>> Bestseller made in Austria - Jetzt entdecken

Geschichten von Frauen

Geschichten über Frauen

Zum Beeindruckendsten im Werk von Anna Seghers gehören ihre Frauengestalten: Marie Ziegler, Agathe Schweigert, die Meunier aus Paris, Crisanta aus Mexiko, Toaliina und Luisa aus Haiti. Ihre Geschichten umspannen Jahrhunderte. Sie erzählen vom Hunger auf Leben und von der Sehnsucht nach Glück, von gefährdeter Liebe, vom Mut, menschlich zu sein und sich selbst treu zu bleiben. Diese Frauen sind keine Heldinnen, sie leben ein unspektakuläres, gewöhnliches Schicksal wie unzählige neben ihnen. In der Kraft der Schwachen bewahren sie ihre Würde, auch wenn sie zerrieben werden vom politischen Terror ihrer Zeit. Mit schmerzhafter Genauigkeit lenkt diese klare, kraftvolle Prosa den Blick auf den individuellen Preis, den der Kampf um eine gerechtere Welt forderte.

Portrait

Netty Reiling wurde 1900 in Mainz geboren. (Den Namen Anna Seghers führte sie als Schriftstellerin ab 1928.) 1920-1924 Studium in Heidelberg und Köln: Kunst- und Kulturgeschichte, Geschichte und Sinologie. Erste Veröffentlichung 1924: "Die Toten auf der Insel Djal". 1925 Heirat mit dem Ungarn Laszlo Radvanyi. Umzug nach Berlin. Kleist-Preis. Eintritt in die KPD. 1929 Beitritt zum Bund proletarisch- revolutionärer Schriftsteller. 1933 Flucht über die Schweiz nach Paris, 1940 in den unbesetzten Teil Frankreichs. 1941 Flucht der Familie auf einem Dampfer von Marseille nach Mexiko. Dort Präsidentin des Heinrich-Heine-Klubs. Mitarbeit an der Zeitschrift "Freies Deutschland". 1943 schwerer Verkehrsunfall. 1947 Rückkehr nach Berlin. Georg-Büchner-Preis. 1950 Mitglied des Weltfriedensrates. Von 1952 bis 1978 Vorsitzende des Schriftstellerverbandes der DDR. Ehrenbürgerin von Berlin und Mainz. 1978 Ehrenpräsidentin des Schriftstellerverbandes der DDR. 1983 in Berlin gestorben.
Romane: Die Gefährten (1932); Der Kopflohn (1933); Der Weg durch den Februar (1935); Die Rettung (1937); Das siebte Kreuz (1942); Transit (1944); Die Toten bleiben jung (1949); Die Entscheidung (1959); Das Vertrauen (1968). Zahlreiche Erzählungen und Essayistik.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 237
Erscheinungsdatum 01.12.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-5169-9
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 191/114/17 mm
Gewicht 217
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
7,80
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6587637
    Jans muß sterben
    von Anna Seghers
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,20
  • 3022684
    Der Ausflug der toten Mädchen
    von Anna Seghers
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45165305
    Das Leben ist gut
    von Alex Capus
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (181)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40784807
    Das siebte Kreuz
    von Anna Seghers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 45303587
    Wer erbt, muss auch gießen
    von Renate Bergmann
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 18688665
    Corpus Delicti
    von Juli Zeh
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (94)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 47366125
    Wir Sind Die Guten / Karl Sönnigsen Bd.2
    von Dora Heldt
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    16,40
  • 46303615
    Hummeln im Herzen
    von Petra Hülsmann
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Geschichten von Frauen

Geschichten von Frauen

von Anna Seghers

Buch (Taschenbuch)
7,80
+
=
Und ich brauch doch so schrecklich Freude

Und ich brauch doch so schrecklich Freude

von Anna Seghers

Buch (gebundene Ausgabe)
18,40
+
=

für

26,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen