>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Die Toten Hosen

Am Anfang war der Lärm

(8)

31 Jahre deutsche Rockgeschichte
«Hier kommt Alex», «Alles aus Liebe», «Zehn kleine Jägermeister» oder «Tage wie diese» - wer kennt sie nicht, die großen Hits der Toten Hosen? Diese Band hat Geschichte geschrieben.

Ihr Aussehen war zum Davonlaufen. Ihr Benehmen nicht akzeptabel. Ihre Musik dröhnte. Vier von fünf konnten kein Instrument spielen. Wie konnte aus diesen Typen die erfolgreichste Rockband Deutschlands werden?

Herbst 2013: Die Toten Hosen haben das erfolgreichste Jahr ihrer Geschichte hinter sich, sie haben mehr Platten verkauft als jemals zuvor, sie haben auf ihrer Tournee vor mehr Menschen gespielt als je eine andere Band in diesem Land.

Als Punks gründeten sie ihre Band und spielten für eine Minderheit. Heute ist ihre Musik überall zu hören und auch in der gesellschaftlichen Mitte angekommen. Doch das wollten sie eigentlich nie. Die Band hat sich in den letzten 30 Jahren verändert, alle Mitglieder sind inzwischen über fünfzig Jahre alt - aber auch Deutschland hat sich verändert.

In ihrem Buch weichen sie schwierigen Fragen nicht aus: Sie erzählen ihre persönliche Geschichte, berichten von ihren Anfängen und ihrem sagenhaften Aufstieg, erinnern sich an ihre Kindheit und Jugend, berichten von ihren Abenteuern, Kämpfen und Abstürzen und geben unerwartete Einblicke in das Innenleben einer Rockband. Ein Buch über das Erwachsenwerden, über große und kleine Lebenskrisen und über eine große, aber komplizierte Freundschaft. Ein ehrliches Porträt. Ein faszinierendes Stück Zeitgeschichte.

«Man zieht sich ganz langsam aus. Plötzlich steht man nackt da. So ist das mit diesem Buch. Trotzdem fühlt es sich irgendwie gut an, wie in einer Therapie...» (Campino)

«Ich hoffe, dass zumindest meine Familie, insbesondere meine Kinder und die Polizei, diese Biographie nie zu Gesicht bekommen...» (Kuddel)

«Ich habe Dinge über uns erfahren, die ich so zumindest noch nicht wusste. Wahrscheinlich geht es den anderen genauso.» (Andi)

«Es geht um mehr als nur ein paar Anekdoten. Man kann hinter die Kulisse sehen, wenn man einfach mal wissen will, wie eine Band funktioniert, egal ob man was mit den Toten Hosen anfangen kann oder nicht.» (Breiti)

«Philipp really reminded me of how much I dislike those bastards...but don't quote me on that.» (Vom)

Rezension
Philipp Oehmke hat ein schönes Buch über das Land geschrieben und den Lärm der deutschen Mitte. DIE WELT
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 21.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-498-07379-4
Verlag Rowohlt Verlag
Maße (L/B/H) 221/148/35 mm
Gewicht 606
Abbildungen farbige, schwarzweisse Abbildungen
Auflage 5. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42466035
    Die Toten Hosen
    von Philipp Oehmke
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 40974360
    Anger is an Energy
    von John Lydon
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 42646835
    Die Autobiografie
    von Ralph Siegel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 45290472
    Jazz
    von Wolf Kampmann
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,00
  • 14069792
    Die Tote Hosen - Bis Zum Bitteren Ende
    von Toten Hosen
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • 6329907
    Die Toten Hosen 'Zurück zum Glück'
    von Toten Hosen
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 30571223
    Überleben auf Festivals
    von Oliver Uschmann
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • 43962902
    Mein Jahr ohne Udo Jürgens
    von Andreas Maier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 39179276
    Birth School Metallica Death
    von Paul Brannigan
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,90
  • 32629891
    Bruce
    von Peter Ames Carlin
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6405756
    Dorfpunks
    von Rocko Schamoni
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 30571223
    Überleben auf Festivals
    von Oliver Uschmann
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,40
  • 30627677
    Der größere Teil der Welt
    von Jennifer Egan
    (11)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    23,60
  • 39179276
    Birth School Metallica Death
    von Paul Brannigan
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,90
  • 39188878
    Life
    von Keith Richards
    (11)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 41195616
    Der Tastenficker
    von Flake
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
4
0
0
0

Ein Stück deutscher Musikkultur
von Nadine Wildner aus Baden-Baden am 25.01.2015

Seit über 30 Jahren bescheren uns die Toten Hosen mit ihren Songs. Keiner der Bandmitglieder konnte anfangs ein Instrument spielen. Punk war eigentlich schon ziemlich abgeflacht, zu ernst und zu politisch war das was noch da war. Doch Andi, Kuddel, Campino und Breiti war das relativ egal, sie wollten... Seit über 30 Jahren bescheren uns die Toten Hosen mit ihren Songs. Keiner der Bandmitglieder konnte anfangs ein Instrument spielen. Punk war eigentlich schon ziemlich abgeflacht, zu ernst und zu politisch war das was noch da war. Doch Andi, Kuddel, Campino und Breiti war das relativ egal, sie wollten sowieso keinen Mainstream, keine Massen füttern, obwohl sie das mittlerweile als größte Rockband Deutschlands tun. Ungemütlich, schräge Klamotten und laut, das bewegte eine ganze Jungendkultur. Inzwischen sind alle vier in den fünfzigern und trotz großer Alkohol und Drogenexzessen immer noch am Start. Was sie zusammenhält ist eine tiefe Freundschaft, es gibt keine Entscheidung die nicht gemeinsam getroffen wird. Und ihren Fans würden sie das nie antun. Ich kenne keine Band die nach einer solchen Erfolgsgeschichte so nah am Fan ist. Philipp Oehmke erzählt in dem Buch die Geschichte jedes Bandmitglieds. Aus Interviews mit der Band zusammengetragen. Offen, persönlich und politisch erzählen die vier eine Achterbahnfahrt durch die 30 Jahre deutsche Musikkultur, mit kurzen Abstechern in den Rest der Welt. Trotz tiefer Abstürze und einer komplizierten Freundschaft immer noch da. Campino zum Buch: „Du ziehst dich ganz langsam aus, aber plötzlich stehst du nackt da. So ist das mit diesem Buch. Trotzdem fühlt es sich gut an, wie eine Therapie…“ Nadine Wildner

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 07.01.2015

Das Buch ist gut geschrieben. Es ist Interessant und auch amüsant. Ich habe das Buch in kurzer Zeit gelesen! Man will gar nicht unterbrechen. - Einfach genial

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wie war es als sie sich noch "Die roten Rosen" nannten und für was hat Angela Merkel sich bei Campino entschuldigt? "Am Anfang war der Lärm" zeigt die ganze Geschichte der Hosen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Toten Hosen - Philipp Oehmke

Die Toten Hosen

von Philipp Oehmke

(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
+
=
Bob Dylan - In eigenen Worten - Bob Dylan

Bob Dylan - In eigenen Worten

von Bob Dylan

Buch (Kunststoff-Einband)
15,40
+
=

für

36,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen