In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Seelen der Nacht

Roman

All Souls Trilogy 1

(78)
Eine Liebe, stärker als das Leben selbst ...

Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben …

Ein mitreißender, wundervoll erzählter Roman über Magie, Abenteuer und Romantik.

Rezension
„Das richtige Buch, um es sich mit einem Glas Wein – am besten vor einem knisternden Kaminfeuer – gemütlich zu machen.“
Portrait
Deborah Harkness ist Professorin für europäische Geschichte an der University of Southern California in Los Angeles. Für ihre wissenschaftlichen Arbeiten erhielt sie bereits mehrfach Stipendien und Auszeichnungen. Sie schreibt außerdem ein preisgekröntes Wein-Blog (goodwineunder20.blogspot.com).

Nach Die Seelen der Nacht und Wo die Nacht beginnt ist Das Buch der Nacht der krönende Abschluss der großen Saga der Erfolgsautorin.
Zitat
"Mitreißende Romanze!"
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 832 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641093389
Verlag Blanvalet
Originaltitel A Discovery of Witches
Dateigröße 2035 KB
Übersetzer Christoph Göhler
Verkaufsrang 17.750
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Wo die Nacht beginnt
    von Deborah Harkness
    (48)
    eBook
    8,99
  • Das Buch der Nacht
    von Deborah Harkness
    (26)
    eBook
    8,99
  • Die Schule der Nacht
    von Ann A. McDonald
    (25)
    eBook
    9,99
  • Die Reise der Amy Snow
    von Tracy Rees
    (56)
    eBook
    8,99
  • Snow Angel
    von Izabelle Jardin
    (54)
    eBook
    2,99
  • Palace of Glass - Die Wächterin
    von C. E. Bernard
    (111)
    eBook
    9,99
  • Alle 6 Bände der Gestaltwandler-Reihe in einer E-Box! (Heart against Soul )
    von Anika Lorenz
    (1)
    eBook
    14,99
  • Dark Hope - Verbindung des Schicksals
    von Vanessa Sangue
    (6)
    eBook
    6,99
  • The All Souls Complete Trilogy
    von Deborah Harkness
    eBook
    9,99
  • Sternenstaub
    von Nora Roberts
    (20)
    eBook
    9,99

Weitere Bände von All Souls Trilogy

  • Band 1

    32494937
    Die Seelen der Nacht
    von Deborah Harkness
    (78)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    34081713
    Wo die Nacht beginnt
    von Deborah Harkness
    (48)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    40099659
    Das Buch der Nacht
    von Deborah Harkness
    (26)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Historik & Krimi & Fantasy“

Pia Lemberger, Thalia-Buchhandlung Wien

Tagtäglich aus einem Stapel staubiger Bücher Informationen über die Alchemisten des 18. und 19. Jahrhunderts sammeln. Klingt langweilig? Ist es vielleicht auch, ein wenig zumindest, aber genau das reizt Diana Bishop an ihrer Arbeit als Historikerin. Hauptsache, sie fällt nicht auf und - scheint zumindest - ganz normal zu sein. Es muss ja nicht gleich jeder wissen, dass sie eine Hexe ist.

Das Leben für eine Hexe, die keine Hexe sein will, ist bei Gott nicht einfach. Besonders, seit sie ihre Finger auf ein eigenartig verhextes Buch gelegt hat, scheint alle Welt hinter ihr her zu sein: Dämonen, Hexen und Vampire. Das Who is Who der magischen Welt gibt sich die Klinke in der Bibliothek in Oxford, in der Diana recherchiert, die Klinke in die Hand. Und langsam registriert die Möchtegern-Nichthexe, dass sie offenbar die einzige ist, die sich Zugang zu Informationen über das Entstehen der Arten von Nichtmenschen verschaffen kann.

Es wäre gelogen, zu behaupten, dass "Die Seelen der Nacht" kein Liebesroman ist. Aber es ist bestimmt der einzigartigste Liebesroman, den Sie je gelesen haben. Der Fokus liegt zwar auf dem Paar Diana und Matthias, einem Vampir, aber die Story rundherum ist gespickt mit Wissenschaft, Intrigen und historischen Details. Deborah Harkness zur Trivialliteratur zu stellen, wäre also eine Beleidigung. Vielmehr bedient ihr eigenes Genre Querbeetleser, die sich für allerlei einnehmen lassen: Historik, Krimi und Fantasy. Großartig!
Tagtäglich aus einem Stapel staubiger Bücher Informationen über die Alchemisten des 18. und 19. Jahrhunderts sammeln. Klingt langweilig? Ist es vielleicht auch, ein wenig zumindest, aber genau das reizt Diana Bishop an ihrer Arbeit als Historikerin. Hauptsache, sie fällt nicht auf und - scheint zumindest - ganz normal zu sein. Es muss ja nicht gleich jeder wissen, dass sie eine Hexe ist.

Das Leben für eine Hexe, die keine Hexe sein will, ist bei Gott nicht einfach. Besonders, seit sie ihre Finger auf ein eigenartig verhextes Buch gelegt hat, scheint alle Welt hinter ihr her zu sein: Dämonen, Hexen und Vampire. Das Who is Who der magischen Welt gibt sich die Klinke in der Bibliothek in Oxford, in der Diana recherchiert, die Klinke in die Hand. Und langsam registriert die Möchtegern-Nichthexe, dass sie offenbar die einzige ist, die sich Zugang zu Informationen über das Entstehen der Arten von Nichtmenschen verschaffen kann.

Es wäre gelogen, zu behaupten, dass "Die Seelen der Nacht" kein Liebesroman ist. Aber es ist bestimmt der einzigartigste Liebesroman, den Sie je gelesen haben. Der Fokus liegt zwar auf dem Paar Diana und Matthias, einem Vampir, aber die Story rundherum ist gespickt mit Wissenschaft, Intrigen und historischen Details. Deborah Harkness zur Trivialliteratur zu stellen, wäre also eine Beleidigung. Vielmehr bedient ihr eigenes Genre Querbeetleser, die sich für allerlei einnehmen lassen: Historik, Krimi und Fantasy. Großartig!

„La sorcière est morte“

Gregor Schwarzenbrunner, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Diana Bishop ist eine Hexe. Sie versucht zwar ihre Künste und die Magie nicht einzusetzen, aber das gelingt nicht immer. Es passiert just an dem Tag, wo sie Ashmole 782, ein alchemistisches Manuskript, zu Gesicht bekommt. An sich kein besonderes Manuskript(Diana Bishop ist wissenschaftliche Historikerin), würden nicht auf einmal alle magischen Wesen(Hexen, Vampire und Dämonen) sich plötzlich auch dafür interessieren. Sie ist in großer Gefahr, und dass nicht nur weil sie sich einen Vampir näher fühlt als erlaubt wäre.

Deborah Harkness ist mit „Seelen der Nacht“ ein toller Debütroman gelungen. Dabei ist sie mehr einer Berufung gefolgt, als ihren eigentlichen Beruf(=man kann es kaum glauben, aber sie ist Historikerin). Unübersehbar ist dabei ihre Leidenschaft für Rotweine. Das Buch ist ein wahrer Lesegenuss für alle Fantasy-Fans. Detailliert gezeichnete Charaktere lassen den Leser schnell und tief in die Geschichte rund um Diana Bishop eintauchen, besonders hat mir die Mutter von Matthew gefallen. Ich bin schon auf die Fortsetzung der All Souls Trilogie gespannt.
Diana Bishop ist eine Hexe. Sie versucht zwar ihre Künste und die Magie nicht einzusetzen, aber das gelingt nicht immer. Es passiert just an dem Tag, wo sie Ashmole 782, ein alchemistisches Manuskript, zu Gesicht bekommt. An sich kein besonderes Manuskript(Diana Bishop ist wissenschaftliche Historikerin), würden nicht auf einmal alle magischen Wesen(Hexen, Vampire und Dämonen) sich plötzlich auch dafür interessieren. Sie ist in großer Gefahr, und dass nicht nur weil sie sich einen Vampir näher fühlt als erlaubt wäre.

Deborah Harkness ist mit „Seelen der Nacht“ ein toller Debütroman gelungen. Dabei ist sie mehr einer Berufung gefolgt, als ihren eigentlichen Beruf(=man kann es kaum glauben, aber sie ist Historikerin). Unübersehbar ist dabei ihre Leidenschaft für Rotweine. Das Buch ist ein wahrer Lesegenuss für alle Fantasy-Fans. Detailliert gezeichnete Charaktere lassen den Leser schnell und tief in die Geschichte rund um Diana Bishop eintauchen, besonders hat mir die Mutter von Matthew gefallen. Ich bin schon auf die Fortsetzung der All Souls Trilogie gespannt.

„Hexen, Hexen...“

Ingrid Führer, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Vergesst alle Fantasy-Geschöpfe, die ihr bisher gekannt habt. Lasst die Feen, Elfen, Drachen, Gnome, Zwerge, Medusen, Zyklopen und anderen Wesen hinter euch, denn jetzt kommt Diana Bishop und sie ist eine einmalige Hexe…

Spannung pur. Deborah Harkness entführt ihre LeserInnen in eine Welt voller betörender Reize, gefahrvollen Mächten und sinnlichen Beziehungen, die für ihre Betrachter nicht immer ein gutes Ende nehmen. Historik, Romantik, Fantasy, Alchemie, Wissenschaft und viele, allgemeine Kenntnisse verhalfen „Die Seelen der Nacht“ zu diesem Wunderwerk, was es am Ende wurde und wer weiß, vielleicht ist die Autorin nicht sogar selbst eine Hexe und teilt in dieser Geschichte ihre Geheimnisse mit uns. Findet es heraus!
Vergesst alle Fantasy-Geschöpfe, die ihr bisher gekannt habt. Lasst die Feen, Elfen, Drachen, Gnome, Zwerge, Medusen, Zyklopen und anderen Wesen hinter euch, denn jetzt kommt Diana Bishop und sie ist eine einmalige Hexe…

Spannung pur. Deborah Harkness entführt ihre LeserInnen in eine Welt voller betörender Reize, gefahrvollen Mächten und sinnlichen Beziehungen, die für ihre Betrachter nicht immer ein gutes Ende nehmen. Historik, Romantik, Fantasy, Alchemie, Wissenschaft und viele, allgemeine Kenntnisse verhalfen „Die Seelen der Nacht“ zu diesem Wunderwerk, was es am Ende wurde und wer weiß, vielleicht ist die Autorin nicht sogar selbst eine Hexe und teilt in dieser Geschichte ihre Geheimnisse mit uns. Findet es heraus!

„Seelen der Nacht“

Lisa Tritscher, Thalia-Buchhandlung Wien

Die Historikerin Diana Bishop löst mit dem Bruch des Siegels eines alten Manuskripts eine unvorhergesehene Kettenreaktion aus, die ihr schon bald Hexen, Dämonen und Vampire auf den Hals hetzt. Nur mithilfe des Vampirs Matthew ist Diana noch vor ihnen sicher. Doch kann sie ihm trauen?

Eine stark an Stephenie Meyers "Twilight" erinnernde Geschichte, die aber mit einigen interessanten geschichtlichen Details aufwartet.
Die Historikerin Diana Bishop löst mit dem Bruch des Siegels eines alten Manuskripts eine unvorhergesehene Kettenreaktion aus, die ihr schon bald Hexen, Dämonen und Vampire auf den Hals hetzt. Nur mithilfe des Vampirs Matthew ist Diana noch vor ihnen sicher. Doch kann sie ihm trauen?

Eine stark an Stephenie Meyers "Twilight" erinnernde Geschichte, die aber mit einigen interessanten geschichtlichen Details aufwartet.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Die letzte Reise der Meerjungfrau
    (39)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Das Buch der Nacht
    (26)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Feuer und Stein / Outlander Saga Bd.1
    (53)
    Buch (Paperback)
    17,50
  • Biss Gesamtausgabe, Band 1-4 (Bella und Edward )
    (18)
    eBook
    29,99
  • Die Zeitengängerin
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Biss zum Morgengrauen / Twilight-Serie Bd.1
    (408)
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • Vorübergehend tot / Sookie Stackhouse Bd.1
    (37)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    10,30
  • Obsidian 5: Opposition. Schattenblitz
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • Die dunkle Prophezeiung des Pan / Pan-Trilogie Bd.2
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Die Schule der Nacht
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Lucian
    (130)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Sixteen Moons - Eine unsterbliche Liebe / Caster Chronicles Bd.1
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Vampirmelodie / Sookie Stackhouse Bd.13
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Der Historiker
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • Die verborgenen Insignien des Pan / Pan-Trilogie Bd.3
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    (241)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Wo die Nacht beginnt
    (48)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Kuss der Dämmerung / Black Dagger Legacy Bd.1
    (15)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Engelsnacht/ Fallen Bd.1
    (113)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
78 Bewertungen
Übersicht
49
22
5
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 10.07.2018
Bewertet: anderes Format

Konnte mich leider nicht mitreißen. Ich habe andere Hexen- und Vampirreihen verschlungen. Bei dieser ging mir nach der Hälfte die Luft aus.

von einer Kundin/einem Kunden am 03.07.2018
Bewertet: anderes Format

Toller Auftakt einer Reihe, die sich bestens für erwachsengewordene Twilight Leser(innen) eignet. Substanzvoller, erwachsener aber mit genug fantastischen Elementen und viel Herz!

Ein magisches Buch
von margaret k. am 11.06.2018
Bewertet: Klappenbroschur

Diana ist eine Hexe gegen ihren Willen. Sie versucht ihr Bestes diese Tatsache zu ignorieren und konzentriert sich voll und ganz auf ihre Arbeit als Historikerin. Als sie jedoch eines Tages über ein seltsames Buch stolpert, tauchen jede Menge Vampire, Hexen und Dämonen um sie herum auf, die sich... Diana ist eine Hexe gegen ihren Willen. Sie versucht ihr Bestes diese Tatsache zu ignorieren und konzentriert sich voll und ganz auf ihre Arbeit als Historikerin. Als sie jedoch eines Tages über ein seltsames Buch stolpert, tauchen jede Menge Vampire, Hexen und Dämonen um sie herum auf, die sich dafür interessieren. Unter anderen Matthew, der gutaussehende Vampir. Aber geht es ihm wirklich um das Buch? Ich bin nicht wirklich ein großer Fan von Hexen oder Vampiren, aber dieses Buch hat mich wirklich ungehauen und ich liebe die Geschichte einfach nur. Trotz der 800 Seiten war mir auf keiner einzigen Seite langweilig, was ich wirklich bemerkendswert finde. Und mich hat es auch gewundert wie intelligent die Geschichte ist. Vampire und Hexen werden hier chemisch, biologisch und genetisch erklärt und man könnte fast glauben, die Autorin würde wirklich solche Wesen kennen und hätte sie erforscht, weil es so logisch und echt klingt. Das hat mich echt fasziniert und ich habe so eine detaillierte Beschreibung eines Fantasywesen noch nie gelesen. Die Charaktere waren einfach nur super, jeder Einzelne von ihnen. Die Autorin geht auch hier detailliert vor und hat mit jeder Person eine lebendige Figur zum Leben erweckt, die man gernhaben muss. Da es in der Geschichte auch um viele Geheimnisse gibt, ist es wahnsinnig spannend jede Person Seite für Seite näher kennenzulernen und mehr über die zu erfahren. Bei Vampiren gibt es dementsprechend viel zu erfahren, was die Geschichte nie langweilig werden lassen hat und so realisiert man auch besser was es heißt ewig zu leben. Was die Handlung angeht so habe ich schon beschrieben, dass es auf keinen Fall langweilig wird. Sie ist sehr vielseitig und die Geschehnisse gehen Hand in Hand und ich habe die ganze Zeit mirgefiebert und mitgerätselt was es mit dem Buch ubd vielen anderen Dingen auf sich hat. Wie in einem Krimi werden immer wieder Geheimnisse offenbart, die die Geschichte immer spannender machen, so länger man liest. Aber auch die Liebe kommt hier nicht zu kurz und sie ist knisternd und absolut romantisch. Außerdem ist sie, was ich sehr mag, realistisch und baut sich langsam auf bis sie unsterblich ist. Kreatives hat mich die Romanze an Romeo und Julia erinnert und trotzdem ist es  etwas komplett Neues und Kreatives. Letztendlich wurde ich positiv überrascht von der Geschichte und bin begeistert. Die Geschichte enthält jeden Menge Fantasy und prickelnde Liebe und das alles wird so intelligent und echt beschrieben, dass es schon real sein könnte. Trotz der Länge des Buches habe ich jeden Moment genossen. Man kann beim Lesen nebenbei viel dazulernen und taucht in ein spannendes Abenteuer, bei dem ich schon wahnsinnig gespannt auf den nächsten Teil bin. Ein toller Auftakt!