>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Dino Terra - Auf der Spur der Dino-Jäger

(1)
Laute Schüsse und ein klagendes Wimmern hallen durch die verlassenen Sümpfe von Dino Terra. Laurin, Elena und Raffael sind fassungslos: Haben tatsächlich Jäger auf den jungen Estemmenosuchus geschossen, den sie hilflos und entkräftet am Rande eines Sees auffinden?
Die Freunde versuchen, den verletzen Dinosaurier wieder aufzupäppeln. Doch dann bricht auf einmal ein Feuer im Forschungscamp aus und der Estemmenosuchus verschwindet im Chaos spurlos. Die Kinder stehen vor einem Rätsel: Warum hat es jemand gerade auf diese Dino-Spezies abgesehen? Und weshalb benimmt sich der ehrgeizige Wissenschaftler Paul Wittle so merkwürdig? Den drei Freunden kommt ein schlimmer Verdacht …
Portrait
Fabian Lenk, geb. 1963, studierte in München Diplom-Journalistik und ist seitdem als Redakteur tätig. Zuerst veröffentlichte er Krimis für Erwachsene, doch inzwischen schreibt er nur noch für Kinder und Jugendliche. Fabian Lenk mag alle Texte, die sehr spannend, witzig und zugleich informativ sind. Deswegen schreibt er bevorzugt Bücher, die mit Geschichte zu tun haben - wie die erfolgreiche Reihe 'Die Zeitdetektive', in der junge Detektive packende Kriminalfälle in der Vergangenheit lösen. Gerne bezieht Fabian Lenk seine Leser auch in die Handlung mit ein. In seinen Ratekrimis beteiligen sich die jungen Leser an der Jagd nach dem Täter, indem sie Rätsel lösen. Fabian Lenk wohnt mit Frau und seinem Sohn Yannick in der Nähe von Bremen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum August 2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-649-61118-9
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 21,6/15,9/1,5 cm
Gewicht 366 g
Abbildungen mit farbigen Illustrationen
Auflage 1
Illustrator Tobias Goldschalt
Verkaufsrang 33.147
Buch (gebundene Ausgabe)
4,10
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Dino Terra - In den Fängen der Dimetrodons
    von Fabian Lenk
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,10
  • Dino Terra - Das Geheimnis des Kronosaurus
    von Fabian Lenk
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,10
  • Dino Terra - Flammen über dem Dino-Park
    von Fabian Lenk
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,10
  • Expedition auf Dino Terra - Sammelband 3 in 1
    von Fabian Lenk
    eBook
    7,99
  • Die Heuhaufen-Halunken - Gülleduft und Großstadtmief
    von Sven Gerhardt
    eBook
    9,99
  • Punkt für Punkt – Ein Dino-Comic zum Verbinden und Ausmalen
    von Thade Precht
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Die Macht der Gezeiten / Alea Aquarius Bd. 4
    von Tanya Stewner
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • Bitte nicht öffnen 3: Durstig!
    von Charlotte Habersack
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,30
  • Woodwalkers (5). Feindliche Spuren
    von Katja Brandis
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,40
  • Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
    von J.K. Rowling
    (262)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Ende der Serie“

Philipp Brandstötter, Thalia-Buchhandlung Linz

Im achten Teil der „Dino Terra“ Serie verschlägt es die drei Freunde Raffael, Elena und Laurin in das sumpfige Moorgebiet im Norden der Dinosaurierwelt. Im Jahr 2050, dem Jahr der meisten Handlungen, liegt die erste Besiedlung des Planeten Dino Terra bereits knapp zehn Jahre zurück, die Menschen unternehmen immer weitere Expeditionen in das Innland.

Während in den Vorläuferbänden in erster Liene das direkte Umland erforscht wurde, haben es die drei Freunde diesmal mit einem Sumpfgebiet zu tun. Mit drei „Truckjets“, dem Hauptfortbewegungsmittel auf Dino Terra, brechen Sie zusammen mit ihren Eltern auf, um dieses Gebiet zu erforschen und neue Erkenntisse über den Planeten zu gewinnen.

Bei dieser Expedition stoßen die drei Freunde auf einen verwundeten Estemmenosuchus, einem Dinosaurier der etwa so groß ist, wie ein Nashorn und gekrümmte Hörner besitzt. Als sich herausstellt, daß der Estemmenosuchus durch ein Jagdgewehr verletzt wurde, stellen die drei Freunde Nachforschungen an.

Leider ist dies der letzte veröffentlichte Teil dieser Serie, dafür hat man hier noch einmal eine große Vielfalt an Dinosauriern im Buch versammelt. Ich kann mir diese Serie sehr gut für Kinder vorstellen, die zum ersten mal eine Dinosaurierreihe lesen möchten, toll!
Im achten Teil der „Dino Terra“ Serie verschlägt es die drei Freunde Raffael, Elena und Laurin in das sumpfige Moorgebiet im Norden der Dinosaurierwelt. Im Jahr 2050, dem Jahr der meisten Handlungen, liegt die erste Besiedlung des Planeten Dino Terra bereits knapp zehn Jahre zurück, die Menschen unternehmen immer weitere Expeditionen in das Innland.

Während in den Vorläuferbänden in erster Liene das direkte Umland erforscht wurde, haben es die drei Freunde diesmal mit einem Sumpfgebiet zu tun. Mit drei „Truckjets“, dem Hauptfortbewegungsmittel auf Dino Terra, brechen Sie zusammen mit ihren Eltern auf, um dieses Gebiet zu erforschen und neue Erkenntisse über den Planeten zu gewinnen.

Bei dieser Expedition stoßen die drei Freunde auf einen verwundeten Estemmenosuchus, einem Dinosaurier der etwa so groß ist, wie ein Nashorn und gekrümmte Hörner besitzt. Als sich herausstellt, daß der Estemmenosuchus durch ein Jagdgewehr verletzt wurde, stellen die drei Freunde Nachforschungen an.

Leider ist dies der letzte veröffentlichte Teil dieser Serie, dafür hat man hier noch einmal eine große Vielfalt an Dinosauriern im Buch versammelt. Ich kann mir diese Serie sehr gut für Kinder vorstellen, die zum ersten mal eine Dinosaurierreihe lesen möchten, toll!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0