>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Die Wunde der Ungeliebten

Blockierung und Verlebendigung der Liebe

(2)
In einer Zeit wachsender Isolierung fühlt sich der Mensch in bestimmten Aspekten seiner Persönlichkeit unverstanden, allein gelassen und ungeliebt. Meist hat er bereits in seiner Kindheit traumatische Erfahrungen mit der Liebe gemacht. Diese frühen Wunden des Ungeliebtseins werden durch jede neue Erfahrung, nicht geliebt zu werden, neu aufgeschürft. Das Leben verarmt zu sterilem Selbstmitleid, das abhängig macht von der Liebe der anderen. Die eigene Liebesfähigkeit ist blockiert, wir kommen gar nicht dazu, lieben zu lernen und uns selbst in unserem Ungeliebtsein anzunehmen. Aus diesem Teufelskreis möchte der bekannte Psychotherapeut Peter Schellenbaum uns herausführen, »denn nicht die Liebe eines anderen Menschen kann uns letztlich von frühem Ungeliebtsein heilen, sondern die Liebe, die wir uns im Fluß zugewandter Aufmerksamkeit selber geben«.
Portrait

Peter Schellenbaum, geboren 1939, absolvierte nach dem Studium der Theologie eine Ausbildung zum Psychoanalytiker am C.-G.-Jung-Institut in Zürich. Er ist Lehranalytiker, Dozent in Zürich und Mailand, Leiter des von ihm gegründeten Instituts für Psychoenergetik im Tessin und Autor zahlreicher Bestseller.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 01.09.1992
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-35015-0
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,3/12,3/1,5 cm
Gewicht 202 g
Auflage 19. Auflage
Buch (Taschenbuch)
10,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Was ich sonst noch verpasst habe
    von Lucia Berlin
    eBook
    11,99
  • EM kompakt
    von Anne Katharina Zschocke
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Hilfe zur Selbsthilfe
von einer Kundin/einem Kunden aus Fislisbach am 22.12.2014

Ich habe gesucht und endlich konnte ich mich finden. Ich danke von Herzen Peter Schellenbaum.

Vom Blitz getroffen....
von einer Kundin/einem Kunden aus Gmunden am 17.01.2008

Dieses Buch hat mich getroffen wie ein Blitz! Auf einmal wurde mir so einiges klar, wie z.B. warum ich immer wieder den selben Typ Mann anziehe...sehr spannend wenn man sich selber besser verstehen möchte bzw. wenn man besser verstehen möchte warum man was macht...manchmal hat man einfach nicht die... Dieses Buch hat mich getroffen wie ein Blitz! Auf einmal wurde mir so einiges klar, wie z.B. warum ich immer wieder den selben Typ Mann anziehe...sehr spannend wenn man sich selber besser verstehen möchte bzw. wenn man besser verstehen möchte warum man was macht...manchmal hat man einfach nicht die Liebe bekommen die man tatsächlich gebraucht hätte.