In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Zukunft des Universums

Zufall, Chaos, Gott?

(1)
Auf der Grundlage der neuesten Erkenntnisse in Astronomie, Physik und Biologie stellt Arnold Benz Fragen nach Wesen und Zukunft des Universums. Auf leicht verständliche Art fasst er die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse zusammen und führt uns an deren Grenze. Alle Prognosen gehen auf Zerfall: Die Sonne wird erkalten, die Materie wird radioaktiv zerfallen - es gibt naturwissenschaftlich keine begründete Hoffnung. Aber gerade hier wird der Dialog mit der Religion reizvoll und interessant. Auch der naturwissenschaftlich analysierte Kosmos kann Schöpfung sein, durchdrungen von der Intelligenz göttlichen Geistes.
Portrait
Arnold Benz, ist Professor für Astrophysik an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Zürich.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783843602891
Verlag Patmos Verlag
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Als die Atome Schalen bekamen
    von Nadja Podbregar
    eBook
    3,49
  • Das Reich Gottes
    von Emmanuel Carrère
    eBook
    11,99
  • Gott ist jung
    von Franziskus (Papst)
    eBook
    12,99
  • Ungläubiges Staunen
    von Navid Kermani
    eBook
    13,99
  • Der Jargon der Betroffenheit
    von Erik Flügge
    eBook
    13,99
  • Aus, Amen, Ende?
    von Thomas Frings
    (4)
    eBook
    12,99
  • Wer waren Jesus und Muhammad?
    von Joachim Gnilka
    eBook
    18,99
  • Vater unser
    von Jürgen Werbick
    eBook
    14,99
  • Das verborgene Leben
    von Gerhard Sauter
    eBook
    23,99
  • Händels Auferstehung
    von Stefan Zweig
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Staunenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Obergösgen am 10.07.2016

Staunenswert: Die Welt, das Universum, das Leben. Benz schafft Brücken - sozusagen - vom Hirn ins Herz, vom Forschen zum Glauben, eben biblisch: Nicht ein Fürwahrhalten, sondern Vertrauen. Zweimal wird er zum bibelnahen Dichter, wobei er als Psalmist mir deutlich näher aus der Seele spricht denn als "Deutero-Johannes". Mag... Staunenswert: Die Welt, das Universum, das Leben. Benz schafft Brücken - sozusagen - vom Hirn ins Herz, vom Forschen zum Glauben, eben biblisch: Nicht ein Fürwahrhalten, sondern Vertrauen. Zweimal wird er zum bibelnahen Dichter, wobei er als Psalmist mir deutlich näher aus der Seele spricht denn als "Deutero-Johannes". Mag auch dran liegen, dass der Verfall des Universums als Hoffnung etwas gar viel denkerische Leistung verlangt ;-)