>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Die Stärkung der Eltern-Kind-Bindung

Frühe Hilfen für die Arbeit mit Eltern von der Schwangerschaft bis zum zweiten Lebensjahr des Kindes durch das STEEP-Programm

Wir wissen, daß die Grundlagen der seelischen Gesundheit bereits im frühen Kleinkindalter, wenn nicht sogar schon während der Schwangerschaft gelegt werden. Schon früh können belastende Situationen auftreten und die Eltern-Kind-Beziehung schwer beeinträchtigen. Manche Babys schreien ununterbrochen, wollen kein Essen annehmen oder nicht schlafen und fallen später durch besonders aggressives oder hyperaktives Verhalten auf. Solche Störungen können das Kind, die Mutter oder - in den meisten Fällen - beide betreffen. Das Programm ist eine Anleitung für all diejenigen, die mit diesen Familien arbeiten. Es richtet sich an Hebammen, Kinderkrankenschwestern, Sozialarbeiter, Psychologen und Pädagogen in beratender Funktion, Ärzte und Psychotherapeuten.
STEEPT
steht für Steps Toward Effective and Enjoyable Parenting
Das STEEP-Programm
wurde auf der Grundlage von über 25jährigen Forschungsarbeiten entwickelt und bewährt sich seit einigen Jahren in der praktischen Anwendung in den USA. Es macht sich die Erkenntnis der Bindungsforschung zunutze, daß eine sichere Bindung zwischen Kind und Eltern die beste Prävention gegen spätere Störungen darstellt. Dies kann mit relativ geringen Mitteln erreicht werden, etwa durch das Trainieren der elterlichen Feinfühligkeit.
Das Steep-Programm wird auch in Deutschland die Grundlage für Eltern-Kleinkind- Therapien sein. Hamburg und Potsdam sind die ersten Städte, in denen Steep umgesetzt wird.

Portrait
Martha Farrell Erickson, Ph. D., ist außerordentliche Professorin am Institute of Child Development der University of Minnesota in Minneapolis und leitet dort die beziehungsbasierten Interventionsprogramme im Center for Early Education and Development.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Gerhard J. Suess
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 09.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94636-9
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 24,2/21,2/3 cm
Gewicht 937 g
Auflage 4. Auflage
Übersetzer Maren Klostermann
Buch (Taschenbuch)
41,10
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Frühförderung behinderter Kleinkinder
    von Klaus Sarimski
    eBook
    26,99
  • Die Anfänge der Eltern-Kind-Bindung
    eBook
    30,99
  • Die Bedeutung von Bindung für Säuglinge und Kleinkinder in Kriseneinrichtungen im Rahmen der Inobhutnahme
    von Lou Hennicke
    eBook
    29,99
  • Kreativ erziehen
    von Sarah Zanoni
    eBook
    24,99
  • Familien mit Migrationshintergrund in der Frühförderung
    von Nina Kröllken
    eBook
    12,99
  • Geborgene Babys
    von Julia Dibbern
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.