In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Rabenkönigin

(17)
Eine Königin, in deren Brust kein Herz schlägt. Ein Prinz, gefangen hinter Spiegeln. Das Spiel des Feenkönigs, das keine Sieger kennt. Ein mächtiger Fluch lastet auf der königlichen Familie, so munkelt man in Sorieska. Seit Generationen hat niemand ein Mitglied des uralten Geschlechtes zu Gesicht bekommen. Und wer das Schloss auf dem Hügel erblickt, auf dessen Türmen Schwärme von Raben sitzen wie eine unheilvolle Wolke, möchte nur allzu gern glauben, dass es der Wahrheit entspricht. Ein Jahr ist vergangen, seitdem Majas liebster Freund Elejas durch die Tore des Schlosses getreten und nicht wieder nach Hause zurückgekehrt ist. Und ebenso lange wispert das Blut der Feen in ihren Adern, dass ihm etwas geschehen sein muss. Gegen den Willen ihres Vaters macht sie sich auf, Elejas' Schicksal zu ergründen. Begleitet von einem sprechenden Raben entschlüsselt Maja nach und nach die Geheimnisse des alten Gemäuers und seiner sonderbaren Bewohner. Doch zugleich gerät sie immer tiefer in den Sog der Gefahr, die hinter den Spiegeln lauert.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 372 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959910422
Verlag Drachenmond Verlag
Dateigröße 1208 KB
Verkaufsrang 22.025
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Ein Käfig aus Rache und Blut
    von Laura Labas
    (32)
    eBook
    3,99
  • Die Macht der Verborgenen
    von Sarah Kleck
    (3)
    eBook
    2,99
    bisher 5,99
  • Nebelring - Das Lied vom Oxean (Band 1)
    von I. Reen Bow
    (6)
    eBook
    1,99
  • Games of Flames (Phönixschwestern 1)
    von Nina MacKay
    (8)
    eBook
    3,99
  • Magic Academy - Der dunkle Prinz
    von Rachel E. Carter
    (2)
    eBook
    0,99
  • Ellin
    von Christine Millman
    eBook
    4,99
  • Alle vier Bände der Bestseller-Reihe in einer E-Box! (Die Elite )
    von Vivien Summer
    (10)
    eBook
    12,99
  • Arya & Finn
    von Lisa Rosenbecker
    (18)
    eBook
    4,99
  • Die Jäger der Götter
    von Jenna Liermann
    (5)
    eBook
    3,99
  • Entschlafen / Die Dreizehnte Fee Bd. 3
    von Julia Adrian
    (22)
    eBook
    3,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Mondprinzessin
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Die silberne Königin
    (47)
    Buch (Paperback)
    12,40
  • Erwachen / Die Dreizehnte Fee Bd. 1
    (61)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Rotkäppchen und der Hipster-Wolf
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • Dornen und Rosen / Das Reich der sieben Höfe Bd.1
    (176)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Ewig - Wenn Liebe erwacht
    (44)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • Entschlafen / Die Dreizehnte Fee Bd. 3
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • Indigo und Jade
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • Sinabell. Zeit der Magie
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40
  • Arya & Finn
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • Herzkönigin / Dark Wonderland Bd.1
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • Die Luna-Chroniken: Das mechanische Mädchen
    (6)
    eBook
    0,99
  • Die vierte Braut
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40
  • Märchenmagie (Alle Märchen-Romane von Jennifer Alice Jager in einer E-Box!)
    (4)
    eBook
    12,99
  • Verbotener Kuss / Dämonentochter Bd. 1
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • Wintersong
    (17)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • Dunkelsprung
    (36)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • Rubinsplitter
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    15,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
13
2
2
0
0

Märchenhaft, düster und geheimnisvoll!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.06.2018
Bewertet: Taschenbuch

Sprechende Raben, geheimnisvolle Mausoleen und verzauberte Anhänger, mit einer Prise Romantik - dieser Roman hat alles, was gute Fantasy braucht. Zum Schmökern und sich begeistern lassen.

sprechende Raben, Feen, Könige und noch einiges mehr...
von einer Kundin/einem Kunden aus Kerken am 09.11.2017

Gestaltung: Drachenmond Bücher sind für mich immer was besonderes und ich mag sie selten nicht! So auch bei diesem Buch. Es passt perfekt zum Inhalt, was nicht sofort offensichtlich ist und hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht ? Inhalt: Maja führt nicht grade das leichteste Leben. Sie ist noch nie wirklich... Gestaltung: Drachenmond Bücher sind für mich immer was besonderes und ich mag sie selten nicht! So auch bei diesem Buch. Es passt perfekt zum Inhalt, was nicht sofort offensichtlich ist und hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht ? Inhalt: Maja führt nicht grade das leichteste Leben. Sie ist noch nie wirklich von zuhause weggekommen und daher nimmt sie die Change wahr hoch ins Schloss zu fahren. Meine Meinung: Dieses Buch habe ich für eine Leserunde gelesen und es hat mir recht gut gefallen. Es ist ein Buch in dem es vor allem um Menschen und Feen geht. Die Feen trachten danach ins Reich der Menschen zu kommen und die Menschen fürchten sich vor den Feen. Es ist eine packende Geschichte über zwei Welten die verbunden sind durch einen Packt der schon lange in Vergessenheit geraten ist. Mir gefällt vor allem an dem Buch, wie die Autorin vorgegangen ist. Immer mal wieder erhält man mehr Informationen über bestimmte Charakter, man wundert sich an machen stellen nur um einige Seiten weiter ein ohh Moment zu haben. Die Geschichte ist sehr locker geschrieben, auch logisch und nachvollziehbar. An einigen Stellen hat mir ein klein wenig gefehlt.

Ein märchenhafter und spannender Roman :)
von Ruby-Celtic aus Elfershausen am 27.10.2017
Bewertet: Taschenbuch

Die Schreibweise dieser Geschichte ist märchenhaft und teilweise blumig gehalten, sodass sie dafür sorgt das viele Bilder im Kopf entstehen können. Insgesamt mochte ich diese Art des Schreibens sehr gerne, wenn sie auch dafür gesorgt hat dass man sich voll und ganz auf das Buch einlassen muss. Es liest... Die Schreibweise dieser Geschichte ist märchenhaft und teilweise blumig gehalten, sodass sie dafür sorgt das viele Bilder im Kopf entstehen können. Insgesamt mochte ich diese Art des Schreibens sehr gerne, wenn sie auch dafür gesorgt hat dass man sich voll und ganz auf das Buch einlassen muss. Es liest sich locker und leicht, aber gleichzeitig fordert sie und sorgt dafür dass ich tatsächlich Ruhe um mich benötigt habe um mich vollkommen darauf einlassen zu können. Das hat es mir manches Mal auch etwas schwer gemacht an der Stange zu bleiben, auch wenn die Neugierde mich immer wieder angetrieben hat. Erzählt wird die Geschichte aus der Sichtweise eines Erzählers, welcher dem Leser aber die Möglichkeit gibt auf die Gedanken und Wünsche verschiedener Charaktere einzugehen. Wir bleiben nicht nur bei einer Person, sondern wechseln gerne mal die Perspektive und erhalten so noch einen umfangreicheren Blick. Maja ist eine aufgeweckte, freundliche und vorallen Dingen neugierige Persönlichkeit, welche auf Grund früherer Vorkommnisse in ihrer Familie eingesperrt ist wie ein Vogel hinterm Käfig. So sehr sie ihren Vater auch liebt, merkt sie wie die Luft immer dünner um sie herum wird und greift schlussendlich nach einem letzten Strohhalm um dieser Enge zu entfliehen. Offiziell reist sie zum Schloss um ihren Freund zu finden, aber auch um sich selber eine Pause von ihrem einengenden Zuhause zu geben. In diesem Buch erwarten uns einige interessante und vielversprechende Charakter, die mich fasziniert, irritiert und trotzallem oft begeistert haben. Wir lernen Elejas, den besten Freund von Maja, die königliche Familie und den Vater und Onkel von Maja kennen. Insgesamt konnte ich viele Charaktere greifen, wobei ich mir teilweise auch noch etwas mehr gewünscht hätte. Elejas beispielsweise war kaum aufzugreifen und hatte daher eher eine sehr untergeordnetere Rolle. Die Umsetzung dieser Geschichte fand ich erstmal total cool. Ein märchenhaftes Setting mit einer düsteren und gleichzeitig gefühlvollen Umsetzung. Ich muss sagen, dass ich sehr überrascht war beim Lesen. Ich hatte mir tatsächlich auf Grund des Titels eine andere Konstallation gedacht und war umso positiv überraschter, als es letzten Endes doch etwas anders gelaufen ist. Die Autorin versteht es den Leser in die Welt zu ziehen, einem die Orte und Charaktere näher zu bringen und immer wieder Abzweigungen zu nehmen die einen ganz anderen Weg einschlagen. Ich hatte beim Lesen viel Spaß. Mir haben neben der sehr schön aufgebauten Welt vor allem auch die Hauptcharaktere sehr gut gefallen. Es war einfach köstlich wie neckend oftmals die Dialoge sind ohne jedoch den düsteren Hintergrund der Geschichte zu zerstören. Ich fand es einfach erfrischend und hat der ganzen Geschichte definitiv gut getan. Insgesamt muss ich sagen, dass hier eine wundervolle und märchenhafte Geschichte umgesetzt wurde, welche zum Ende hin zwar etwas schnell aber trotzallem rund und nachvollziehend umgesetzt wurde. Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet, die Umsetzung spannend und das Setting fantastisch und märchenhaft. Mein Gesamtfazit: Mit „Die Rabenkönigin“ hat es Michelle N. Weber geschafft einen märchenhaften und spannenden Roman ins Leben zu rufen, der mit einem wundervollen Setting und starken Charakteren aufwarten kann. Wer Märchen liebt, wird mit dieser Geschichte seine Freuden haben solange man sich Zeit nimmt und auf die sehr märchenhafte und detailgetreue Schreibweise einlässt.