>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Die Vatikan Verschwörung

(ungekürzte Lesung)

(7)
Der Kunstdetektiv Jupiter stößt in Rom auf die Spur des geheimnisumwitterten Kupferstechers Piranesi. Rätselhafte Morde und unheimliche Erscheinungen führen ihn zum legendären Haus des Daedalus, einem vergessenen Ort tief unter den Fundamenten der Stadt. Verbirgt sich dahinter die Hölle selbst, wie ein vatikanischer Geheimbund vermutet?
Portrait
Kai Meyer wurde am 23. Juli 1969 in Lübeck geboren und ist im Rheinland aufgewachsen. Er hat in Bochum einige Semester Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Germanistik und Philosophie studiert. Anschließend arbeitete er mehrere Jahre als Journalist und Redakteur für eine Tageszeitung. Sein erstes Buch veröffentlichte er im Alter von 24 Jahren. Seit 1995 ist er freier Schriftsteller und gelegentlicher Drehbuchautor. Kai Meyer hat eine Vielzahl von Romanen veröffentlicht, darunter Bestseller wie "Das Buch von Eden", "Die Fließende Königin", "Die Wellenläufer", "Die Vatikan-Verschwörung" und "Herrin der Lüge". 2005 erhielt er für "Frostfeuer" den internationalen Buchpreis Corine. Die "Fließende Königin" hat in England den renommierten "Marsh Award" als "Bestes übersetztes Kinderbuch" gewonnen; verliehen wurde er am 24.01.2007 an die Übersetzerin Anthea Bell. Kai Meyer lebt mit seiner Familie in einer Kleinstadt am Rande der Eifel.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Andreas Fröhlich
Erscheinungsdatum 12.06.2007
Sprache Deutsch
EAN 9783838762623
Verlag Lübbe Audio
Spieldauer 158 Minuten
Format & Qualität MP3, 158 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Spartarif / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Spartarif kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47059800
    Konklave - Robert Harris
    Konklave
    von Robert Harris
    (44)
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • 43984149
    Das Zeichen des Widders - Fred Vargas
    Das Zeichen des Widders
    von Fred Vargas
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,99
  • 40662028
    Die verlorene Bibliothek - A. M. Dean
    Die verlorene Bibliothek
    von A. M. Dean
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,99
  • 95838711
    Kaiserschmarrndrama / Franz Eberhofer Bd.9 - Rita Falk
    Kaiserschmarrndrama / Franz Eberhofer Bd.9
    von Rita Falk
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • 89260230
    Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst. - Paula Hawkins
    Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.
    von Paula Hawkins
    Hörbuch-Download (MP3)
    25,95
  • 44193053
    Agatha Raisin und die Tote im Feld - M.C. Beaton
    Agatha Raisin und die Tote im Feld
    von M.C. Beaton
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,99
  • 40573713
    Zeit des Zorns - Don Winslow
    Zeit des Zorns
    von Don Winslow
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • 44185150
    Der Jesus-Deal (Ungekürzt) - Andreas Eschbach
    Der Jesus-Deal (Ungekürzt)
    von Andreas Eschbach
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • 44880876
    Labyrinth - Elixier des Todes  / Agent Pendergast Bd.14 - Douglas Preston, Lincoln Child
    Labyrinth - Elixier des Todes / Agent Pendergast Bd.14
    von Douglas Preston
    Hörbuch-Download (MP3)
    19,99
  • 40430700
    Böse-Nacht-Geschichten - Edgar Noske, Frank Schätzing, Burkhard Driest, Torsten Dewi, Buddy Giovinazzo
    Böse-Nacht-Geschichten
    von Edgar Noske
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
1
5
1
0
0

Man legt es jedenfalls nicht schnell aus der Hand
von slowfood aus Wachtendonk am 22.04.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gut und flüssig zu lesen. Spannender Aufbau rund um ein unbekanntes Werk Piranesis aus dem Kerkerzyklus. Verwebung von alten Mythen mit modernen Verschwörungen. Reichlich Aktion und mehr als genug Tote. Warum das zweimal unter verschiedenen Namen erscheinen mußte (s. andere Rezensionen) erschließt sich einem nicht, es sei denn der neue Titel verkauft... Gut und flüssig zu lesen. Spannender Aufbau rund um ein unbekanntes Werk Piranesis aus dem Kerkerzyklus. Verwebung von alten Mythen mit modernen Verschwörungen. Reichlich Aktion und mehr als genug Tote. Warum das zweimal unter verschiedenen Namen erscheinen mußte (s. andere Rezensionen) erschließt sich einem nicht, es sei denn der neue Titel verkauft sich besser?

Sehr gelungen
von Kati Wascher aus Bad Zwischenahn am 30.11.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kai Meyer weiß, wie er seine Leserschaft von der ersten bis zur letzten Seite fesselt. Geschickt verwebt er Realgeschichte mit fiktiven Elementen. Wer spannende Unterhaltung abseits des normalen Allerleis sucht, ist hier goldrichtig. Unbedingt lesen!

Spannend bis zum Schluss
von thomas aus Wien am 16.07.2006
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichte in der es um das älteste Geheimnis des Vatikan, einem mächtigen Geheimbund der weder vor Folter noch vor Mord zurückschreckt und 2 unerschrockenen Helden (1 männlicher und 1 weiblicher natürlich), die sich der schier unbesiegbaren Übermacht stellen, klingt zunächst wie ein weiterer Roman der irgendwie vom... Die Geschichte in der es um das älteste Geheimnis des Vatikan, einem mächtigen Geheimbund der weder vor Folter noch vor Mord zurückschreckt und 2 unerschrockenen Helden (1 männlicher und 1 weiblicher natürlich), die sich der schier unbesiegbaren Übermacht stellen, klingt zunächst wie ein weiterer Roman der irgendwie vom derzeitigen Kirchenverschwörungshype profitieren will. Doch dahinter verbirgt sich eindeutig mehr. Das Buch, das bereits 2000 unter dem Titel, "Das Haus des Daedalus", erschienen ist, ist um ein vielfaches besser als alle 0815 Romane die zurzeit zu diesem Thema erscheinen. Kai Meyer schafft es das ganze Buch hindurch Spannung aufzubauen und falsche Fährten für den Leser zu legen. Obwohl man als Leser warscheinlich öfters das Gefühl hat den Plot vorauszuahnen, kommt es schließlich doch wieder anders. Der Autor lässt bei seiner Geschichte rund um Piranesis berühmte Carceri-Kupferstiche und die Unterwelt Roms, Fakt und Fiktion, Geschichte und Mythologie, genial miteinander verfließen. Dabei lässt er auch noch genug Spielraum für den Leser, eigene Interpretationen anzustellen, was sich nun wirklich hinter den versiegelten Türen befindet. Meiner Meinung nach ein sehr gutes und spannendes Buch, 4 Sterne nur deshalb, weil die Hauptcharaktäre ein bisschen zu farblos bleiben, was allerdings aufgrund der sonst gelungen Story nicht besonders schwer ins Gewicht fällt. Fazit: Auf jeden Fall Empfehlenswert!