>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

Die Tränen des Mangrovenbaums

Roman

Hamburg, 1880: Als die junge Anna Lisa mit ihrem Mann nach Java zieht, wo er als Verwalter einer Kaffeeplantage arbeiten soll, erwartet sie sich ein Leben im Paradies. Doch die Realität sieht anders aus: Sie gerät zwischen die Fronten der aufkeimenden Rebellion der Javaner gegen die Kolonialherren. Und als sie ihr Herz an einen Einheimischen verliert, muss sie entscheiden, auf welcher Seite sie steht …
Portrait
Anne de Witt, geboren 1969 in Heidelberg, ist als Anglistin in der Erwachsenenbildung tätig und lebt mit ihrer Familie in Schleswig-Holstein. Als Ehefrau eines Niederländers interessiert sie sich besonders für die holländische Kolonialgeschichte. Mit »Im Land der Mond-Orchidee« veröffentlicht sie ihren ersten Roman.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783492961158
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 1353 KB
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wo die Nelkenbäume blühen
    von Danielle Stevens
    eBook
    8,99
  • Der Ruf des Kookaburra
    von Julie Leuze
    eBook
    8,99
  • Doch du wirst nie vergessen
    von Lesley Pearse
    (1)
    eBook
    7,99
  • Im Land der Mond-Orchidee
    von Anne de Witt
    eBook
    4,99
  • Sturm über verschlungenen Pfaden
    von Beverley Harper
    eBook
    6,99
  • Insel der schwarzen Perlen
    von Noemi Jordan
    eBook
    8,99
  • Das Lied der Sterne
    von Julian Lees
    eBook
    7,99
  • Die Blüten der Wüste
    von Di Morrissey
    (2)
    eBook
    9,99
  • Tal der Tausendnebel
    von Noemi Jordan
    eBook
    16,99
  • New Chemistry And New Opportunities From The Expanding Protein Universe - Proceedings Of The 23rd International Solvay Conference On Chemistry
    eBook
    144,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.