Die Simpsons - Der Film

(17)
In dem sehnsüchtig erwarteten Film, der der Serie zu Grunde liegt, muss Homer die Welt vor einer Katastrophe retten, die er selbst verursacht hat. Eine unselige Verknüpfung vieler Dinge setzt alles in Gang: Homer, dessen neues Haustier, ein Schwein, sowie ein mit Fäkalien gefülltes Silo, das ein Leck ausweist... und Springfield steht Kopf. Marge ist zutiefst über Homers Tölpelhaftigkeit erbost, während ein rachelüsterner Mob sich auf den Weg zum Hause der Simpsons macht. Da hilft nur die Flucht. Die sogleich in einer Katastrophe endet, liegen sich die Familienmitglieder doch postwendend in den (schütteren) Haaren und gehen getrennte Wege... Die Bürger Springfields sind denn auch ganz zu Recht erbost, hat Homers Dummheit doch die Aufmerksamkeit von US-Präsident Arnold Schwarzenegger (im Original gesprochen von Harry Shearer) sowie des obersten Umweltschützers Russ Cargill (im Original gesprochen von Albert Brooks) erregt. "Wissen Sie, Sir," erklärt Cargill dem Präsidenten, "als Sie mich zum Chef der EPA (Environment Protection Agency = Umweltschutzbehörde) machten, wurden Sie dafür gelobt, dass Sie einem der erfolgreichsten Amerikaner die Leitung einer der erfolglosesten US-Behörde übertrugen. Warum habe ich den Job angenommen? Weil ich ein reicher Mann bin, der etwas zurückgeben will. Nicht Geld, aber etwas." Dieses "Etwas" sieht es vor, die Katastrophe von Springfield zu verhindern. Dabei wird der Teufel mit dem Belzebub ausgetrieben. Und während das Schicksal von Springfield an einem seidenen Faden hängt, begibt sich Homer auf seine Odyssee - ein schwerer Gang, muss er doch auf Marges Vergebung hoffen, die versprengte Familie wieder zusammenführen und seine Heimatstadt retten...
Portrait
Matt Groening, geb.1954 in Portland, Oregon, ist Erfinder und Autor von "Die Simpsons" und "Futurama". 1978 erregte sein Zeitungs-Strip LIFE IN HELL die Aufmerksamkeit des Fernsehens. Matt Groening entwarf kurzerhand neue Figuren, gelb, aber ebenfalls mit Überbiss, und schrieb Popkulturgeschichte.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 03.12.2007
Regisseur David Silverman
Sprache Schwedisch, Englisch, Französisch, Finnisch, Deutsch, Niederländisch (Untertitel: Deutsch, Schwedisch, Finnisch, Holländisch, Französisch)
EAN 4010232041883
Genre Zeichentrick/Action/Komödie
Studio Twentieth Century Fox
Originaltitel SIMPSONS MOVIE, THE
Spieldauer 87 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DTS 5.1, Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1, Französisch: DTS 5.1, Niederländisch: DTS 5.1, Flämisch: DTS 5.1, Finnisch: DTS 5.1, Schwedisch: DTS 5.1
Film (Blu-ray)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14896157
    Die Simpsons - Der Film
    (17)
    Film (DVD)
    7,99
  • 29370384
    Die Schlümpfe
    (6)
    Film (Blu-ray)
    14,99
  • 13988812
    Die Simpsons: Season 8 - Digistack
    (1)
    Film (DVD)
    16,99
  • 29096336
    Final Destination 3
    (3)
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 14935704
    Lucas - Der Ameisenschreck
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 17423349
    Leg dich nicht mit Zohan an - Unrated Version
    Film (Blu-ray)
    14,99
  • 28682050
    Großes Kino
    (1)
    Film (Blu-ray)
    8,99
  • 31193094
    Fünf Freunde
    Film (Blu-ray)
    9,99
  • 17912689
    24 - Redemption
    Film (DVD)
    9,99
  • 43926344
    Black Mass
    Film (Blu-ray)
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Spiderschwein, Spiderschwein, macht was immer ein Spiderschwein macht“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Als Simpson-Fan von der ersten Minute, war natürlich „Simpson - der Film“ Pflichtprogramm.

Durch eine Reihe von Missgeschicken(=klar ist Homer daran Schuld) bringt der Präsident(Arnold Schwarzenegger in einer Paraderolle) der Vereinigten Staaten über den Staat Springfield eine riesige Kuppel an. Klar das Homer mit seiner gesamten
Als Simpson-Fan von der ersten Minute, war natürlich „Simpson - der Film“ Pflichtprogramm.

Durch eine Reihe von Missgeschicken(=klar ist Homer daran Schuld) bringt der Präsident(Arnold Schwarzenegger in einer Paraderolle) der Vereinigten Staaten über den Staat Springfield eine riesige Kuppel an. Klar das Homer mit seiner gesamten Familie flüchten muss.

Running Gags wie am Fließband(ich sag nur Spiderschwein oder die Szene mit der Inuit-Frau), der typische schwarze Humor, einige Slapstick-Szenen und die vielen Stars(u.a. hat Green Day hat einen Auftritt) machen diesen Film nicht nur für Hardcore - Fans interessant. Ich hab mich köstlich amüsiert, selbst beim 2. und 3. Mal(Oft hab ich ein paar lustige Gags verpasst weil ich so gelacht hab).

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
12
5
0
0
0

Im positiven Sinne - mit der Serie nicht zu vergleichen...
von Silke aus Erfurt am 16.04.2008

Kurze Zusammenfassung für euch alle: In diesem heißersehnten Animationskinofilm, basierend auf der erfolgreichen TV-Serie, muss Homer die Welt retten... und zwar vor einer Katastrophe, die er selbst verursacht hat. Eine unselige Verknüpfung vieler Dinge setzt alles in Gang: Homer, dessen neues Haustier, ein Schwein, sowie ein mit Fäkalien gefülltes... Kurze Zusammenfassung für euch alle: In diesem heißersehnten Animationskinofilm, basierend auf der erfolgreichen TV-Serie, muss Homer die Welt retten... und zwar vor einer Katastrophe, die er selbst verursacht hat. Eine unselige Verknüpfung vieler Dinge setzt alles in Gang: Homer, dessen neues Haustier, ein Schwein, sowie ein mit Fäkalien gefülltes Silo, das ein Leck ausweist... und Springfield steht Kopf. Marge ist zutiefst über Homers Tölpelhaftigkeit erbost, während ein rachelüsterner Mob sich auf den Weg zum Hause der Simpsons macht. Da hilft nur die Flucht. Die sogleich in einer Katastrophe endet, liegen sich die Familienmitglieder doch postwendend in den (schütteren) Haaren und gehen getrennte Wege... Die Bürger Springfields sind denn auch ganz zu Recht erbost, hat Homers Dummheit doch die Aufmerksamkeit von US-Präsident Arnold Schwarzenegger (im Original gesprochen von Harry Shearer) sowie des obersten Umweltschützers Russ Cargill (im Original gesprochen von Albert Brooks) erregt. "Wissen Sie, Sir," erklärt Cargill dem Präsidenten, "als Sie mich zum Chef der EPA (Environment Protection Agency = Umweltschutzbehörde) machten, wurden Sie dafür gelobt, dass Sie einem der erfolgreichsten Amerikaner die Leitung einer der erfolglosesten US-Behörde übertrugen. Warum habe ich den Job angenommen? Weil ich ein reicher Mann bin, der etwas zurückgeben will. Nicht Geld, aber etwas." Dieses "Etwas" sieht es vor, die Katastrophe von Springfield zu verhindern. Dabei wird der Teufel mit dem Belzebub ausgetrieben. Und während das Schicksal von Springfield an einem seidenen Faden hängt, begibt sich Homer auf seine Odyssee - ein schwerer Gang, muss er doch auf Marges Vergebung hoffen, die versprengte Familie wieder zusammenführen und seine Heimatstadt retten... Nach 18 Staffeln, 400 Episoden sowie unzähligen Auszeichnungen - darunter ein Peabody Award, 23 Emmys und die Feststellung des Time Magazine, dass "Die Simpsons" die beste TV-Show des 20. Jahrhunderts ist - hat es die langlebige Cartoon-Serie nun endlich ins Kino geschafft. Und das ist gut so, denn es braucht schon eine Riesenleinwand, um das ganze Ausmaß von Homer Simpsons Blödheit entsprechend abzubilden. Von dem Film bin ich total überrascht. Bin ja sonst kein Fan der Serie, aber mein Freund sieht die Serie gerne und so haben wir uns gemeinsam den Film angesehen. Ich habe nicht viel erwartet, da „Die Simpsons“ sonst nicht so mein Ding sind. Ganz wichtig zu sagen, ist aber für mich dass der Film mit der Serie gar nicht zu vergleichen ist. Der Film ist viel besser!!! Bin echt beeindruckt und wir werden ihn uns mit Sicherheit noch mal ansehen. Viel Spaß beim ansehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 1
Zu gelb, um schlecht zu sein !
von Vigo aus Jever am 20.11.2007

Tolle Effekte, wahnwitzige Story und mit rund 80 Minuten Spielzeit gerade eben noch kurz genug, um nicht langweilig zu werden.Genau DAS ist beim Simpsons-Film nämlich wie bei anderen ver-spielfilmten Serien die höchste Hürde.Homer und Co. werden ihre Fans auch in diesem Streifen nicht enttäuschen.Die Gags sind gewohnt gut geschrieben.Dennoch... Tolle Effekte, wahnwitzige Story und mit rund 80 Minuten Spielzeit gerade eben noch kurz genug, um nicht langweilig zu werden.Genau DAS ist beim Simpsons-Film nämlich wie bei anderen ver-spielfilmten Serien die höchste Hürde.Homer und Co. werden ihre Fans auch in diesem Streifen nicht enttäuschen.Die Gags sind gewohnt gut geschrieben.Dennoch ist man irgendwie auch ein wenig froh, wenn es dann vorbei ist.In 22 Minuten machen mir die gelben Figuren im TV wesentlich mehr Spaß.Dennoch-als Simpson-Maniac kann ich einfach nicht weniger als 4 Sterne vergeben.Aber ehrlich-DIE hat der Film auch auf jeden Fall verdient!Herrliche Blödeleien treffen auf bissige Satire und schwarzen Humor.Ein Kauf für die Simpsons-Sammlung ist empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 1
Spiderpig...
von Chris Steinberger aus Hagen am 14.07.2010

Endlich... ein Film, ohne doppelten Boden, ohne Stuntmen, alles echt, Action, Liebe, Komik. Das war Amerikas Glanzstück in Sachen Kino. Wäre nur durch ein Sequel zu toppen... Ich hoffe darauf!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Simpsons - Der Film

Die Simpsons - Der Film

(17)
Film (Blu-ray)
9,99
+
=
Die Simpsons: Season 6 - BOX-Set - Neuauflage

Die Simpsons: Season 6 - BOX-Set - Neuauflage

(2)
Film (DVD)
15,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen