>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Die Untreue der Grönländer

Roman

(3)
Sind Grönländer untreu? Die Bewohner der kleinen Siedlung in Ostgrönland, wo es gut acht Monate im Jahr dunkel ist, sind jedenfalls keine Kinder von Traurigkeit: Sie feiern und genießen, lieben und betrügen einander. Hierher verschlägt es den Dänen Jepser aus Kopenhagen. Völlig unvorbereitet auf das, was auf ihn zukommt, beginnt er mit seiner Arbeit als Leiter der örtlichen Krankenstation. Er behandelt alkoholisierte Tuberkulosekranke genauso wie fiebrige Kinder und zieht auch mal einen Backenzahn. Vor allem behandelt er der Reihe nach die Spielerinnen des örtlichen Fußballvereins – und erlebt mit ihnen sein blaues Wunder.

Arktische Stürme, Bären im Keller und Schüsse aus dem Dunkeln, Orgien in Salomons »Diskutek« und ein Pokalsieg der Frauenfußballmannschaft – der dänische Schriftsteller erzählt schaurig-schöne Geschichten von ausgelassenen Grönländerinnen, die es mit der Treue nicht so ernst nehmen.
Portrait

Kim Leine, 1961 geboren, gilt als einer der wichtigsten Realisten der dänischen Literatur der letzten Jahre. Seine Romane wurden von der Kritik gefeiert und in mehrere Sprachen übersetzt. 2010 erhielt Kim Leine das renommierte Dreijahresstipendium des Danish Arts Council. Er lebt in Kopenhagen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 332
Erscheinungsdatum 13.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46365-9
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/2,5 cm
Gewicht 304 g
Originaltitel Tunu
Auflage 1
Übersetzer Ursel Allenstein
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Erwerbschancen von Bachelor- und Master-Absolventen in der Wirtschaft
    von Susann Rasch
    eBook
    54,99
  • Die Erziehung der untreuen Ehefrau
    von Susanna Egli
    eBook
    2,99
  • Die Dekonstruktion der Identität unter den Aspekten 'Gender', 'Race' und 'Class' in João Ubaldo Ribeiros Roman "Viva o pova Brasileiro"
    von Sarah Fritzsche
    eBook
    10,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Humorvoll, aber auch nachdenklich
von H.M. aus Tösstal am 27.01.2015

Das Buch zeigt auf, dass sich der Autor mit dem täglichen Leben in Grönland auskennt. Irgendwie witzig und humorvoll -- dennoch zeigt es auch auf, dass das Leben in Grönland auch viele Erschwernisse beinhaltet, die wir hier in Europa so nicht kennen. Ein Buch, das ich bestimmt ein zweites... Das Buch zeigt auf, dass sich der Autor mit dem täglichen Leben in Grönland auskennt. Irgendwie witzig und humorvoll -- dennoch zeigt es auch auf, dass das Leben in Grönland auch viele Erschwernisse beinhaltet, die wir hier in Europa so nicht kennen. Ein Buch, das ich bestimmt ein zweites Mal lesen und nochmals Neues entdecken werde.

.
von einer Kundin/einem Kunden am 13.09.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

Kim Leines "Die Untreue der Grönländer" beschreibt das Leben in einem kleinen, abgeschotteten Dorf Grönlands. Die Bewohner sind liebenswürdige, wenn auch eher derbe Charakteren. Die Sprache des Romans ist sehr direkt und kennt nahezu keine Tabus. Der Roman legt dann auch eine erfrischende Andersartigkeit an den Tag -... Kim Leines "Die Untreue der Grönländer" beschreibt das Leben in einem kleinen, abgeschotteten Dorf Grönlands. Die Bewohner sind liebenswürdige, wenn auch eher derbe Charakteren. Die Sprache des Romans ist sehr direkt und kennt nahezu keine Tabus. Der Roman legt dann auch eine erfrischende Andersartigkeit an den Tag - sei dies hinsichtlich der Sprache oder der unkonventionellen Geschehnisse im Alltag der Dorfbewohner. Für uns Mitteleuropäer exotische Themen wie die Robbenjagd und das enge Zusammenleben mit Natur und Wetter sind unterhaltsam und packend dargestellt. Ein ungewöhnliches, skurriles, aber absolut unterhaltsames und charmantes Buch!!

Kim Leine und die Liebe zum Eis
von einer Kundin/einem Kunden am 22.11.2010
Bewertet: Buch (gebunden)

Diese faszinierende Geschichte liest man am besten vor dem Kamin. Mit Feuer und Rotwein sind die grönländische Kälte, der eisige Sturm und die vermeintliche Hoffnungslosigkeit der Grönländer am besten zu ertragen und zu genießen. Die kleine Siedlung mit ihrem dänischen Krankenpfleger Jesper, der ein Jahr die Krankenstation leitet und... Diese faszinierende Geschichte liest man am besten vor dem Kamin. Mit Feuer und Rotwein sind die grönländische Kälte, der eisige Sturm und die vermeintliche Hoffnungslosigkeit der Grönländer am besten zu ertragen und zu genießen. Die kleine Siedlung mit ihrem dänischen Krankenpfleger Jesper, der ein Jahr die Krankenstation leitet und Erstaunliches, Lustiges, Entsetzliches und viel Sex erlebt, steht im Mittelpunkt dieses wunderbaren Romans, der mir außerordentlich gut gefallen hat. Am Ende erwacht- unfassbar!- eine heftige Sehnsucht nach Grönland.