>> EBOOKS: Kinder- und Jugendbücher 50% reduziert**

Die Rotzlöffel-Republik

Vom täglichen Wahnsinn in unseren Kindergärten

(6)
Dieses Buch erzählt wahre Geschichten aus dem Leben, die zeigen, inmitten welchen Irrsinns aus pädagogischen Modellen, überforderten Eltern und bildungspolitischen Trugschlüssen sich der Alltag von Erzieherinnen und Erziehern mittlerweile abspielt.
Die Autorinnen wollen keine Schuld zuweisen, aber Verantwortung benennen und zeigen, welche Einflüsse Kinder oft als Tyrannen wirken lassen.
Ein Praxisbuch mit vielen eindrücklichen Fallbeispielen, verständlich, glaubwürdig. Ein erziehungspolitischer Appell.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 232 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783711052018
Verlag Ecowin
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Rotzlöffel-Republik
    von Tanja Leitsch, Susanne Schnieder, Carsten Tergast
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Mit Reinhold Messner hoch hinaus
    von Gernot Uhl
    (1)
    eBook
    2,99
  • Keine Zeit für Arschlöcher!
    von Horst Lichter
    (18)
    eBook
    9,99
  • Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (52)
    eBook
    9,99
  • Aus der Dunkelkammer des Bösen
    von Lydia Benecke, Mark Benecke
    (19)
    eBook
    8,99
  • Eierlikörtage
    von Hendrik Groen
    (58)
    eBook
    9,99
  • Was gesagt werden muss, aber nicht gesagt werden darf
    von Hans Rauscher
    eBook
    13,99
  • Warum ich?
    von Monika Agthe, Friedrich Dönhoff, Cordula Petersen
    eBook
    7,99
  • Die Weltanschauung des Steve Bannon
    von Ingmar Blessing, Nikhil Sonnand, Gwynn Guilford
    eBook
    1,99
  • Kaffeeduft und Meeresluft
    von Frida Luise Sommerkorn
    (11)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Erschreckend und informativ
von einer Kundin/einem Kunden am 02.10.2017

Mir hat der Titel gut gefallen, denn die Autorinnen nehmen kein Blatt vor den Mund, um Missstände anzuprangern. Dabei geht es nicht nur um Eltern, die immer mehr von den Pädagogen erwarten und immer weniger zur Erziehung ihrer Kinder beitragen, sondern auch um den Verwaltungsirrsinn, dem die Erzieher täglich... Mir hat der Titel gut gefallen, denn die Autorinnen nehmen kein Blatt vor den Mund, um Missstände anzuprangern. Dabei geht es nicht nur um Eltern, die immer mehr von den Pädagogen erwarten und immer weniger zur Erziehung ihrer Kinder beitragen, sondern auch um den Verwaltungsirrsinn, dem die Erzieher täglich ausgesetzt sind und der Erziehungsarbeit immer mehr in den Hintergrund schiebt.

DANKE
von einer Kundin/einem Kunden am 29.09.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Ich bin erst auf Seite 60 angelangt und einfach nur dankbar, dass es jemand ausspricht. DANKE!!!! Alltag in unserem Arbeitsfeld. Ich liebe meine Arbeit mit den Kindern, mein Traumjob. Allerdings wird das durch verschiedenste Beteiligte erschwert. Und das nicht ausschließlich durch Eltern, die alle das Beste für IHR Kind... Ich bin erst auf Seite 60 angelangt und einfach nur dankbar, dass es jemand ausspricht. DANKE!!!! Alltag in unserem Arbeitsfeld. Ich liebe meine Arbeit mit den Kindern, mein Traumjob. Allerdings wird das durch verschiedenste Beteiligte erschwert. Und das nicht ausschließlich durch Eltern, die alle das Beste für IHR Kind wünschen. Diese schenken uns täglich Vertrauen, welches wir hart erkämpfen und verteidigen. Danke den Autoren und den Eltern.

von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2017
Bewertet: anderes Format

Nach diesem Buch, habe ich die Kindergärtner/Innen mit anderen Augen gesehen. Das Buch ist gut und verständlich geschrieben und mit vielen Beispielen versehen. Sehr lesenswert.