>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd. 5

Thriller

Smoky Barrett 5

(98)
An einem kalten Oktobertag werden Smoky Barrett und ihr Team nach Denver, Colorado, gerufen. Im Haus der Familie Wilton ist Schreckliches geschehen: Die gesamte fünfköpfige Familie wurde ermordet, und der Täter hat durch eine mit Blut geschriebene Botschaft Smoky mit der Lösung des Falles beauftragt. Doch das Unheil ist weit größer, denn die Wiltons sind nicht die einzigen Opfer. Insgesamt drei Familien wurden in der gleichen Nacht und in unmittelbarer Nähe voneinander getötet. "Komm und lerne", lautet die Botschaft an Smoky. Es wird ein grausamer Lernprozess, das Böse in seiner reinsten Form, in seiner tiefsten Abgründigkeit zu spüren. Smoky gelangt an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Und weit darüber hinaus.

Rezension
Kai Lohnert, Literatur-Experte Thalia:
"Fünf lange Jahre mussten die Fans der ausgebufften FBI-Agentin Smoky Barrett auf neues Thriller-Futter warten. Der US-amerikanische Kultautor Cody McFadyen hat sich wirklich Zeit gelassen. Und es hat sich gelohnt. Die Geschichte hat mich von der ersten Seite gepackt und nicht mehr losgelassen. Eine Spannung auf allerhöchstem Niveau - zum Nägelkauen und nichts für Leute mit Herzschwäche. Wie üblich in den Fällen von Barrett geht es in die tiefsten Abgründe böser menschlicher Seelen. Ein blutrünstiger Mörder bringt eine fünfköpfig Familie in Texas um, dazu drei weitere Familien in unmittelbarer Nachbarschaft. Der Täter hinterlässt eine Botschaft, in der er Smoky mit der Ermittlung beauftragt. "Komm und lerne", lautet die mysteriöse Botschaft. Smoky lässt sich natürlich nicht zweimal bitten. Sie merkt aber schon bald, dass sie es mit der wohl größten Herausforderung in ihrer Karriere zu tun hat. ?Die Stille vor dem Tod? reißt einen um, wie ein Tsunami einen Baum. Ganz großes Kino!"
Portrait

Cody Mcfadyen, geboren 1968, unternahm als junger Mann mehrere Weltreisen und arbeitete danach in den unterschiedlichsten Branchen. Er ist verheiratet, Vater einer Tochter und lebt mit seiner Familie in Colorado. Bereits sein erster Roman, DIE BLUTLINIE, sorgte weltweit für Aufsehen. Mit DER TODESKÜNSTLER, DAS BÖSE IN UNS und AUSGELÖSCHT hat er die außergewöhnliche Thriller-Reihe um Smoky Barrett fortgesetzt. Der neue Roman DIE STILLE VOR DEM TOD erscheint als Weltpremiere in deutscher Sprache.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 478
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 26.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7857-2566-5
Verlag Lübbe Hardcover
Maße (L/B/H) 21,5/13,5/4 cm
Gewicht 643 g
Originaltitel The Truth Factory
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Axel Merz
Buch (gebundene Ausgabe)
23,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd. 5
    von Cody Mcfadyen
    (98)
    eBook
    8,99
  • Der Traummacher
    von Max Bentow
    (18)
    eBook
    9,99

Weitere Bände von Smoky Barrett

  • Band 1

    15149414
    Die Blutlinie / Smoky Barrett Bd. 1
    von Cody Mcfadyen
    (187)
    Buch
    11,30
  • Band 2

    16306774
    Der Todeskünstler / Smoky Barrett Bd. 2
    von Cody Mcfadyen
    (142)
    Buch
    11,30
  • Band 3

    18667220
    Das Böse in uns / Smoky Barrett Bd. 3
    von Cody Mcfadyen
    (97)
    Buch
    11,30
  • Band 4

    75609461
    Ausgelöscht / Smoky Barrett Bd. 4
    von Cody Mcfadyen
    Buch
    6,90
  • Band 5

    44925380
    Die Stille vor dem Tod / Smoky Barrett Bd. 5
    von Cody Mcfadyen
    (98)
    Buch
    23,60
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Lange erwartet konnte " Die Stille vor dem Tod" leider nicht an die Vorgänger herankommen. Aber für eine leichte Abendlektüre passt der Krimi. Lange erwartet konnte " Die Stille vor dem Tod" leider nicht an die Vorgänger herankommen. Aber für eine leichte Abendlektüre passt der Krimi.

„Die Stille vor dem Tod“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Wr. Neustadt

Die Stille vor dem Tod von Cody McFadyen war mein erstes Buch von ihm. Ein Thriller, der die schlimmsten Grausamkeiten eines Menschen zum Vorschein bringt.

Die Ermittlerin „Smoky“ wird mit ihrem Team zu 3 grausamen Morden gerufen. 3 Morde in ein und derselben Straße, 3 Familien die auf die gleiche Weise hingerichtet worden sind. Dies kann kaum ein Zufall sein.
Während den Ermittlungen kommt es zu fürchterlichen Vorfällen und auf einmal muss Smoky um ihr eigenes, und das Leben ihres ungeborenen Sohnes, kämpfen.

Psychisch total am Ende, geplagt von Ängsten und Albträumen stellt sie sich mit ihrem Team den gnadenlosen Psychopaten…

Cody McFadyen weiß wirklich wie man den Leser in Angst und Schrecken versetzt.
Die Stille vor dem Tod von Cody McFadyen war mein erstes Buch von ihm. Ein Thriller, der die schlimmsten Grausamkeiten eines Menschen zum Vorschein bringt.

Die Ermittlerin „Smoky“ wird mit ihrem Team zu 3 grausamen Morden gerufen. 3 Morde in ein und derselben Straße, 3 Familien die auf die gleiche Weise hingerichtet worden sind. Dies kann kaum ein Zufall sein.
Während den Ermittlungen kommt es zu fürchterlichen Vorfällen und auf einmal muss Smoky um ihr eigenes, und das Leben ihres ungeborenen Sohnes, kämpfen.

Psychisch total am Ende, geplagt von Ängsten und Albträumen stellt sie sich mit ihrem Team den gnadenlosen Psychopaten…

Cody McFadyen weiß wirklich wie man den Leser in Angst und Schrecken versetzt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Das Paket
    (244)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • I Am Death. Der Totmacher
    (118)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Stirb zuerst
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Totenfang
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Death Call - Er bringt den Tod
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Flugangst 7A
    (158)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,70
  • Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    (84)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Ich bin die Nacht / Francis Ackerman junior Bd.1
    (135)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Die Chemie des Todes / David Hunter Bd.1
    (293)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Those Girls – Was dich nicht tötet
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Sieben minus eins
    (127)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Blutige Fesseln / Will Trent - Georgia Bd. 8
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Pretty Girls
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Der Näher
    (81)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Ich bin der Schmerz / Francis Ackerman junior Bd.3
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Schwarze Wut / Will Trent - Georgia Bd. 7
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Die Zahlen der Toten / Kate Burkholder Bd.1
    (141)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Erbarmen / Carl Mørck. Sonderdezernat Q Bd.1
    (277)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Der Schlafmacher
    (33)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
98 Bewertungen
Übersicht
19
11
22
27
19

von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2018
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch ist sehr schwer zu bewerten. Es wirkt fast wie zwei Teile einer Geschichte, die nicht recht zusammen kommen wollen. Der Einstieg ist gewohnt gut, der Rest ist schlecht.

Starker Beginn, schwaches Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Horstmar am 12.06.2018
Bewertet: Taschenbuch

Das Buch beginnt so, wie man die ersten Teile von Cody McFadyen in Erinnerung hatte. Doch während man das erste Drittel förmlich verschlungen hat, kommt dann die Ernüchterung. Viel zu viele langweilige Monologe und Gedankengänge, über die doch brutalen Geschehnisse die das ganze Team betreffen, wird der Leser nur... Das Buch beginnt so, wie man die ersten Teile von Cody McFadyen in Erinnerung hatte. Doch während man das erste Drittel förmlich verschlungen hat, kommt dann die Ernüchterung. Viel zu viele langweilige Monologe und Gedankengänge, über die doch brutalen Geschehnisse die das ganze Team betreffen, wird der Leser nur über Zeitungsartikel informiert. Der Leser scheint den Überblick über die eigentliche Handlung zu verlieren. Das Ende ist auch eher langweilig, eher ungewohnt für diese Reihe. Aber: ein Ende, dass eine Fortsetzung verlangt - und leider auch eine Wiedergutmachung für die Leser.

von einer Kundin/einem Kunden am 26.03.2018
Bewertet: anderes Format

Lange mussten die Leser auf den 5. Band der Reihe warten. Die Erwartungen waren sehr hoch. Leider konnte der Autor diesen nicht gerecht werden. Nicht so gut wie die Vorgänger.