>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Die Wahrheit

Thriller

(180)
Der neue Thriller der internationalen Erfolgsautorin

Melanie Raabe



Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich. Sie hat eine harte Zeit hinter sich. Gerade war sie dabei, sich von der Vergangenheit zu lösen. Ihr Ehemann taucht, wenn man so will, zur Unzeit auf. Was wird werden? Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Sie ist auf alles vorbereitet, nur auf das eine nicht: Der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht der, als der er sich ausgibt. Es ist nicht ihr Ehemann. Es ist ein Fremder – und er droht Sarah: Wenn sie ihn jetzt bloßstelle, werde sie alles verlieren: ihren Mann, ihr Kind, ihr ganzes scheinbar so perfektes Leben …




Rezension
"Die deutsche Meisterin des Duells schlägt zu." Elmar Krekeler, Die Welt
Portrait
Melanie Raabe wurde 1981 in Jena geboren, wuchs in einem 400-Seelen-Dorf in Thüringen und einer Kleinstadt in NRW auf, studierte Medienwissenschaft und Literatur in Bochum und lebt inzwischen in Köln als Journalistin, Drehbuchautorin, Bloggerin, Performerin und Theaterschauspielerin. Sie betreibt ihren eigenen Interview-Blog und erhielt bereits mehrere Preise für ihr Schreiben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 29.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-75492-2
Verlag btb
Maße (L/B/H) 205/137/37 mm
Gewicht 517
Verkaufsrang 16.858
Buch (Paperback)
16,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44114440
    Die Falle
    von Melanie Raabe
    (120)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 45161486
    Die Vermissten
    von Caroline Eriksson
    (31)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,60
  • 44925380
    Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd.5
    von Cody McFadyen
    (90)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,60
  • 45165092
    Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    (117)
    Buch (Paperback)
    17,50
  • 45255482
    Die Siedlung der Toten
    von Max Landorff
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 46299354
    Totenrausch / Totenfrau-Trilogie Bd.3
    von Bernhard Aichner
    (89)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 43251292
    Das Labyrinth
    von Sigge Eklund
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44253380
    Das Spiel seines Lebens / Myron Bolitar Bd.1
    von Harlan Coben
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45244362
    Die Gerechte
    von Peter Swanson
    (40)
    Buch (Paperback)
    13,40

Buchhändler-Empfehlungen

„Fesselnd vom Anfang bis zum Schluß“

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Seitdem ihr Mann vor sieben Jahren spurlos verschwunden ist, lebt Sarah Petersen in ständiger Ungewissheit. Bis sie eines Tages die Nachricht erhält, dass ihr Mann Philipp zurückkehrt. Ein Gefühlschaos bricht aus, ein innerer Sturm der menschlichen Emotionen. Aber Philipp ist der "Fremde". Sie erkennt in ihm nicht ihren Mann, ihre Seitdem ihr Mann vor sieben Jahren spurlos verschwunden ist, lebt Sarah Petersen in ständiger Ungewissheit. Bis sie eines Tages die Nachricht erhält, dass ihr Mann Philipp zurückkehrt. Ein Gefühlschaos bricht aus, ein innerer Sturm der menschlichen Emotionen. Aber Philipp ist der "Fremde". Sie erkennt in ihm nicht ihren Mann, ihre Welt bricht zusammen und der Albtraum beginnt.
In packenden kurzen Kapiteln beschreibt Melanie Raabe die Gefühlswelt von Sarah. Subtile Spannung und ein flüssiger Schreibstil machen diesen außergewöhnlichen Thriller aus. Kurzweiliges und gleichzeitig nervenaufreibendes Lesevergnügen, psychologisch raffiniert und spannend, wenn auch hin und wieder mit logischen Schwächen. Eine Leseempfehlung für alle, mich hat die Geschichte von Sarah und dem "Fremden" sehr gut unterhalten.

„Eine „Achterbahnfahrt von einem Buch“; müssen Sie gelesen haben!“

Gerda Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Nach 7 Jahren der quälenden Ungewissheit taucht Sarahs verschollener Mann wieder auf. Zusammen mit ihrem achtjährigen Sohn erwartet sie ihn am Flughafen. Doch der Mann, den ihr das Auswärtige Amt am Flughafen übergibt, ist nicht Philipp.
Niemand schenkt ihren Ängsten und Befürchtungen Glauben. Wer ist dieser Mann? Wo ist Philipp?
Nach 7 Jahren der quälenden Ungewissheit taucht Sarahs verschollener Mann wieder auf. Zusammen mit ihrem achtjährigen Sohn erwartet sie ihn am Flughafen. Doch der Mann, den ihr das Auswärtige Amt am Flughafen übergibt, ist nicht Philipp.
Niemand schenkt ihren Ängsten und Befürchtungen Glauben. Wer ist dieser Mann? Wo ist Philipp? Sarah gibt alles, um die Wahrheit herauszufinden. So kommt zu perfiden Katz-und Mausspielen mit dem Fremden.

Ich liebe solche Psychothriller wie diesen. So spannend, so raffiniert gestrickt und ganz viele „ Psychospielchen“ der Extraklasse.

Eine „Achterbahnfahrt von einem Buch“; müssen Sie gelesen haben!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2998309
    Lauf, Jane, lauf!
    von Joy Fielding
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 32174290
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
    von Steve Watson
    (102)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 33718576
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (126)
    Buch (Paperback)
    10,30
  • 39178927
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (244)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 39262438
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (114)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40952601
    Die Falle
    von Melanie Raabe
    (120)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 41789101
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (202)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 42492182
    Fremd
    von Ursula Poznanski
    (33)
    Buch (Paperback)
    17,50
  • 43998881
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 44252815
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 45244362
    Die Gerechte
    von Peter Swanson
    (40)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 47788639
    The Girl Before - Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot.
    von JP Delaney
    (57)
    Buch (Paperback)
    13,40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
180 Bewertungen
Übersicht
73
62
24
17
4

Sehr spannend
von AKRD am 29.09.2016

Ein großer Verlust ereilt Sarah: ihr Mann Philipp wird auf einer Geschäftsreise auf einmal vermisst und sie muss ihr Leben ohne ihn und nur mit ihrem kleinen Sohn alleine weiterführen. Sieben Jahre später ereilt sie eine unglaubliche Nachricht: Phillip ist am Leben und kehrt zu ihr zurück... Die... Ein großer Verlust ereilt Sarah: ihr Mann Philipp wird auf einer Geschäftsreise auf einmal vermisst und sie muss ihr Leben ohne ihn und nur mit ihrem kleinen Sohn alleine weiterführen. Sieben Jahre später ereilt sie eine unglaubliche Nachricht: Phillip ist am Leben und kehrt zu ihr zurück... Die Medien sind natürlich gleich am Start, doch Sarah weiß nicht recht,ob sie sich wirklich freuen soll; hatte sie doch gerade vor, sich endgültig von den Gedanken an ihn zu lösen nach all den Jahren... Ihr Ehemann taucht, wenn man so will, zur Unzeit auf. Was wird werden? Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Sie ist auf alles vorbereitet, nur auf das eine nicht: Der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht der, als der er sich ausgibt. Es ist nicht ihr Ehemann. Es ist ein Fremder – und er droht Sarah: Wenn sie ihn jetzt bloßstelle, werde sie alles verlieren: ihren Mann, ihr Kind, ihr ganzes scheinbar so perfektes Leben … „Die Wahrheit“ verfügt über eine spannende Geschichte, ebenso wie „Die Falle“, die gut präsentiert wird und die einen noch zu überraschen vermag beim Plot. Das mag ich ja: wenn ich denke, ich bin auf der richtigen Fährte und dann belehrt der Autor bzw. hier natürlich die Autorin einen eines Besseren. Die Zwiespältigkeit der Protagonistin ist gut nachvollziehbar und absolut glaubwürdig. Von mir gibt es die volle Punkt-/Sternezahl für Melanie Raabe und ich freue mich schon auf ihr nächstes, sicherlich wieder so spannendes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Absolutes Thriller-Highlight!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.10.2016

Hervorragend! Eine Handlung, die den Leser völlig hypnotisiert (du musst das jetzt lesen, du mußt… und du willst es auch!!!!). Dabei ohne jegliches Blutvergießen, der reine, pure Psycho-Thrill, der es gewaltig in sich hat. Mit einer bemerkenswerten Kombination: Nämlich dabei eine wunderschöne ansprechende Art zu schreiben,... Hervorragend! Eine Handlung, die den Leser völlig hypnotisiert (du musst das jetzt lesen, du mußt… und du willst es auch!!!!). Dabei ohne jegliches Blutvergießen, der reine, pure Psycho-Thrill, der es gewaltig in sich hat. Mit einer bemerkenswerten Kombination: Nämlich dabei eine wunderschöne ansprechende Art zu schreiben, sensible Beobachtungen, gewählt treffende Sprache und Motive. Zur Geschichte: Der eigene Ehemann seit Jahren verschwunden, auf einmal ein Lichtstreif am Horizont: Der Anruf des auswärtigen Amtes. Ein Wiedersehen am Flughafen im Schockzustand und auf einmal das Bewusstsein, einen völlig Fremden bei sich im Haus zu haben. „Das ist nicht mein Mann…“ Was aber hat dieser Fremde vor? Und was ist im Zusammenhang damit Verhängnisvolles in Sarahs früherem Leben passiert? Die Wendungen, die Melanie Raabe hier vollführt, sind einfach gekonnt. Fitzek-Fans werden es auch lieben, aber Raabe ist einfach noch eine Spur raffinierter. Definitiv meine neue Favoritin unter den deutschen Krimi-Autoren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Unfassbar spannend, unfassbar gut und absolut mitreißend
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 11.01.2017

Von "Der Falle" war ich ja schon richtig angetan, von daher war ich wirklich gespannt, wie sich diese Geschichte hier entwickeln würde. Ich mag den Schreibstil der Autorin und vor allem die düstere, qualvolle und unheilvolle Atmosphäre die sie dabei produziert unheimlich gern. Man ist sofort im Geschehen drin und kann... Von "Der Falle" war ich ja schon richtig angetan, von daher war ich wirklich gespannt, wie sich diese Geschichte hier entwickeln würde. Ich mag den Schreibstil der Autorin und vor allem die düstere, qualvolle und unheilvolle Atmosphäre die sie dabei produziert unheimlich gern. Man ist sofort im Geschehen drin und kann sich einfach nicht mehr lösen. Adrenalin pur und es vibriert in allen Sinnen. Einfach kaum zu beschreiben. Auch der Anfang dieses Buches hat mich sofort abgeholt und nicht mehr auftauchen lassen. Ich habe nicht eine Sekunde das Buch aus der Hand legen können, einfach weil es so unfassbar spannend war. Sarah, ist eine sehr einnehmende Persönlichkeit. Sie wirkt gleich sehr unglücklich, einsam und ein Strückweg verloren. Ein Umstand der sehr gut zu ihrer gesamten Situation passt. Dadurch hab ich mir ihr gleich sehr nah gefühlt. Man hat den Drang ihr zu helfen, sie zu beschützen. Ihr eine Stütze zu sein. Ich mochte sie wirklich sehr und hab ihre Entwicklung mit Spannung verfolgt. Sie ist eine Person die nicht leicht zu durchschauen ist, die es aber doch schafft mich auf einer gewissen Ebene zu berühren. Man überlegt immer wieder, was würde man an ihrer Stelle tun, wie fühlen. Kann man damit umgehen, es begreifen und verinnerlichen? Sarah entwickelt sich im Laufe des Geschehen weiter, zwar langsam und zögernd, es ist jedoch unstreitbar vorhanden. Im Laufe des Buches erfährt man immer mehr von ihr, auch wenn man es hätte noch mehr vertiefen können. Dennoch reicht es soweit, das sie man sie als Person ergründen und auch ihren Handlungen und Gedankengängen folgen kann. Was mir besonders gut gefallen hat, am Anfang merkt man bereits, wie sie mit einem Schnitt ein neues Kapitel aufschlagen möchte. Doch dann. Bricht die Hölle über sie herein. Nichts ist wie es war. Die Karten werden neu gemischt und plötzlich offenbaren sich Dinge, die ein unfassbares Grauen offenbaren. Zwei Gegner, ebenbürtig, stellen sich ihren Aufgaben. Wer wird gewinnen, wer verlieren? Was steckt hinter allem? Um was geht es wirklich? Tock, tock, tock Ängste, Verzweiflung, Wut mit grausamer Intensität spürbar. Die Nerven sind angespannt, das Adrenalin rast durch die Adern. Man möchte schreien, um sich schlagen, dem ganzen entfliehen, sich in ein anderes, besseres Leben flüchten. Wahrheiten entstehen die alles anders machen. Doch was ist die Wahrheit? Ist es das, was wir sehen, oder zu sehen glauben? Oder ist es die Wahrheit, die wir uns zurecht gelegt haben und an die wir glauben wollen? Verletzlichkeit, Einsamkeit, Ausweglosigkeit, Hoffnungslosigkeit, nahezu spürbar. Man fliegt durch die Zeilen, stellt sich dem Geschehen und entdeckt dabei Dinge, die man nicht glauben möchte. Die Wendungen rauben den Atem und lassen mich geschockt und sprachlos aufsehen. Fassungslos, entsetzt, gefangen. Man weiß nicht was tun, was glauben. Offensichtlich? Nichts ist offensichtlich, alles liegt im Dunkeln. Aufgrund kleiner Schnipsel der Vergangenheit die die Spannung erhöhen ist man unfassbar an das Buch gebunden. Unglauben, Furcht. Förmlich greifbar und schüren die Spannung noch mehr. Der Abschluss ist wirklich sehr gut gelungen. Die Autorin schafft es auf sehr tolle Art und Weise mit den Ängsten der Leser spielen. Dadurch findet man sich in einem eigenen Szenario wider, das der Phantasie noch mehr Stoff gibt, sich alles bildhaft vorzustellen. Es ist ein berührender Roman der von der ersten Seite an fesselt und nicht mehr loslässt. Es geht um Gegenwart und Vergangenheit, um das Leben, sich selbst und Dinge die sich manchmal in eine völlig andere Richtung entwickeln. Eine Richtung, die man nicht steuern, nicht lenken kann. Es zeigt auf, was Erlebnisse aus Menschen machen können und ob sie sich letztenlich selbst noch darin erkennen können. Es ist ein Buch über Verlust, innere Zwiespälte,Ängste, Neuanfänge, aber es geht auch darum, sich selbst weiterzuentwickeln. Ein Buch das mich auf ganzer Ebene begeistern konnte. Bitte mehr davon. Ich freu mich schon auf ihr nächstes Buch. Hierbei erfahren wir die Perspektiven von Sarah und dem Fremden, was dem ganzen mehr Raum und Tiefe schenkt. Die Charaktere sind gut gezeichnet, ausdrucksstark, lebendig und nehmen für sich ein. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel sind kurz bis normal gehalten. Der Schreibstil ist fließend und stark einnehmend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Wahrheit - Melanie Raabe

Die Wahrheit

von Melanie Raabe

(180)
Buch (Paperback)
16,50
+
=
Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8 - Nele Neuhaus

Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8

von Nele Neuhaus

(235)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70
+
=

für

39,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen