In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Wahrheit deiner Berührung

(3)
Die schöne Mina Masters rettete dem englischen Spion Phineas Granville einst das Leben. Nun ist sie eine erfolgreiche amerikanische Geschäftsfrau, die ihre Vergangenheit in England hinter sich gelassen hat. Als sie von den britischen Behörden gefangen genommen wird, um einen Verräter aus dem Versteck zu locken, ist Phineas der Einzige, der ihr helfen kann.
Portrait
Meredith Duran hat Anthropologie studiert. Ihre Faszination für die englische Geschichte führte zu ihrem ersten historischen Liebesroman. Seither schreibt sie sehr erfolgreich Bücher für eine wachsende Fangemeinde.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein
Seitenzahl 380 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 14.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783802590191
Verlag LYX.digital
Originaltitel Written on your skin
Dateigröße 928 KB
Übersetzer Nicole Friedrich
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Rühr nicht an mein dunkles Herz
    von Meredith Duran
    eBook
    8,99
  • Das Werben des Lord MacKenzie
    von Jennifer Ashley
    eBook
    8,99
  • Eine nächtliche Begegnung
    von Meredith Duran
    eBook
    8,99
  • Ein Engel für den Duke
    von Kat Martin
    eBook
    5,99
  • Die Geliebte des Meisterspions
    von Joanna Bourne
    eBook
    8,99
  • Ein Spion in erlauchter Gesellschaft
    von Kate Noble
    eBook
    8,99
  • Skandal um die geheime Braut
    von Anna Gracie
    eBook
    5,99
  • Hände weg vom Quarterback
    von Poppy J. Anderson
    (2)
    eBook
    3,49
  • Suche nicht die Sünde
    von Meredith Duran
    eBook
    8,99
  • Ein delikater Liebesbrief
    von Eloisa James
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
1
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 04.05.2018
Bewertet: anderes Format

Die Geschichte von Phin, wer bereits Bücher von Meredith Duran gelesen hat, kennt ihn bereits und fiebert mit ihm auf ein Happy End ;)

Für mich eine gute, solide Unterhaltung ...
von Michael Schmid aus Regensburg am 18.03.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Also irgendwie wusste ich von Anfang an nicht, was ich von diesem Buch halten soll und dieses Gefühl hat sich leider auch durch das ganze Buch durchgezogen. Einerseits hat mir die sprachliche Gewalt und die Formulierungen der Autorin sehr gut gefallen, auf der anderen Seite war ich vom Schreibstil... Also irgendwie wusste ich von Anfang an nicht, was ich von diesem Buch halten soll und dieses Gefühl hat sich leider auch durch das ganze Buch durchgezogen. Einerseits hat mir die sprachliche Gewalt und die Formulierungen der Autorin sehr gut gefallen, auf der anderen Seite war ich vom Schreibstil her sehr verwirrt und wusste oft nicht mehr, wo im Buch ich mich jetzt eigentlich befinde, da ich eben den Anschluss während des Lesens verloren habe. Dann wären wir auch schon bei den Protagonisten angelangt. Phin hat mir persönlich richtig gut gefallen, dafür konnte ich mit Mina nicht soviel anfangen. Stellenweise war sie sehr amüsant, vor allem, weil sie eben für mich so aus den Rahmen fiel, aber sie war auch zeitgleich sehr anstrengend und ihre Gedankengänge haben mich dann doch sehr genervt an einigen Stellen. Zur Geschichte an sich möchte ich nicht viel erzählen. Nur soviel, dass ich mir, laut Klappentext, mehr vom Buch erwartet habe. Zwar geschieht wirklich alles so, wie der Klappentext verspricht, aber ich hab es mir dann trotzdem anders vorgestellt. Außerdem viel mir definitiv die Spannung. Irgendwie durchläuft der Roman hautsächlich Dialoge, die mich allesamt nicht wirklich überzeugen konnten, geschweige denn mitreißen. Kurz um. Dieser Roman war für mich mal wieder ein Experiment in die Romance Genre Ecke und ich muss einfach gestehen, es ist wirklich nicht so ganz meins. Ich hab echt gerne Liebe in einem Roman, aber bei mir muss einfach die Spannung im Vordergrund stehen und die hat mir hier einfach sehr gefehlt. Nichtsdestotrotz hat mir vor allem der tolle Schreibstil der Autorin gefallen und im Großen und Ganzen hat mich das Buch auch gut unterhalten. Drei solide Sterne von mir.

Die Wahrheit deiner Berührung
von buchleserin am 23.02.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch fing zunächst humorvoll und unterhaltsam an. Besonders die Stelle wo das „blonde Spatzenhirn“ ihre Begleiter auf dem Ball verloren hat. Die Unterhaltung der beiden dort war auch sehr amüsant. Die vielen verschiedenen Namen der Personen hatten mich zunächst etwas verwirrt. Anfangs ließ sich das Buch flüssig... Das Buch fing zunächst humorvoll und unterhaltsam an. Besonders die Stelle wo das „blonde Spatzenhirn“ ihre Begleiter auf dem Ball verloren hat. Die Unterhaltung der beiden dort war auch sehr amüsant. Die vielen verschiedenen Namen der Personen hatten mich zunächst etwas verwirrt. Anfangs ließ sich das Buch flüssig lesen. Zwischendurch hatte es jedoch seine Längen. Einige Kapitel waren mir etwas zu langatmig geschrieben, was den Lesefluss dann doch gestört hat. Entweder ging es um Minas Gefühle oder Gedanken oder Phineas. Die Gedankengänge der beiden waren mir im ganzen Buch teilweise viel zu lang, bis dann eine Antwort von Mina oder Phineas kam. Es gab aber auch wieder Gespräche zwischen den beiden, die sehr amüsant waren. Bis die Suche nach der Mutter losging, war Mina tagelang eingesperrt. Die Zugfahrt war dann ganz witzig. Mina plappert gerne drauf los. Die anderen Fahrgäste im Abteil waren davon nicht sehr angetan. Auch ihr Kleid hat die Blicke der anderen auf sich gezogen. Phineas war davon nicht begeistert, denn sie wollten ja unauffällig reisen. Der Aufenthalt im Wirtshaus hat sich für mich dann wieder etwas in die Länge gezogen. Wieder die längeren Gedankengänge. Im Wirtshaus sind die beiden sich dann endlich näher gekommen bzw. da ging’s dann richtig zur Sache. Endlich. Die Protagonisten Mina und Phineas haben mir sehr gut gefallen. Phineas charmante Art und Mina, wie sie immer drauf losplappert und von Phineas von Anfang an schon magisch angezogen war und er von ihr ja eigentlich auch. Das Cover ist sehr schön gestaltet. Die Abbildung der englischen Dame passt sehr gut zu dem Buch und gefällt mir richtig gut. Ich finde die LYX-Cover eigentlich alle sehr schön gestaltet. Fazit: Unterhaltsame History Romance, teils spannend, teils mit Längen, aber auch mit Witz und Humor.