Klassiker der österreichischen Küche finden

Die Wormworld Saga 01

Die Reise beginnt

(3)

Jonas ist ein Träumer. Als er die Sommerferien bei seiner Großmutter auf dem Land verbringt, entdeckt er auf dem Dachboden ein eigenartiges Bild, das sich als das Tor zu der geheimnisvollen Wurmwelt erweist. Jonas tritt durch das Bild in die fremde Welt - und verliert im gleichen Moment die Verbindung zu seinem Zuhause. Ganz auf sich allein gestellt, muss er sich dem größten Abenteuer seines noch jungen Lebens stellen ...

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 04.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-0528-0
Verlag Popcom
Maße (L/B/H) 233/171/15 mm
Gewicht 513
Abbildungen durchgehend farbig illustriert
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
12,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35351055
    Die Wormworld Saga 02
    von Daniel Lieske
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,40
  • 43887248
    Die Wormworld Saga 03
    von Daniel Lieske
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,40
  • 46199168
    Die Wormworld Saga 04
    von Daniel Lieske
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,40
  • 31236743
    Reise zum Kerguelen-Archipel
    von Emmanuel Lepage
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,70
  • 48090485
    Der Ursprung der Welt
    von Liv Strömquist
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 47093111
    Nick Cave
    von Reinhard Kleist
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 62432580
    Die drei ??? Das Dorf der Teufel
    von Ivar Leon Menger
    Buch (Klappenbroschur)
    17,50
  • 15143860
    Maus
    von Art Spiegelman
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 37880101
    Graphic Novel Paperback: Faust
    von Flix
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • 37446178
    Schattenspringer
    von Daniela Schreiter
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Wormworld Saga“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Jonas ist ein Träumer, für ihn ist die Welt ein Abenteuer.

In den Ferien bei seiner Großmutter, entdeckt er am Dachboden ein geheimes Tor in eine andere Welt.

Als die Neugier von Jonas siegt, will er sich die "geheime Welt" genauer ansehen und genau in dem Moment schließt sich das Tor.

Nun muss sich Jonas den Gefahren von
Jonas ist ein Träumer, für ihn ist die Welt ein Abenteuer.

In den Ferien bei seiner Großmutter, entdeckt er am Dachboden ein geheimes Tor in eine andere Welt.

Als die Neugier von Jonas siegt, will er sich die "geheime Welt" genauer ansehen und genau in dem Moment schließt sich das Tor.

Nun muss sich Jonas den Gefahren von Wormworld stellen und einen Weg nach Hause finden.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Aufbruch ins Abenteuer
von einer Kundin/einem Kunden am 06.02.2013

Für den kleinen Jonas beginnt mit dem Ende des vierten Schuljahrs ein neuer Abschnitt in seinem Leben: nach den Sommerferien wartet die Ungewissheit einer neuen Schule. Doch diese Sommerferien will er noch einmal richtig auskosten. Der Wald hinter dem Bauernhof seiner Oma, bei der er zusammen mit seinem Vater... Für den kleinen Jonas beginnt mit dem Ende des vierten Schuljahrs ein neuer Abschnitt in seinem Leben: nach den Sommerferien wartet die Ungewissheit einer neuen Schule. Doch diese Sommerferien will er noch einmal richtig auskosten. Der Wald hinter dem Bauernhof seiner Oma, bei der er zusammen mit seinem Vater die Ferien verbringt, birgt viele imaginäre Abenteuer für ihn. Das größte beginnt jedoch, als er auf dem Dachboden, seinem geheimen Versteck, ein ‚magisches Bild’ findet. Aus ihm leuchtet Jonas eine unbekannte Welt entgegen, die er scheinbar durch das Bild betreten kann. Als sein Vater entdeckt, dass Jonas nicht für die Schule lernt, sondern ihm die ausgefüllten Aufgabenblätter eines anderen Schülers unterjubelt, ist der Ärger groß und in der folgenden Nacht startet Jonas seine Expedition ins Bild. Doch sein ‚Ariadnefaden’ wird durchtrennt und das Portal schließt sich hinter Jonas, der somit in der fremden Welt gefangen ist. +++ Dem deutschen Zeichner Daniel Lieske ist ein schöner Comic für Jung und Alt gelungen. Die jungen Leser werden ein phantastisches Abenteuer erleben und die Erwachsenen (ein wenig wehmütig) an ihre eigene Kindheit und ihre Träume zurückdenken. Lieskes Geschichte lehnt sich an bekannte Erzählungen von jungen Helden an, die in phantastische Welten eintauchen und dort verloren gehen. (Natürlich kommt einem hier zuerst die UNENDLICHE GESCHICHTE in den Sinn und Lieske erweist Michael Ende auch direkt zu Beginn seine Reverenz.) Am Ende der drei Kapitel, die in diesem ersten Band enthalten sind, ist jedoch gerade mal der Übergang in die phantastische „Wormworld“ geschafft und wohin die Geschichte Jonas (und den Leser) führen wird, liegt noch komplett im Dunkeln. Graphisch erwartet Sie ein schön – und auch kindgerecht – gemalter Comic für jedes Alter, farbenfroh gestaltet und bereits im dritten Kapitel voller wundersamer Kreaturen. +++ Wundersam ist auch der Weg, den „Die Wormworld Saga“ hinter sich hat. Daniel Lieske war Designer und Graphiker für Computerspiele und begann, seinen Comic in der Freizeit auszugestalten. Für einen Wettbewerb fertigte er eine Zeichnung an, die den Schlüsselmoment des Übergangs von Jonas darstellt und gewann damit den zweiten Platz – sie liegt der Erstauflage des Buches als Zugabe als kleiner Druck bei. So angespornt veröffentlichte er schließlich das erste Kapitel versuchsweise auf einer eigenen Internetseite, wo seitdem auch die weiteren Kapitel das Licht der Welt erblicken. Diese Seite wurde durch Hinweise in Blogs und die Mundpropaganda bekannter Comickünstler, die schnell zu Fans der Geschichte wurden, zu einem riesigen Erfolg. (Besuchen Sie diese Internetseite mal und schauen Sie sich den Comic in dieser Fassung auf der ‚unendlichen Leinwand’ an.) Nun traten auch Verlage an den Künstler heran und so kam es zur Buchveröffentlichung durch ‚Tokypop’. Auch diese Buchfassung hat neben der digitalen ihre Daseinsberechtigung, denn die Geschichte liest sich auf Seiten, die umgeblättert werden müssen, in einem ganz anderen Rhythmus und ein Buch ist natürlich auch immer ein haptisches Erlebnis. Außerdem erzählt Daniel Lieske im Anhang von der Entstehung der Serie und gewährt einen Blick in seine Skizzen. +++ Bitte, lieber Leser, begleiten Sie Jonas auf seiner Reise!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Für alle Abenteurer unter uns, die sich als Kind auch magische Portale gewünscht haben.
von Büchersüchtiges Herz³ am 18.04.2016

INHALT: Jonas ist ein Träumer. Als er die Sommerferien bei seiner Großmutter auf dem Land verbringt, entdeckt er auf dem Dachboden ein eigenartiges Bild, das sich als das Tor zu der geheimnisvollen Wurmwelt erweist. Jonas tritt durch das Bild in die fremde Welt ? und verliert im gleichen Moment die... INHALT: Jonas ist ein Träumer. Als er die Sommerferien bei seiner Großmutter auf dem Land verbringt, entdeckt er auf dem Dachboden ein eigenartiges Bild, das sich als das Tor zu der geheimnisvollen Wurmwelt erweist. Jonas tritt durch das Bild in die fremde Welt ? und verliert im gleichen Moment die Verbindung zu seinem Zuhause. Ganz auf sich allein gestellt, muss er sich dem größten Abenteuer seines noch jungen Lebens stellen ... MEINUNG: Auf der Leipziger Buchmesse hat mich dieses Cover einfach total angelächelt. Die Farben sind so wunderschön, dass ich auf das Buch selbst aufmerksam wurde. Als ich drin geblättert habe, fiel mir direkt eine Szene ins Auge: Ein kleiner Junge, bewaffnet mit einem Holzschwert klettert durch ein Bild in eine andere Welt. Als ich den Comic schliesslich in der Hand halten durfte, war ich ganz verzaubert von der Aufmachung und den glänzenden Farben. Der Einstieg in die Geschichte gelang mir ganz leicht, Jonas verbringt die Ferien bei seiner Großmutter und streift durch die Natur auf der Suche nach Abenteuern. Als er sich quasi vor seinen Hausaufgaben auf dem Dachboden versteckt entdeckt er dabei ein verstecktes Tor zu einer anderen Welt. Ich finde die Idee ganz zauberhaft, denn wer war als Kind nicht auf der Suche nach Abenteuern und hat sich gewünscht magische Dinge zu entdecken? Ich fühlte mich an meine Kindheit und all die Fantasiespiele erinnert. Die Hauptfigur Jonas ist ein mutiger kleiner Kerl, nur das mit den Hausaufgaben will nicht so recht klappen. Dafür traut er sich aber in eine fremde Welt voller Gefahren zu tauchen und wir dürfen ihn dabei begleiten. Im Laufe der Geschichte habe ich immer wieder die schönen Illustrationen bewundert, die dank ihrer leuchtenden Farben fast scheinen, als würden sie lebendig sein. Viel zu schnell war der Comic plötzlich vorbei, ich war tatsächlich überrascht, dass es so schnell ging. Das Ende ist wirklich an der gemeinsten Stelle. Was wird Jonas jetzt erwarten und wie kommt er jemals zurück nach Hause? FAZIT: Für alle Abenteurer unter uns, die sich als Kind auch magische Portale gewünscht haben. Die leuchtenden Illustrationen machen den Comic zu einem echten Erlebnis! Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Wormworld Saga 01 - Daniel Lieske

Die Wormworld Saga 01

von Daniel Lieske

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,30
+
=
Tess und das Geheimnis der Waldhüter Heft 01 - Kaja Reinki

Tess und das Geheimnis der Waldhüter Heft 01

von Kaja Reinki

Buch (Taschenbuch)
8,20
+
=

für

20,50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen