einem harmonischen Rudel nicht unterdrückt, sondern sicher und beschützt.

Die vorgebrachte Kritik in den untenstehenden Rezensionen verblüfft mich ehrlicherweise: ich kann in den Ratschlägen von Cesar Millan nichts entdecken, was nicht hundegerecht oder gar gefährlich wäre, im Gegenteil.
Mir helfen Cesars Ratschläge, die Beziehung zu den Hunden in meinem Leben noch mehr zu genießen und ich meine, den Hunden geht es genauso.

Cesar Millan ist der bekannteste Hundetrainer der USA, vergleichbar mit Martin Rütter hierzulande. Neben zahlreichen Prominenten aus dem Showbusiness berät Millan die First Family im Umgang mit dem „First Dog“ Bo.
Millans Biographie, vom kleinen mexikanischen Jungen aus ärmlichsten Verhältnissen, später illegaler Einwanderer in den USA, nun weltbekannter Hundetrainer, ist schon eine spannende Geschichte für sich.

Ich bin vor längerer Zeit im Internet auf Videos dieses „Hundeflüsterers“ gestoßen und war sofort fasziniert von Millans mühelosem Umgang mit Hunden.
In den letzten Jahren hat sich in der Fachwelt die Einsicht durchgesetzt, sich in der Interaktion mit Hunden an den Verhältnissen im Wolfsrudel zu orientieren, ein Prinzip, das mir einleutet, und auch Millan folgt diesem Weg.
Im Zentrum seiner Philosophie steht die ruhige, bestimmte Energie („calm assertive energy“), die der Rudelführer eines Wolfsrudels ausstrahlt. Diese Energie muss in der Mensch-Hund-Beziehung nun logischerweise der Mensch demonstrieren, ansonsten sieht der Hund sich gezwungen, die Rolle des Leitwolfes zu übernehmen, was in der Menschenwelt, in der unsere Hunde leben müssen, niemals funktionieren kann.
Sobald wir unseren Hunden die richtigen Signale geben, und das nicht nur einmal, sondern kontinuierlich, nimmt der Hund bereitwillig seinen Platz im Rudel ein und alle sind glücklich.
Klingt das zu einfach? Nun, es ist tatsächlich so einfach – allein die Umsetzung erfordert Einsicht, Konsequenz und Übung.

Die Ergebnisse sprechen dann aber für sich – ich habe selbst mit verschiedenen Hunden geübt und bin überzeugt. Ein großer Vorteil ist es, dass Hunde zu 100% im Augenblick leben und keinen Gedanken an die Vergangenheit oder Zukunft verschwenden. Instabiles Verhalten des Hundes kann daher sehr schnell und nachhaltig geändert werden (vorausgesetzt, der menschliche Rudelführer verfällt nicht in frühere Verhaltensmuster).

Millan beschreibt, wie viele Hundehalter in der westlichen Welt (unbewusst) ihren Hund als Lückenbüsser für ihr unausgeglichenes emotinales Leben hernehmen und dem Hund die Stellung eines Kindes, Partners oder Elternteiles zuweisen. Diese Vermenschlichung des Hundes ist dem Tier gegenüber unfair und führt unweigerlich zu Problemen.
Die klare Botschaft des Hundeflüsteres lautet daher, dass zuerst einmal der Mensch sein Verhalten ändern muss, das Verhalten des Hundes ändert sich dann wie nebenbei.
Millan bietet in seinen Büchern keine maßgeschneiderten Schritt-für-Schritt-Gebrauchsanweisungen; er fordert zur Selbsterkenntnis des Hundehalters auf und gibt so interessante Denkanstöße auch für den zwischenmenschlichen Bereich.

Ein Gedanke noch zum Begriff „Rudelführer“: für viele Menschen hat dieses Wort, ebenso wie das Wort „Dominanz“, einen unangenehmen Beigeschmack. Dominanz verbinden wir sehr oft mit „Gewalt“, „Unterdrückung“, „Macht über andere“. Dies ist die menschliche Interpretation. In der Tierwelt ist ein Rudelführer jedoch kein machtberauschter Egomane, der seine „Untergebenen“ quält. Der Rudelführer hat stets das Wohl des gesamten Rudels im Sinne, und die anderen Rudelmitglieder fühlen sich in einem harmonischen Rudel nicht unterdrückt, sondern sicher und beschützt.

Die vorgebrachte Kritik in den untenstehenden Rezensionen verblüfft mich ehrlicherweise: ich kann in den Ratschlägen von Cesar Millan nichts entdecken, was nicht hundegerecht oder gar gefährlich wäre, im Gegenteil.
Mir helfen Cesars Ratschläge, die Beziehung zu den Hunden in meinem Leben noch mehr zu genießen und ich meine, den Hunden geht es genauso.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 16346216
    Tipps vom Hundeflüsterer
    Tipps vom Hundeflüsterer
    von Cesar Millan
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 24418147
    Langenscheidt Hund-Deutsch/Deutsch-Hund
    Langenscheidt Hund-Deutsch/Deutsch-Hund
    von Martin Rütter
    (9)
    eBook
    8,99
  • 32017569
    Cesar Millans Welpenschule
    Cesar Millans Welpenschule
    von Cesar Millan
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 36736398
    FRED & OTTO unterwegs im Ruhrgebiet
    FRED & OTTO unterwegs im Ruhrgebiet
    von Markus Bötefür
    Buch (Kunststoff-Einband)
    17,50
  • 37384181
    Wissen Hunde, dass sie Hunde sind?
    Wissen Hunde, dass sie Hunde sind?
    von Kate Kitchenham
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 39281995
    Die Glücksformel für den Hund
    Die Glücksformel für den Hund
    von Cesar Millan
    Buch (Taschenbuch)
    11,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
2
1

Mein Buch ist noch immer nicht da
von einer Kundin/einem Kunden aus Hildesheim am 12.06.2017

Buch wurde noch immer nicht geliefert. Die Abbuchung bei Paypal war da sehr schnell. Schade.schade. Ich bin enttöuscht. SEHR wshrscheinlkchc werde ich nicht noch einmal bestellen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Für Hundehalter praktisch

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Hilfreich und informativ werden hier spezielle störende Verhaltensweisen von Hund und Mensch gezeigt sowie Methoden, diese in gute umzuändern.