>> Taschenbuchjagd: 3 kaufen - 2 bezahlen

Die unglaublichen Ticks des Herrn Hval

Roman

Vom ganz gewöhnlichen Wahnsinn eines genialen Verlierers

»Ich war nicht der Verrückteste. Ich war nur der Zweitverrückteste. Mein Name ist Bernhard Hval. Ich habe mehr Unheil angerichtet, als Sie sich vorstellen können.« Und dieser Herr Hval bleibt sich treu bis zum Schluss. Die Festrede zum 80. Geburtstag hält er sich lieber gleich selbst. Sie ist sein Vermächtnis. Und da soll ausnahmsweise mal alles sitzen. Dass seine Lebensgeschichte die Länge eines Romans annimmt, ist nur folgerichtig. Im Jahr 1900 geboren wächst er auf Besserud in Kristiania als Einzelkind auf. Er macht eine Ausbildung als Arzt und wird der Beste seines Jahrgangs. Doch Zwangsvorstellungen und bestimmte Unarten erschweren ihm die Ausübung des Arztberufs. Er war am besten bei den Toten, wie es hieß, heuerte deshalb bei den Pathologen an. Nun sitzt er in seiner Wohnung im Skovveien in Oslo und schaut auf ein ganzes Jahrhundert zurück. Er erzählt von einer außergewöhnlichen Dreiecksbeziehung, zwischen ihm selbst, seiner robusten Frau Sigrid und Notto Fipp – einem Sonderling wie er, einem äußerst sonderbaren Geher aus der Telemark, der nach dem Motto lebt: »Wenn ich gehe, denke ich weniger.« Bernhard Hval wird sein Leibarzt. Solcherart sind die Grundfesten gelegt für Freundschaft, Leidenschaft, Wahnsinn und Skandale.

Lars Saabye Christensen ist der geborene Geschichtenerzähler, warmherzig und witzig, ernsthaft und aufrichtig, mit untrüglichem Gespür für menschliche Marotten und lebensnotwenige Macken – seine Helden sind kleine Leute mit großen Schicksalen, denen der Wind gerne ins Gesicht bläst, die sich aber ihre Sehnsucht nach dem ganz großen Glück nie nehmen lassen.

Portrait
Lars Saabye Christensen, geboren 1953 in Oslo, ist ein sehr bedeutender norwegischer Autor der Gegenwart. Publikation zahlreicher Romane, Kurzgeschichten und neun Gedichtbänden. 1984 literarischer Durchbruch in Norwegen. Vielfache Auszeichnungen, z. T. Übersetzungen in mehr als zwanzig Sprachen.
Christel Hildebrandt, geb. 1952 in Lauenburg, studierte Germanistik, Soziologie und Literaturwissenschaft und wandte sich nach der Promotion der skandinavischen Literatur zu. Seit 1988 arbeitet sie als freie literarische Übersetzerin aus den Sprachen Norwegisch, Dänisch und Schwedisch. Sie erhielt den Paul-Celan-Preis nominiert wurde. Daneben reicht die Palette ihrer Übersetzungen von Henrik Ibsen bis zu Håkan Nesser, Jógvan Isaksen und Hanne Marie Svendsen. Mit ihrem Mann, drei Töchtern und einer Katze lebt Christel Hildebrandt in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 623
Erscheinungsdatum 01.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-75315-4
Verlag btb
Maße (L/B/H) 22,3/14,3/5 cm
Gewicht 831 g
Originaltitel Bernhard Hvals Forsnakkelser
Übersetzer Christel Hildebrandt
Buch (gebundene Ausgabe)
22,70
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37822249
    Das Haus am Alsterufer - Micaela Jary
    Das Haus am Alsterufer
    von Micaela Jary
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 28877283
    Formen der Verstörung - Lydia Davis
    Formen der Verstörung
    von Lydia Davis
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 87299348
    Magnet - Lars S. Christensen
    Magnet
    von Lars S. Christensen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,80
  • 42672493
    Schritt für Schritt - Herbjørg Wassmo
    Schritt für Schritt
    von Herbjørg Wassmo
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,60
  • 35146470
    Der Sommer, in dem meine Mutter zum Mond fliegen wollte - Lars S. Christensen
    Der Sommer, in dem meine Mutter zum Mond fliegen wollte
    von Lars S. Christensen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 115538502
    Die Frauen der Villa Fiore - Constanze Wilken
    Die Frauen der Villa Fiore
    von Constanze Wilken
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 5775300
    Mitgift - Ulrike Draesner
    Mitgift
    von Ulrike Draesner
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt - John Strelecky
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 56949396
    Mein Herz in zwei Welten / Lou & Will Bd.3 - Jojo Moyes
    Mein Herz in zwei Welten / Lou & Will Bd.3
    von Jojo Moyes
    (93)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,60
  • 62292583
    Kains Erbe - Jeffrey Archer
    Kains Erbe
    von Jeffrey Archer
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.