>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Drop City

Roman

(15)
Sex, Drugs and Rock ’n’ Roll: Das große Epos der Gegenkultur
»Etwa 60 Hippies leben auf einem Grundstück, das sich Drop City nennt. Sie rauchen Dope, lieben, kochen, schlafen – querbeet und im Einklang mit der Natur. Nur das Latrinenproblem stört, die Feindschaft der umliegenden Farmer, die lauernde Aggressivität der Polizei, die intellektuellen Spanner, die am Wochenende zum Freakseeing anfahren. Ein Reigen relaxter Erektionen bestimmt den Tagesablauf, die ›größte Plattensammlung der Erde‹ wartet, dazu dopeversetzter Haferbrei und der wöchentliche Nachschub vom Supermarkt – die Natur und das Sozialamt geben’s, die Freaks und ihre Bräute nehmen’s … ›Drop City‹ ist uncool und damit menschlich. Das eine Auge hat Boyle auf die Utopie gerichtet, das andere auf die Realität.« (Konrad Heidkamp in der ›Zeit‹). Eine Hippiekommune, die in den 70er Jahren von Kalifornien nach Alaska zieht. ›Drop City‹ ist der Roman einer naiven und idealistischen Generation, die das Lebensgefühl von vielen von Grund auf verändert und bis auf den heutigen Tag geprägt hat.
Portrait

T. Coraghessan Boyle, geboren 1948 in Peekskill, New York, unterrichtet an der University of Southern California in Los Angeles. Für seinen Roman ›World's End‹ erhielt er 1987 den PEN/Faulkner-Preis. Als Enfant terrible der amerikanischen Gegenwartskultur wurde T. C. Boyle zum Pop- und Literaturstar seiner Generation.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 01.09.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-13364-7
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,3/12,1/3,5 cm
Gewicht 481 g
Übersetzer Werner Richter
Verkaufsrang 11.571
Buch (Taschenbuch)
11,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Drop City
    von T.C. Boyle
    eBook
    9,99
  • Tod in Kitchawank
    von T.C. Boyle
    eBook
    2,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Die Terranauten
    (70)
    Buch (Taschenbuch)
    14,30
  • Gottes Werk und Teufels Beitrag
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • Die dunkle Seite des Mondes
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Kings of Cool
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Das Hotel New Hampshire
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • Fool on the Hill
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Gott bewahre
    (66)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • The Girls
    (90)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Die Insel
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Nullzeit
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Bis an die Grenze
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Hart auf Hart
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    12,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
11
3
0
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Witzige und satirische Schilderung einer Hippiegemeinde in Kalifornien. Als diese Gemeinde schließlich nach Alaska über siedelt eskaliert die Situation. Ein Lesevergnuegen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die weniger schönen Ereignisse, nachdem die Blumenkinder Kalifornien in Richtung Alaska verlassen haben lesen sich wie Jack Londons: Wollfsblut. Toll!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Beißende Satire über Aussteiger in ihren selbstgezimmerten Lebenswelten ... die manchmal rascher als gedacht zusammenbrechen. Großes Lesevergnügen!