>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Die Prinzessin, die Kuh und der Gartenheini

(2)

Hach, diese Bediensteten! Der Gärtner will einfach nicht zugeben, dass das eine schöne Kuh ist auf dem neuesten Bild der vielseitig begabten kleinen Prinzessin. Empört lässt sie ihn ins Verlies werfen. Bis er zugibt, dass sie richtig toll malen kann!
Dies ist die Geschichte einer Verwandlung. Aus einer egozentrischen, stets unzufriedenen Prinzessin wird ein achtsames Kind, das erlebt, wie erfüllend es ist, sich für eine Sache Mühe zu geben.
Eine weise Parabel mit viiiiieeel Verständnis für verwöhnte kleine Prinzesschen

Portrait

Marcus Sauermann, Jahrgang 1967, studierte Psychologie, Germanistik, Film und all das Zeug, mit dem man dann am Ende nur noch freier Autor werden kann. Als solcher schreibt er Drehbücher fürs Kinderfernsehen, Kurzgeschichten für Erwachsene und - wenn's gut läuft - Bilderbücher für alle. Mit seiner siebenköpfigen Familie lebt er in der Nähe von Stuttgart.
Uwe Heidschötter studierte an der Schule für Gestaltung in Köln und am Lycée technique des Arts et Métiers in Luxemburg Design und Animation. Er lebt und arbeitet als Illustrator und Filmanimateur (unter anderem für die "Grüffelo"-Filme) in Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 01.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95470-074-5
Verlag Klett Kinderbuch
Maße (L/B/H) 26,9/22,3/1 cm
Gewicht 330 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Illustrator Uwe Heidschötter
Buch (gebundene Ausgabe)
14,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Liebe findet uns
    von J. P. Monninger
    (164)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Prinzessin neue Bilder“

Marie-Therese Reisenauer, Thalia-Buchhandlung Wien

Es war einmal eine kleine Prinzessin. Die malte gerne vor sich hin. Dann musste der ganze Hofstaat ihre Bilder bewundern, und schleimte großes Lob. Nur als der Gartenheini partput keine Kuh erkennen konnte, da wurde sie stinksauer, und ließ ihn ins Gefängnis werfen. Doch wie das Leben so ist: man sieht sich immer zweimal, und die Prinzessin brauchte auf einmal den Gartenheini. Den Erstlesern wird´s auf jeden Fall gefallen, und den allfälligen Vorlesern sicherlich auch. Es war einmal eine kleine Prinzessin. Die malte gerne vor sich hin. Dann musste der ganze Hofstaat ihre Bilder bewundern, und schleimte großes Lob. Nur als der Gartenheini partput keine Kuh erkennen konnte, da wurde sie stinksauer, und ließ ihn ins Gefängnis werfen. Doch wie das Leben so ist: man sieht sich immer zweimal, und die Prinzessin brauchte auf einmal den Gartenheini. Den Erstlesern wird´s auf jeden Fall gefallen, und den allfälligen Vorlesern sicherlich auch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Verwöhnte Prinzessin
von I. Schneider aus Mannheim am 25.02.2014

Da wohnt ja eine ganz schön verwöhnte Prinzessin im Schloss! Alles macht sie gut, alles kann sie gut und die schönsten Biler malt sie sowieso! Jeder Bedienstete im Schloß muß ihre Bilder bewundern und wehe er tut das nicht. Dann geht es ihm wie dem Gärtner, der von der... Da wohnt ja eine ganz schön verwöhnte Prinzessin im Schloss! Alles macht sie gut, alles kann sie gut und die schönsten Biler malt sie sowieso! Jeder Bedienstete im Schloß muß ihre Bilder bewundern und wehe er tut das nicht. Dann geht es ihm wie dem Gärtner, der von der Prinzessin verachtungsvoll 'Gartenheini' genannt wird, der so lange ins Verlies eingesperrt wird, bis ihm ihre Bilder gefallen. Aber da kenn t die Prinzessin den Gärtner nicht! Durch ihn erfährt sie, dass eine echte Kuh auf der Wiese steht und dass ihre Kuhbilder bestimmt besser werden, wenn sie sie einfach abmalt! Eine lustige Prinzessinnengeschichte in leichter Comicform.