>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Die neue Zeichenschule

Zeichnen lernen in 12 Lektionen

(1)
Die neueste Zeichenschule vom "Zeichenpapst"

Mit diesem inspirierenden Band legt Barrington Barber eine benutzerfreundliche Zeichenschule vor, die seine langjährigen Erfahrungen als Künstler und Kunstlehrer auf den Punkt bringt. In zwölf Lektionen und anhand zahlreicher Übungen, die vom Skizzieren grundlegender Formen und Texturen bis hin zu Tieren und Landschaften geht, wird die Kunst des Zeichnens systematisch vermittelt. Anfänger lernen auf diese Weise souverän mit dem Zeichenstift umzugehen und erfahrene Hobbykünstler können ihre Techniken verfeinern.

Portrait

Barrington Barber ist ausgebildeter Grafikdesigner, der sich einen Namen als Illustrator gemacht hat und seine Erfahrung in Zeichenkursen weitergibt. Er hat bereits zahlreiche Bücher zum Thema Zeichnen veröffentlicht, die dank der eingängigen und nachvollziehbaren Anleitungen zu internationalen Bestsellern wurden.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 18.01.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8094-2705-6
Verlag Bassermann
Maße (L/B/H) 27,9/22,7/3 cm
Gewicht 1190 g
Abbildungen durchgehend schwarzweisse Abbildungen
Auflage 10. Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Jeder kann zeichnen
    von Barrington Barber
    eBook
    6,99
  • Brandwunden - Ostfrieslandkrimi
    von Elke Bergsma
    (1)
    eBook
    3,99
  • Das letzte Ritual
    von Yrsa Sigurdardóttir
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Hilfreich!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.05.2011

Das Buch hat mir als Zeichen-Anfänger wirklich gut geholfen und ich kann es nur weiterempfehlen! Die Übungen beginnen mit Strukturen und Muster und enden mit Landschaften und Protraits.Den einzigen Punkt, den ich kritisieren muss, ist, dass manche Erklärungen ziemlich kurz geraten sind, sonst: top!