>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Die Nebel von Avalon

Roman

(38)

Die amerikanische Fantasy-Autorin Marion Zimmer Bradley hat ein gewaltiges Epos in der gro¿n Tradition der Ritterromane geschaffen, in dem sie den Zauber der alten Mythen und Legenden um K¿nig Artus wieder heraufbeschw¿rt.
Es ist Morgaine, die Hohepriestipn des Nebelreichs Avalon und Schwester von Artus, die hier die wahre Geschichte von ihrem k¿niglichen Bruder erz¿t, von den Rittern seiner Tafelrunde, allen voran Lancelot, und von den Mysterien diesseits und jenseits dieser Welt. Wohl zum ersten Mal erz¿t eine Frau diese wundersame Geschichte, zeigt die christlich stilisierten Heldengestalten in einem neuen Licht und erinnert daran, da¿einst Frauen die Macht in den H¿en hielten: Sie lenken im Verborgenen das Geschick ihrer Zeit und setzen den K¿nig der Legenden auf den Thron, geben ihm das heilige Schwert Excalibur, mit dem er die Sachsen f¿r immer vertreibt.
Aber es geht um mehr bei diesem Kampf auf Leben und Tod. Rituale, Magie, vision¿ Einsichten, Versagen und Gr¿¿ fordern die Menschen heraus, die um den richtigen Weg des Glaubens und des Lebens ringen. In der Enth¿llung des Mysteriums vom Heiligen Gral erf¿llt sich das Schicksal von K¿nig Artus und seinen Rittern. Es ist H¿hepunkt und Abstieg zugleich, denn Avalon, die Insel der Apfelb¿e, die alte Welt der Naturreligion, versinkt unwiederbringlich in den Nebeln der Zeit.

Rezension
"Die wunderbarste Nach-Erzählung der Sage um König Artus, die ich je gelesen habe. Absolut unwiderstehlich." (Isaac Asimov)
Portrait
Marion Zimmer Bradley wurde 1933 geboren. Ihren Durchbruch als Autorin in Amerika feierte sie in den frühen 60er-Jahren mit den ersten Romanen über die ferne Welt Darkover. Der ganz große Welterfolg gelang ihr mit Die Nebel von Avalon , dem umfassenden Mythen-Roman, in dem sie Sagenüberlieferung mit eigener Fantasie verbindet. Ihre Avalon-Romane sind inzwischen längst zu Klassikern geworden. Marion Zimmer Bradley starb im September 1999 und zählt heute zu den erfolgreichsten Fantasy-Autoren der Welt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1120
Erscheinungsdatum 01.06.1987
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-28222-7
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/129/55 mm
Gewicht 716
Originaltitel The Mists of Avalon
Auflage 30. Auflage
Verkaufsrang 30.700
Buch (Taschenbuch)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3015358
    Die Wälder von Albion / Avalon-Saga Bd.3
    von Marion Zimmer Bradley
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 2982053
    Die Feuer von Troia
    von Marion Zimmer Bradley
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 1537714
    Mister Aufziehvogel
    von Haruki Murakami
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • 45235592
    Die Insel der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.1
    von Ransom Riggs
    (114)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 11428535
    Die Stadt der Träumenden Bücher / Zamonien Bd.4
    von Walter Moers
    (150)
    Buch (Taschenbuch)
    14,40
  • 2806643
    Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär / Zamoninen Bd.1
    von Walter Moers
    (78)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 2877533
    Die Priesterin von Avalon
    von Marion Zimmer Bradley
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 15165965
    Der Winterkönig
    von Bernard Cornwell
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 20946275
    Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1
    von George R.R. Martin
    (166)
    Buch (Paperback)
    16,50
  • 66175176
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Buchhändler-Empfehlungen

„MUST-HAVE im Bücherregal“

Karina Klucsarits, Thalia-Buchhandlung Wien

Abgesehen von Harry Potter bin ich ja nicht so der Fantasytyp. Jetzt kommt das große ABER!
"Die Nebel von Avalon" ist ein gradioses Meisterwerk. Zimmer Bradley schildert wie gewohnt die weibliche Sichtweise.

Zugegeben, das Buch ist ein ordentlicher Brocken, aber man hat es im Nu ausgelesen. Die geheimnisvolle Welt der Insel Avalon
Abgesehen von Harry Potter bin ich ja nicht so der Fantasytyp. Jetzt kommt das große ABER!
"Die Nebel von Avalon" ist ein gradioses Meisterwerk. Zimmer Bradley schildert wie gewohnt die weibliche Sichtweise.

Zugegeben, das Buch ist ein ordentlicher Brocken, aber man hat es im Nu ausgelesen. Die geheimnisvolle Welt der Insel Avalon beschert ein Leseabenteuer der besonderen Sorte. Es erwarten einen richtig starke Charaktere in dieser Geschichte rund um Artus und den Rittern seiner Tafelrunde. Auch die mystische Atmosphäre ist wirklich einzigartig!

„Kultbuch“

Alexandra Fetzer, Thalia-Buchhandlung Pasching

Mit den Nebel von Avalon gelang Marion Zimmer Bradley ein Meilenstein in der fantastischen Literatur!

Die Geschichte um König Artus wird hier zum ersten Mal aus der Sicht seiner Halbschwester und Priesterin des Alten Weges Morgaine erzählt! Liebe, Intrigen und auch Verlust werden hier sehr anschaulich erzählt!

Der Kampf zwischen
Mit den Nebel von Avalon gelang Marion Zimmer Bradley ein Meilenstein in der fantastischen Literatur!

Die Geschichte um König Artus wird hier zum ersten Mal aus der Sicht seiner Halbschwester und Priesterin des Alten Weges Morgaine erzählt! Liebe, Intrigen und auch Verlust werden hier sehr anschaulich erzählt!

Der Kampf zwischen Christentum und dem Alten Weg werden ebeso geschildert wie die verbotene Liebe zwischen Artus, Morgaine, Lanzelot und Gwenhwyfar.

Fanatsy zum Lesen und Abtauchen in eine andere Welt

„Die Artus Saga mal anders“

Carolin Grömer, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Für mich war es trotz der Dicke und der wirklich oft sehr mühsamen Schreibweise eigentlich das beste Buch was ich zum Thema Artussage gelesen habe.Aus der Sicht von Morgaine taucht man ein in eine Welt voll Magie, Rittern, Religion und Macht.Es geht auch sehr um das Thema starke und selbstbestimmte Frauen.Natürlich trifft man auch auf Für mich war es trotz der Dicke und der wirklich oft sehr mühsamen Schreibweise eigentlich das beste Buch was ich zum Thema Artussage gelesen habe.Aus der Sicht von Morgaine taucht man ein in eine Welt voll Magie, Rittern, Religion und Macht.Es geht auch sehr um das Thema starke und selbstbestimmte Frauen.Natürlich trifft man auch auf die bekannten Figuren von Artus, Gwenhyvar,Lancelot,Igraine und Mordred.
Sie schreibt sehr genau über ihre Figuren, und man fühlt irgendwie mit mit ihnen.Man lernt auch wieder über die Insel Avalon, die aber immer mehr vom Christentum verdrängt wird.Ich würde aber sagen dass es kein Buch ist dass man mal so "nebenbei" lesen kann.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2864921
    Ayla und der Clan des Bären / Ayla Bd. 1
    von Jean M. Auel
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 2982053
    Die Feuer von Troia
    von Marion Zimmer Bradley
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • 6395331
    Die Knebel von Mavelon
    von Steffi Wolff
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • 15165965
    Der Winterkönig
    von Bernard Cornwell
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 15549784
    Die Königsmörder-Chronik / Der Name des Windes
    von Patrick Rothfuss
    (155)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 17591306
    Arthurs letzter Schwur
    von Bernard Cornwell
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • 20946275
    Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1
    von George R.R. Martin
    (166)
    Buch (Paperback)
    16,50
  • 28860081
    Die Königsmörder-Chronik / Die Furcht des Weisen / Teil 2
    von Patrick Rothfuss
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,60
  • 28860082
    Die Königsmörder-Chronik / Die Furcht des Weisen / Teil 1
    von Patrick Rothfuss
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,70
  • 39446625
    Der Brief für den König
    von Tonke Dragt
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 39950644
    Die Musik der Stille
    von Patrick Rothfuss
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 47748788
    Der Drachenbeinthron
    von Tad Williams
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    15,50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
38 Bewertungen
Übersicht
28
5
2
2
1

Marion Zimmer Bradely
von Michael Kühn aus dem Westerwald am 22.12.2009

The Mists of Avalon ist ein Fantasy- Roman von Marion Zimmer Bradly.Herrliche Geschichte um die Sage von Avalon. Gefühlvoll erzählt, genau beschrieben, man hat keine Mühe sich in die Charakteren herein zu leben.Wunderschön zur Feder gebracht, der Antagonismus christlichen und keltischen Auseinandersetzungen. Gedanken, Gefühle,Wünsche und Träume werden empfindensgetreu tituliert.Marion... The Mists of Avalon ist ein Fantasy- Roman von Marion Zimmer Bradly.Herrliche Geschichte um die Sage von Avalon. Gefühlvoll erzählt, genau beschrieben, man hat keine Mühe sich in die Charakteren herein zu leben.Wunderschön zur Feder gebracht, der Antagonismus christlichen und keltischen Auseinandersetzungen. Gedanken, Gefühle,Wünsche und Träume werden empfindensgetreu tituliert.Marion Zimmer Bradley ist es gelungen , sich in die verschiedenen Personen hineinzuversetzen, und das so an den Leser weiter zu geben. Was in den Köpfen der Persönlichkeiten vorgeht,und dessen Seelenleben , hat Marion Zimmer Bradley gekonnt referiert.Oft wechselt sie die Erzählweise, und springt in andere Rolle der Protagonisten, hier muss konzentriert mit der Geschichte gearbeitet werden.Marion Zimmer Bradley recherchierte gut, und nahm sich die Geschichten von Geoffry Ashe zu Hilfe.Großes Buch mit langer Geschichte,nur für lange Winternächte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Zeitlose Geschichte - farbenprächtig erzählt
von Bellexr aus Mainz am 15.04.2010

Morgaine, Hohepriesterin und Schwester von Artus, erzählt in "Die Nebel von Avalon" die "wahre" Geschichte um die Artus-Sage. Die Insel Avalon, Heimat der Priesterinnen, droht im Nebel der Zeit zu verschwinden. Nur Menschen, die den alten Glauben leben, die also noch nicht dem Christentum angehören, verbinden Avalon noch mit... Morgaine, Hohepriesterin und Schwester von Artus, erzählt in "Die Nebel von Avalon" die "wahre" Geschichte um die Artus-Sage. Die Insel Avalon, Heimat der Priesterinnen, droht im Nebel der Zeit zu verschwinden. Nur Menschen, die den alten Glauben leben, die also noch nicht dem Christentum angehören, verbinden Avalon noch mit der Welt. Doch bereits jetzt können nur noch wenige Kundige diese Grenze überschreiten. Im Verborgenen lenken die Herrin vom See und ihre Priesterinnen die Geschicke der Welt und setzen König Artus, ihre letzte Hoffnung vor der Vergessenheit, auf den Thron Britanniens. Ihm zur Seite stellen sie Excalibur, das sagenumwobene Schwert, damit er mit diesem die Sachsen für immer aus Britannien vertreibt. Marion Zimmer-Bradley erzählt die Artus-Legende aus Sicht seiner Schwester Morgaine. Und dies in einer sprachgewaltigen, bildhaften, farbenprächtigen Weise, dass man Mühe hat, das Buch auch nur für Minuten aus der Hand zu legen. Auch wenn man anfangs von dem Umfang des Buches (meine gebundene Ausgabe hat 813 Seiten in sehr kleiner Schrift) etwas überrascht ist, bereut man schnell, dass das Buch nicht noch ein paar Seiten mehr hat. Der Roman handelt von Artus und seinem Leben, von Mythen, Legenden, Zauber, Ritualen und dem alten Glauben und zeigt auch, dass zur damaligen Zeit die Frauen im Verborgenen die Geschicke der Menschheit gelenkt haben. Ihre Protagonistin lässt die Autorin die Welt der damaligen Zeit lebendig und lebensnah erzählen, mit so vielen Emotionen, dass man schon nach kurzer Zeit hoffnungslos in der Geschichte versinkt. Die Charaktere sind hervorragend herausgearbeitet, sodass man sich mit vielen Figuren sofort verbunden fühlt, für andere entwickelt man auf Anhieb eine Antipathie. Auch merkt man sehr schnell, dass die Autorin intensiv die Artussage recherchiert hat, sodass alles wunderbar ineinander fließt und logisch nachvollziehbar umgesetzt wurde. Fazit: Ein opulenter Roman, der die Legende um Artus, Lancelot, Morgaine, Gwenhwyfar und Merlin neu erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Klasse Buch - kann man nicht mehr weglegen
von Sybille T. aus Baden-Württemberg am 15.04.2007

Ich hatte vorher noch nie ein Buch von MZB gelesen und bin danach in den Laden gerannt und hab die anderen Teile dazu gesucht. Leider habe ich bisher nur "Die Herrin von Avalon" dazu bekommen und hab die Reihenfolge der Bücher noch nicht rausgefunden. Die Nebel von Avalon ist ein super... Ich hatte vorher noch nie ein Buch von MZB gelesen und bin danach in den Laden gerannt und hab die anderen Teile dazu gesucht. Leider habe ich bisher nur "Die Herrin von Avalon" dazu bekommen und hab die Reihenfolge der Bücher noch nicht rausgefunden. Die Nebel von Avalon ist ein super Buch für alle, die offen für andere Denkweisen sind. Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen und hab am ersten Abend die ersten 320 Seiten gelesen und am zweiten Abend bis zum Schluß. So gegen fünf Uhr früh war ich fertig. Besonders toll finde ich auch, daß in den Avalon-Büchern die kleinen drahtigen Pferde der Pikten beschrieben werden - DIE HIGHLANDPONIES. Ich besitze auch ein Pferd dieser Rasse und MZB beschreibt sie ziemlich treffend. :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Nebel von Avalon - Marion Zimmer Bradley

Die Nebel von Avalon

von Marion Zimmer Bradley

(38)
Buch (Taschenbuch)
13,40
+
=
Die Wälder von Albion - Marion Zimmer Bradley

Die Wälder von Albion

von Marion Zimmer Bradley

Buch (Taschenbuch)
5,20
+
=

für

18,60

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen