>> BLACK FRIDAY: 20% Rabatt auf tolino eReader & mehr**

Dirty Talk. Ivy & Brent

Roman

Mechanics of Love

(4)
Er liebt sie, aber er darf es nicht. Sie will ihn, traut sich aber nicht ihn zu lieben.
Brent Payton arbeitet hart und will am Abend seinen Spaß haben. Sein Ruf als Player eilt ihm stets voraus. Dabei steckt hinter der Fassade des Draufgängers viel mehr. Nur dass das niemand sieht. Bis Ivy plötzlich in der Tür steht, mit ihren wallenden Haaren und großen braunen Augen. Und weil sie die Schwester seiner neuen Kollegin in der Autowerkstatt ist, darf zwischen den beiden eigentlich nichts laufen. Das führt natürlich dazu, dass Brent sie nur noch mehr will.
Doch Ivy hat den Männern abgeschworen. Zu oft und zu lange bestimmte ein Mann ihr Leben - und das ihrer kleinen Tochter Violet. Damit ist jetzt Schluss, sie steht auf eigenen Beinen. So weit, so gut. Bis sie bei einem Besuch in der Werkstatt Brent trifft. Und plötzlich möchte sie all ihre Prinzipien über Board werfen ...
Portrait
Megan Erickson arbeitete als Journalistin und berichtete über das wahre Leben. Bis sie merkte, dass sie lieber ihre eigenen Happy-Endings schreiben wollte. Seither schreibt sie New Adult, Sexy Romance und Gay Romance. Sie lebt mir ihrem Mann, zwei Kindern und zwei Katzen in Pennsylvania.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.05.2017
Serie Mechanics of Love
Sprache Deutsch
EAN 9783843715119
Verlag Ullstein eBooks
Verkaufsrang 1.913
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 56237952
    The Wicked Horse 1: Wicked Fall
    von Sawyer Bennett
    (2)
    eBook
    6,99
  • 66249388
    Glück auf Bestellung: Liebesroman
    von Lea Rosenbaum
    (4)
    eBook
    3,99
  • 46787683
    Rock my Soul / The Last Ones to Know Bd.3
    von Jamie Shaw
    (41)
    eBook
    9,99
  • 63601321
    Kiss me, Devil
    von Dana Summer
    (4)
    eBook
    2,99
  • 33051803
    Dirty Talk
    von Janet Mullany
    eBook
    9,99
  • 65241633
    Bedtime Trouble: Codewort Liebe
    von Maddie Holmes
    eBook
    4,99
  • 45245109
    Wie die Luft zum Atmen
    von Brittainy C. Cherry
    (46)
    eBook
    9,99
  • 54992862
    Twisted - Riskante Wahrheit
    von Cynthia Eden
    eBook
    5,99
  • 72612299
    Russian Bodyguards 1: Maxim
    von Pia Conti
    (3)
    eBook
    6,99
  • 47841213
    Feel Again / Again Bd.3
    von Mona Kasten
    (73)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Dirty Talk. Ivy & Brent
von einer Kundin/einem Kunden am 25.08.2017

Dieses Buch hat mir von der ersten bis zur letzten Seite wahnsinnig gut gefallen, da es mich sehr berührt hat und die Beziehung zwischen Ivy und Brent so wunderschön ist. Vor allem Brent zeigt eine Seite, die einem im ersten Band überhaupt nicht aufgefallen ist und ist so süß und... Dieses Buch hat mir von der ersten bis zur letzten Seite wahnsinnig gut gefallen, da es mich sehr berührt hat und die Beziehung zwischen Ivy und Brent so wunderschön ist. Vor allem Brent zeigt eine Seite, die einem im ersten Band überhaupt nicht aufgefallen ist und ist so süß und romantisch Ivy gegenüber, dass man denkt gleich schmelzen zu müssen. Auch die Handlung und der Sprachstil haben mir sehr gut gefallen, es wunderbar flüssig war, sodass man ganz schnell durch die Geschichte hindurch gleiten konnte. Neben den Hauptcharakteren haben mir es aber auch die Nebencharaktere sehr angetan. Violet, Ivys kleine Tochter ist einfach ein Schatz und man liest mit Begeisterung, wie sie immer weiter aufblüht. Auch Brents Nachbar ist spitze und seine Familie wächst einem noch mehr ans Herz als im ersten Band. Alles in allem fand ich diesen Teil sogar noch besser als den Vorgänger, der mich auch schon total berührt hat. Die Geschichte verbindet Liebe, Erotik, Leidenschaft, Freundschaft und die Familie miteinander und das auf eine emotionale und wunderschöne Art und Weise. Ich hoffe, dass ich bald noch mehr von der Autorin lesen kann, da ich die beiden Bände in zwei Tagen gelesen habe. Ich brauche mehr!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Dann und wann kann es auch mal Liebe sein...
von einer Kundin/einem Kunden am 17.08.2017

"Dirty Talk - Ivy & Brent" zählt zu den erotischen Romanen von Megan Erickson, die um "Mechanics of Love" kreisen. Hier steht Brent Payton im Mittelpunkt , der hart arbeitet und am Abend seinen Spaß haben will. Sein Ruf als Player eilt ihm stets voraus. Dabei steckt hinter... "Dirty Talk - Ivy & Brent" zählt zu den erotischen Romanen von Megan Erickson, die um "Mechanics of Love" kreisen. Hier steht Brent Payton im Mittelpunkt , der hart arbeitet und am Abend seinen Spaß haben will. Sein Ruf als Player eilt ihm stets voraus. Dabei steckt hinter der Fassade des Draufgängers viel mehr. Nur dass das niemand sieht. Bis Ivy plötzlich in der Tür steht, mit ihren wallenden Haaren und großen braunen Augen. Und weil sie die Schwester seiner neuen Kollegin in der Autowerkstatt ist, darf zwischen den beiden eigentlich nichts laufen. Das führt natürlich dazu, dass Brent sie nur noch mehr will. Doch Ivy hat den Männern abgeschworen. Zu oft und zu lange bestimmte ein Mann ihr Leben - und das ihrer kleinen Tochter Violet. Damit ist jetzt Schluss, sie steht auf eigenen Beinen. So weit, so gut. Bis sie bei einem Besuch in der Werkstatt Brent trifft. Und plötzlich möchte sie all ihre Prinzipien über Board werfen ... Das Cover passt perfekt zum literarischen Genre. Es ist überwiegend in Schwarz gehalten. Der Betrachter kann eine stilisierte Blume erkennen. In die Mitte ist ein großer, pinkfarbener Kreis gesetzt, auf dem der Titel des Buches in weißen und der Untertitel in schwarzen Buchstaben erscheint. Vor dem schwarzen Hintergrund hebt sich das Pink besonders gut ab. Durch diese besondere Gestaltung wirkt das Cover geheimnisvoll und fällt sofort ins Auge. Auch der Titel ist eingängig und macht klar, um welches literarisches Genre es sich handelt. Megan Erickson schreibt in einem schlichten, gut lesbaren Stil. Der Plot ist gut durchdacht; auch das Setting ist überzeugend. Die fiktive amerikanische Kleinstadt erwacht in ihrem Roman zum Leben, und auch die Protagonisten Brent und Ivy werden sehr anschaulich dargestellt. Sie sind liebenswerte Figuren, die keineswegs perfekt, reich und makellos sind, sondern durchaus ihre Ecken und Kanten haben und nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Gerade Ivy hat sehr schlechte Erfahrungen mit Männern gesammelt. Als alleinerziehende Mutter ist sie ihrer großen Schwester Alex, die als Automechanikerin in einem relativ untypischen Beruf arbeitet und durch eine von Gewalt geprägte Beziehung ebenfalls traumatisiert ist, für ihre Unterstützung sehr dankbar. Auch Brent ist keineswegs nur der Bad Boy, für den ihn sein Umfeld hält. Auch er hat geheime Träume, von denen er niemand zu erzählen wagt. Ivy weckt nicht nur seine sexuellen Begierden, sondern er entwickelt starke Gefühle für sie und schließt ihre kleine Tochter Violet in sein Herz. Die Geschichte wirkt glaubhaft und könnte sich tatsächlich so ereignet haben. Die Handlung ist an keiner Stelle flach, sondern regt durchaus zum Nachdenken über gesellschaftliche Probleme an. Alle erotischen Szenen werden sehr gut in die Handlung eingebunden und sind in einem angenehmen, gut lesbaren Stil geschildert worden. Von mir gibt es eine klare Lese-Empfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
attraktive Liebesgeschichte, die leider etwas abrupt endet...
von Sarah M. am 31.05.2017

Jeder hält den heißen und stets gut gelaunten Automechaniker Brent Payton für einen Aufreißer, der sowohl seine Familie, die Frauen und seinen Job liebt. Doch hinter dieser Fassade verbirgt sich ein fürsorglicher Mann mit einem großen Traum. Als er Ivy, die Schwester seiner Kollegin begegnet, werden die tief in... Jeder hält den heißen und stets gut gelaunten Automechaniker Brent Payton für einen Aufreißer, der sowohl seine Familie, die Frauen und seinen Job liebt. Doch hinter dieser Fassade verbirgt sich ein fürsorglicher Mann mit einem großen Traum. Als er Ivy, die Schwester seiner Kollegin begegnet, werden die tief in ihm verborgenen Sehnsüchte wieder wach. Sie ist alles was er will. Doch zu groß ist Ivys Angst sich auf Brent einzulassen und damit Fehler die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen... ?Dirty Talk ? Ivy & Brent? ist der zweite Band der ?Mechanics of Love?-Reihe von Megan Erickson. Den ersten Teil habe ich bisher nicht gelesen, im Großen und Ganzen stört dies aber nicht. Die vielversprechenden Klappentexte und die interessanten und schlichten Cover machten mich auf die ?Mechanics of Love?-Reihe aufmerksam. Der Schreibstil ist einfach gehalten und leicht zu lesen. Das Kennenlernen in der Autowerkstatt der Familie Payton bildet einen interessanten Einstieg. Brent versprüht sofort die Art des Lebemanns und des Charmeurs. Obwohl er mich zunächst nur wenig begeisterte, wird er nach und nach zu einem sehr vielseitigen Charakter mit Wow-Effekt. Doch Ivy, die durch die Vergangenheit geprägt ist, macht es ihm schwer, ihn an sich heranzulassen. Zudem blieb sie abgesehen von ihrer Fürsorge um ihre Tochter und der Liebe zu ihrer Schwester eher blass. Sie ist lieb und nett und gemeinsam mit Brent auch absolut liebenswert, dennoch fehlte mir bei ihr die charakterliche Entwicklung. Die gemeinsamen Szenen von Ivy und Brent ebenso mit Ivys Tochter jedoch sind absolut liebenswert und herzlich. Zudem besteht zwischen Brent und Ivy ein prickelndes Verhältnis, das sich im weiteren Verlauf zu einer ernsthaften Beziehung entwickelt. Aufgrund der zurückliegenden Ereignisse rund um Ivy und ihrer Schwester wird zum Ende hin zudem ein wenig Spannung aufgebaut. Genauso schnell, wie diese jedoch aufgekommen ist, verpufft sie auch schon wieder und ließ mich etwas unbefriedigt zurück. ?Dirty Talk: Ivy & Brent? ist eine nette Liebesgeschichte, die nach und nach ihren Charme verbreitet und mit süßen Liebes- sowie Familienszenen punktet. Nach und nach kommt die Geschichte um Ivy und Brent in Gang und verzaubert mit einer attraktiven Liebesgeschichte. Die zum Ende hin aufgebaute Spannung gab der Story einen aufregenden Kick, fand jedoch ein abruptes und unbefriedigendes Ende. Ich vergebe 4 von 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Dirty Talk. Ivy & Brent - Megan Erickson

Dirty Talk. Ivy & Brent

von Megan Erickson

(4)
eBook
8,99
+
=
Dirty Thoughts. Jenna & Cal - Megan Erickson

Dirty Thoughts. Jenna & Cal

von Megan Erickson

(4)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen