>> BLACK FRIDAY: 20% Rabatt auf tolino eReader & mehr**

Drei Küsse für ein Halleluja

Roman

(5)
Sarah hat es gewagt: Sie hat ihr Leben als Nonne hinter sich gelassen und ist fest entschlossen, sich der Welt zu stellen. Erste Station ist ihre Cousine in Berlin, deren Mann ihr gleich einen Job als Hauswirtschaftlerin bei einem schwierigen Kunden vermittelt – dem menschenscheuen, cholerischen James, der jedoch ein weltbekannter Star ist, sein Image perfekt pflegt und gerade einen Film in Babelsberg dreht. So taucht Sarah von einem Tag auf den anderen in eine ihr vollkommen neue Welt ein, eine Welt von Illusionen und Träumen. Trotz ihrer Gegensätze kommen sich die zwei näher. Doch ob sie es schaffen, ihre Welten aufzugeben, sich aus den Fesseln ihrer Lebensstile zu befreien und neue Wege zu gehen? Denn sowohl Sarah als auch James müssen Wunden der Vergangenheit überwinden, die sie schon begraben und vergessen glaubten. Eine ehemalige Nonne, ein Weltstar mit Geheimnissen und die Suche nach dem großen Glück. Ella Wünsche lässt Frauenherzen höher schlagen!
Portrait
Ella Wünsche lebt mit ihrer Familie bei Heidelberg. Seit 2013 hat sie sechs Liebesromane veröffentlicht, die sich über 150.000 mal verkauft haben und die allesamt Topplatzierungen in den Amazon-Charts erreicht haben. Unter ihrem bürgerlichen Namen hat die Autorin die Novelle „Der Besuch“ von Adrian Plass verfilmt. Ella Wünsche besucht eine evangelische Gemeinde und zieht sich regelmäßig in ein Kloster zurück, um neue Orientierung zu finden. Dort hatte sie auch die Idee für „Drei Küsse für ein Halleluja“
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 26.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86506-893-4
Verlag Brendow Verlag
Maße (L/B/H) 208/136/21 mm
Gewicht 316
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
14,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 52788162
    Der Geschmack von Mandeleis
    von Ella Wünsche
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45272656
    Wie Schneeflocken im Wind
    von Denise Hunter
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • 44253117
    Lieben und lieben lassen / Dare to Love Bd. 5
    von Carly Phillips
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45696501
    Vielleicht klappt es ja morgen... Liebe in Würzburg
    von Mila Summers
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 46303701
    Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
    von Petra Hülsmann
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 42317966
    Der Weihnachtstausch
    von Fiona Harper
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45165329
    Lichterzauber in Manhattan / From Manhattan with Love Bd.3
    von Sarah Morgan
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42317998
    Im Zauber des Frühlings
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 46303615
    Hummeln im Herzen
    von Petra Hülsmann
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (97)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
1
0

Drei Küsse für ein Halleluja
von nellsche am 07.11.2016

Nach dreizehn Jahren als Nonne entscheidet Sarah sich, ihre Gemeinschaft zu verlassen. Sie fühlt, dass für sie ein anderer Weg bestimmt ist. Sie findet Unterschlupf bei ihrer Cousine und deren Mann in Berlin. Bald bekommt sie die Möglichkeit, bei einem erfolgreichen Hollywoodstar als Haushälterin zu arbeiten, und zwar bei... Nach dreizehn Jahren als Nonne entscheidet Sarah sich, ihre Gemeinschaft zu verlassen. Sie fühlt, dass für sie ein anderer Weg bestimmt ist. Sie findet Unterschlupf bei ihrer Cousine und deren Mann in Berlin. Bald bekommt sie die Möglichkeit, bei einem erfolgreichen Hollywoodstar als Haushälterin zu arbeiten, und zwar bei dem weltbekannten James King. James ist cholerisch und menschenscheu und dreht gerade seinen aktuellen Film in Berlin. Sarah taucht ein in die Welt aus Illusionen und Träumen. Und bald lernt sie James auch von einer anderen Seite kennen - und verliebt sich. Das Cover des Buches ist wunderschön gestaltet mit dem Paar und der Kirche. Der Schreibstil ist sehr leicht und flüssig, so dass ich das Buch ganz schnell gelesen habe. Das lag auch an der wirklich schönen Geschichte, die mich sofort gefangen genommen hat und mich bis zum Ende nicht mehr los ließ. Die ganze Geschichte ist sehr bildhaft und fesselnd geschrieben. Die Personen sind sehr menschlich und greifbar beschrieben und wuchsen mir ganz schnell ans Herz. Sarah hat einen tiefen Glauben an Gott und dieser Glaube hilft ihr auch in schwierigen Situationen, ihren Prinzipien treu zu bleiben und den richtigen Weg zu gehen. Das gab mir stets ein gutes Gefühl und ich war mir sicher, dass sich für Sarah alles zum Guten wenden wird. James ist zu Anfang noch der unnahbare Filmstar, doch bald schon lernt man ihn besser kennen und merkt, dass der wahre James eigentlich ganz anders, nämlich zurückhaltend und liebenswert ist. Doch da gibt es auch noch Pastor Willy aus Sarahs neuer Gemeinde, der alles das verspricht, was Sarah sich von ihrem Leben erhofft. Er wäre perfekt, um eine Familie zu gründen. Wie wird sie sich entscheiden? Das Buch zeigt auf unaufdringliche Weise, dass der Glaube an Gott eine große Stütze im Leben sein kann. Und es zeigt, welche Erfüllung ein Leben mit Gott haben kann. Insgesamt eine wunderschöne Liebesgeschichte, bei der die christlichen Werte eine Rolle spielen. Ich vergebe fünf Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Pure Leseentspannung
von Smilla507 aus Rheinland Pfalz am 18.10.2016

Nach 13 Jahren, die Sarah als evangelische Nonne verbracht hat, verlässt sie das kleine Kloster. Ihr Weg führt sie nach Berlin, wo sie ihre Cousine besucht. Schon bald kann Sarah einen Job als Hauswirtschafterin in einer schicken Villa ergattern - dessen Mieter kein anderer ist als Hollywoodstar James King!... Nach 13 Jahren, die Sarah als evangelische Nonne verbracht hat, verlässt sie das kleine Kloster. Ihr Weg führt sie nach Berlin, wo sie ihre Cousine besucht. Schon bald kann Sarah einen Job als Hauswirtschafterin in einer schicken Villa ergattern - dessen Mieter kein anderer ist als Hollywoodstar James King! Die 33jährige ist zunächst ziemlich überrumpelt, findet aber schnell in ihre neue Aufgabe hinein, James und seine Entourage zu verpflegen. Und mit der Zeit lernt sie den cholerischen Schauspieler von einer ganz anderen Seite kennen... Es prallen zwei Welten aufeinander: Die der zurückhaltenden, gläubigen Sarah und die des geheimnisvollen und berühmten James King, der einem zunächst überhaupt nicht sympathisch ist. Eine Ex-Nonne und ein Schauspieler - was für eine Konstellation! Aber kann Sarah ihren Gefühlen nachgeben? Zunächst einmal bedient sich dieser Roman einiger Klischees, das Cover ist schon ein deutlicher Hinweis auf das, was den Leser erwartet: Pure Leseentspannung mit einer großen Prise Romantik! Klar, die Handlung ist recht unrealistisch. Anfangs war ich mir nicht so sicher, ob mir das Buch gefallen würde. Lange Zeit dachte ich „ja, ganz nett, aber mehr nicht“. Tja, dann las ich das Ende und ich muss sagen, dass Ella Wünsche das Ruder noch einige Male ganz schön herumriss und Spannung aufbaute. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig, liest sich flott weg. Sehr gut gefiel mir, dass die Autorin viel über den Glauben an Gott einfließen ließ, aber auch das Jetsetleben eines Schauspielers und das Filmedrehen bilden einen interessanten Rahmen. Beim Lesen musste ich teilweise an „Pretty Woman“ und die „Royal Wedding Serie“ von Rachel Hauck denken. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten! Eigentlich wollte ich ihm 4 Sterne geben, aber das Ende lässt alles vorherige vergessen, deswegen gibt’s von mir 5 Oscars, äh Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein locker leichter Roman mit Tiefgang
von Simone Janoschke aus Moritzburg am 18.10.2016

Sarah hat die letzten 13 Jahre in einem evangelischen Kloster verbracht und merkt nun, dass es Zeit ist, zurück ins richtige Leben zu starten. Helfen soll ihr dabei ihre Cousine Ellie und deren Mann Dirk, bei denen sie vorerst unterkommen kann. Auf dem Weg dorthin lernt sie aufgrund eines... Sarah hat die letzten 13 Jahre in einem evangelischen Kloster verbracht und merkt nun, dass es Zeit ist, zurück ins richtige Leben zu starten. Helfen soll ihr dabei ihre Cousine Ellie und deren Mann Dirk, bei denen sie vorerst unterkommen kann. Auf dem Weg dorthin lernt sie aufgrund eines Missverständnisses den berühmten Schauspiel James King kennen. Als Dirk händeringend eine Haushälterin für einen sehr anspruchsvollen Kunden sucht, staunt sie nicht schlecht, als sich James und seine Crew als ihr neuer Chef herausstellt. Nun lernt sie eine ganze andere Welt kennen – die Filmbranche. Doch die ist oberflächlicher als sie dachte. Ist das ihr Weg zurück aus der behüteten Welt im Kloster? Ella Wünsche scheint schon einen ordentlichen Leserkreis zu haben, für mich war die Autorin neu. Doch der Klappentext machte mich neugierig. Das Cover zeigt natürlich, dass es sich um einen locker leichten Liebesroman handelt. Zugegeben, manchmal ist es einfach Zeit etwas leichtes zu lesen. Die Protagonistin Sarah macht dem Leser den Einstieg leicht in die Geschichte, man muss sie einfach mögen, auch wenn sie erstmal wieder im Leben ankommen muss. Ihr Kleidung ist altbacken und wozu braucht man ein Handy? Ein bisschen naiv wagt aber dennoch weiß sie was sie will und was eben nicht. Ich war sofort in der Geschichte drin und habe sie fast in einem Rutsch gelesen, weil es immer interessanter wurde. Dabei wurde ich tatsächlich mehr als einmal überrascht, weil der Roman eine ganz andere Wendung nahm als erwartet und bis zum Schluss mitfiebert. So soll es ein! Der Ausflug in die Filmindustrie und die damit verbundenen Negativseiten waren sehr interessant. Wie es sich für eine ehemalige Nonne gehört, spielt der Glaube eine tragende Rolle ohne aufgesetzt zu wirken. Das hat mir gut gefallen und wird sicher auch Leser nicht stören, die mit dem christlichen Glauben nicht so viel am Hut haben. Den Roman kann man nach dem Lesen also getrost an die Freundin weitergeben. Ja ich muss zugeben, der Plot ist nicht sehr realistisch und er erinnert mich sehr an die Baxter-Hollywood-Reihe von Karen Kingsbury. Aber damit sieht man auch das Potential von Ella Wünsche und ich hoffe, dass ich noch viel mehr von der Autorin lesen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Drei Küsse für ein Halleluja - Ella Wünsche

Drei Küsse für ein Halleluja

von Ella Wünsche

(5)
Buch (Taschenbuch)
14,40
+
=
Unter dem Sternenhimmel - Elisabeth Büchle

Unter dem Sternenhimmel

von Elisabeth Büchle

(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,40
+
=

für

27,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen