>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Die Nacht schreibt uns neu

Roman

(86)
Dani Atkins hat es wieder getan! Sie hat eine Liebesgeschichte geschrieben, die sich fast so spannend wie ein Thriller liest. Und sie hat Figuren geschaffen, die uns schon mit den ersten Sätzen ans Herz wachsen – so sehr, dass Taschentücher unbedingt zur Grundausstattung beim Lesen gehören sollten: Emma macht sich bereit für ihren großen Tag. Die Wimperntusche in ihrer Hand zittert ein wenig, aber ein bisschen Nervosität ist ganz normal, oder? Beim Blick in den Spiegel tasten Emmas Finger automatisch nach der alten Narbe dicht unter ihrem Haaransatz. Das sichtbare Andenken an die Nacht, die ihr Leben verändert hat. Und nicht nur ihres. Emma erinnert sich: an den furchtbaren Unfall auf dem Heimweg von ihrem Junggesellinnenabschied, an den Tod ihrer besten Freundin Amy, an ihren Retter Jack, an Richards liebevolle Reaktion, als sie ihn gebeten hat, die Hochzeit zu verschieben. Und an alles, was danach kam. Schließlich klopft es an der Tür. Jemand ist gekommen, um Emma nach unten zu führen. Wer? Lassen Sie sich überraschen!
Rezension
"Nach 'Die Achse meiner Welt' berührt uns Dani Atkins mit dieser wunderschönen Liebesgeschichte" Bella , 27.01.2016
Portrait
Dani Atkins, 1958 in London geboren und aufgewachsen, lebt heute mit ihrem Mann in einem Dorf im ländlichen Hertfordshire. Sie hat zwei erwachsene Kinder. Nach ihrem Romandebüt „Die Achse meiner Welt“, das die Spiegel-Bestsellerliste und die Herzen der deutschen Leser im Sturm eroberte, folgt die zweite, wunderschöne Liebesgeschichte "Die Nacht schreibt uns neu".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 17.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51769-7
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 196/129/34 mm
Gewicht 445
Originaltitel The Story of Us
Verkaufsrang 1.710
Buch (Paperback)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39179261
    Die Achse meiner Welt
    von Dani Atkins
    (115)
    Buch (Paperback)
    10,30
  • 44199740
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (53)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 42426315
    Mit Liebe gewürzt
    von Mary Kay Andrews
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,20
  • 42462733
    Immer wenn es Sterne regnet
    von Susanna Ernst
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (144)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • 43980112
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (52)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,30
  • 42492539
    Der Himmel kann warten
    von Sofie Cramer
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40122190
    Das Rosie-Projekt / Rosie Bd. 1
    von Graeme Simsion
    (198)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (548)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30

Buchhändler-Empfehlungen

„bezaubernd!!“

Gerda Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Eine hinreißende Geschichte um Emma, die bei ihrem Polterabend ihre Trauzeugin durch einen Unfall verliert. Die Hochzeit wird verschoben und viele Dinge passieren. So kommt auch ein gut gehütetes Geheimnis ans Licht.
Das Buch beginnt damit, dass sich eine Braut für ihre in wenigen Minuten stattfindende Hochzeit vorbreitet. Wer jedoch
Eine hinreißende Geschichte um Emma, die bei ihrem Polterabend ihre Trauzeugin durch einen Unfall verliert. Die Hochzeit wird verschoben und viele Dinge passieren. So kommt auch ein gut gehütetes Geheimnis ans Licht.
Das Buch beginnt damit, dass sich eine Braut für ihre in wenigen Minuten stattfindende Hochzeit vorbreitet. Wer jedoch der Bräutigam ist, wird nicht verraten. Lassen Sie sich überraschen!!
Versäumen Sie auch nicht das erste Buch der Autorin mit dem Titel „Die Achse meiner Welt“ .

„Ein wundervoller Roman, der allerhand Gefühle weckt!“

Sabrina Gander, Thalia-Buchhandlung Amstetten

In der Nacht von Emmas Junggesellinnenabschied passiert ein schrecklicher Unfall mit tragischen Konsequenzen. Dank ihres Retters Jack, kommt Emma mit einer Narbe davon, doch von diesem Moment an besteht eine Verbindung zwischen den Beiden. Ein Band zwischen Retter und Geretteten.

Nach und nach erfahren wir welche Ereignisse Emmas
In der Nacht von Emmas Junggesellinnenabschied passiert ein schrecklicher Unfall mit tragischen Konsequenzen. Dank ihres Retters Jack, kommt Emma mit einer Narbe davon, doch von diesem Moment an besteht eine Verbindung zwischen den Beiden. Ein Band zwischen Retter und Geretteten.

Nach und nach erfahren wir welche Ereignisse Emmas Leben und Entscheidungen prägten. Dieser Roman ist nicht einfach nur eine Liebesgeschichte, sondern Trauer, Verrat und Freundschaft spielen eine ebenso wichtige Rolle. Mit ihrem flüssigen Schreibstil und der Wendungen die Emmas Leben nimmt, schaffte es Dani Atkins, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte.

"Die Nacht schreibt uns neu" ist ein gefühlvoller Roman, der nicht nur ein Lächeln ins Gesicht zaubert, sondern auch die ein oder andere Träne hervorlockt.

„Sehr berührend!“

Tamara H., Thalia-Buchhandlung Lentia, Linz

" Die Nacht schreibt uns neu" ist ein berührender Roman über Verlust, Freundschaft und wahrer Liebe!
Die Geschichte überzeugt durch viel Gefühl, Charme und Romantik! Es liest sich so flüssig und leicht, dass es mir schwer fiel das Buch aus den Händen zu legen!

Tolles Buch, tolle Autorin!

Klare Leseempfehlung!
" Die Nacht schreibt uns neu" ist ein berührender Roman über Verlust, Freundschaft und wahrer Liebe!
Die Geschichte überzeugt durch viel Gefühl, Charme und Romantik! Es liest sich so flüssig und leicht, dass es mir schwer fiel das Buch aus den Händen zu legen!

Tolles Buch, tolle Autorin!

Klare Leseempfehlung!

„Empfehlung!“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Eine durchaus spannende, dicht an Ereignissen und abwechslungsreiche Liebesgeschichte. Hat mir sehr gefallen, man lebte mit Emma einfach mit bis zum Schluss. Wer hat da wohl an die Tür geklopft und will Emma nach unten führen? Lesen Sie es!! Fand den Roman gelungen und Lesespass garantiert! Eine durchaus spannende, dicht an Ereignissen und abwechslungsreiche Liebesgeschichte. Hat mir sehr gefallen, man lebte mit Emma einfach mit bis zum Schluss. Wer hat da wohl an die Tür geklopft und will Emma nach unten führen? Lesen Sie es!! Fand den Roman gelungen und Lesespass garantiert!

„Bittersüß & schicksalsschwanger“

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

"Die Nacht schreibt uns neu" ist nach "Die Achse meiner Welt" die zweite bittersüße Liebesgeschichte der Britin Dani Atkins.

Emma steht vor dem Spiegel und bereitet sich auf ein großes Ereignis vor, als ihr Blick auf eine Narbe am Haaransatz fällt und sie sich zurückerinnert...
Auf dem Heimweg ihres Junggesellinnenabschieds war
"Die Nacht schreibt uns neu" ist nach "Die Achse meiner Welt" die zweite bittersüße Liebesgeschichte der Britin Dani Atkins.

Emma steht vor dem Spiegel und bereitet sich auf ein großes Ereignis vor, als ihr Blick auf eine Narbe am Haaransatz fällt und sie sich zurückerinnert...
Auf dem Heimweg ihres Junggesellinnenabschieds war es zu einem schrecklichen Unfall gekommen, der ihr Leben unwiderruflich auf den Kopf stellte. Nur dank eines zufällig vorbeikommenden Autofahrers, war sie im Gegensatz zu ihrer besten Freundin noch am Leben. Eine Zeit der Trauer, Offenbarung unschöner Geheimnisse und Verwirrung der Gefühle folgte...

"Die Nacht schreibt uns neu" ist, wie Atkins' Erstlingswerk, ein bittersüßer Roman, der mit einer wunderschönen Liebesgeschichte vor einem tragischen Hintergrund überzeugt. Als Leser verfolgt man gebannt die dramatische Handlung, schließt die sympathischen Charaktere ins Herz und leidet und liebt mit der vom Schicksal gebeutelten Protagonistin um die Wette. Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen und ich empfehle ihn gerne weiter.

Wer einen Roman mit großen Gefühlen und ohne Kitsch sucht, wird dieses Buch lieben!

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Was für eine wunderschöne traurige Liebesgeschichte! Geballte Emotionen bis zum Schluss! Was für eine wunderschöne traurige Liebesgeschichte! Geballte Emotionen bis zum Schluss!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32165962
    Du und ich und all die Jahre
    von Amy Silver
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 35058592
    Wir in drei Worten
    von Mhairi McFarlane
    (65)
    Buch (Paperback)
    11,30
  • 37619296
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (271)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 39261287
    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    von Anna McPartlin
    (118)
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • 39953189
    Love, Rosie – Für immer vielleicht
    von Cecelia Ahern
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 40891175
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (152)
    Buch (Paperback)
    11,30
  • 41804564
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    (161)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 42436524
    All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (88)
    Buch (Paperback)
    15,50
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (548)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 43955652
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (45)
    Buch (Paperback)
    11,30
  • 44252677
    Die Liebe ist ein schlechter Verlierer
    von Katie Marsh
    (40)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 45230276
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (28)
    Buch (Paperback)
    11,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
86 Bewertungen
Übersicht
41
22
14
9
0

Schicksalsnacht
von einer Kundin/einem Kunden am 13.12.2015

Eigentlich hätte diese Nacht nach Emmas Jungesellinnenabend der Anfang ihres Lebens mit Richard sein sollen. Doch es kommt alles ganz anders, nachdem es auf dem Heimweg zu einem schrecklichen Unfall kommt. Emmas bester Freundin Amy überlebt nicht, Emma wird in letzter Sekunde vom Amerikaner Jack gerettet, der zufällig zur... Eigentlich hätte diese Nacht nach Emmas Jungesellinnenabend der Anfang ihres Lebens mit Richard sein sollen. Doch es kommt alles ganz anders, nachdem es auf dem Heimweg zu einem schrecklichen Unfall kommt. Emmas bester Freundin Amy überlebt nicht, Emma wird in letzter Sekunde vom Amerikaner Jack gerettet, der zufällig zur Stelle ist. Auf einmal ist nichts mehr sicher. Die Hochzeit mit Richard wird zuerst mal verschoben, und sie kann nicht vergessen, was Jack für sie getan hat. Und was bedeuten Amys letzte Worte, dass sie sich freue, dass Emma sie verziehen hat? Auf der Suche nach der Wahrheit hinter diesen Worten entdeckt Emma einiges, das ihr Leben noch mal ganz auf den Kopf stellt … Dani Atkins hat einen wunderbaren Roman geschrieben. Sie hat mich mit dieser Geschichte voller Gefühle wirklich ins Herz getroffen. Schon nach den ersten Zeilen hatte dieses Buch mich voll in seinen Bann gezogen und konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen. Absolut gut gelungen, unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
»Lebe für das Heute, das Morgen ergibt sich von selbst.«
von My Books Paradise am 17.12.2015

Meine Meinung Dani Atkins lässt uns ihre Geschichte von Emma in der Ich-Form erzählen. Dabei springt sie ab und zu auch mal in der Zeit. Zuerst wird der Leser darauf aufmerksam gemacht, was gerade in der Gegenwart passiert, bevor anschließend die ganze Tragödie Schritt für Schritt erklärt wird. Zusätzlich zu... Meine Meinung Dani Atkins lässt uns ihre Geschichte von Emma in der Ich-Form erzählen. Dabei springt sie ab und zu auch mal in der Zeit. Zuerst wird der Leser darauf aufmerksam gemacht, was gerade in der Gegenwart passiert, bevor anschließend die ganze Tragödie Schritt für Schritt erklärt wird. Zusätzlich zu dem schrecklichen Unfall, den Emma und ihre Freundinnen erleben müssen, erfahren wir außerdem auch noch etwas über eine Krankheit, die leider immer präsent sein wird und über viel mehr, als Liebe, Freundschaft, Vergebung, Hoffnung... Ach, eigentlich bekommen wir mit dieser Geschichte wirklich jegliche Emotionen mit voller Wucht zu spüren, die es gibt. Emma ist eine starke Protagonistin. Wie sie während des Unfalls mit der Situation umgeht ist genau so vorbildlich wie die Tatsache, wie sie hinterher die gesamte Lage meistert. Auf ihrem Weg ist sie niemals alleine. Sie wird von ihrem Verlobten Richard, von ihrer Freundin Caroline, aber auch von ihren Eltern unterstützt. Egal, wie aussichtslos die Situation zu sein scheint: Sie wird stets wieder in die richtige Richtung geleitet. Dadurch dass die Protagonistin niemals alleine ist, hat man im Laufe der Zeit auch eine innige Bindung zu den ganzen Nebenfiguren, die von der Autorin mit genau so viel Liebe gezeichnet wurden, wie die Protagonistin selbst. Es hat mir sehr gefallen, wie viel Farbe jeglicher Charakter abbekommen hat. »"So kannst du auf Dauer nicht leben - immer in der Angst vor dem Was, Wenn. Du kannst die Zukunft nicht vorhersehen. Du musst einfach das Beste aus dem machen, was du hast, und zwar dann, wenn du es hat. Alles kann sich so schnell ändern..."« Zitat aus: "Die Nacht schreibt uns neu" Ich empfand schon den Beginn der Geschichte als äußerst emotional und hatte das Gefühl, als würde ich mit den Freundinnen zusammen in dem Auto sitzen, als es zu dem tragischen Unfall kommt. In dieser Situation habe ich Emma zum ersten Mal bewundert, denn wie sie damit umgeht, ist vorbildlich. Schon früh habe ich geahnt, worauf das alles wohl hinauslaufen wird, doch diese "Vorkenntnis" hat mich in keinster Weise in meinem Lesefluss, oder Lesespaß beeinträchtigt. Eher das ganze Gegenteil war der Fall: Ich habe es genossen Emma zu begleiten, die vielen Situationen mit ihr gemeinsam zu bestreiten, mit ihr zu weinen und gleichzeitig mit ihr zu lachen. Es war für mich spannend zu lesen, ob ich mit meiner Vermutung Recht behalten sollte, oder ob der Plot vielleicht doch noch eine ganz andere Richtung annehmen würde. Nicht nur die Geschichte von Emma und den Verlust ihrer besten Freundin hat mich zutiefst berührt, sondern auch das Schicksal, welches ihre Mutter erleiden muss. Wie die Familie damit umgeht, hat mich sehr nachdenklich gestimmt und auch ein bisschen betrübt. Der Schreibstil ist wie gewohnt einfach herausragend gut, aber das hat Dani Atkins ja auch schon mit "Die Achse meiner Welt" zeigen können. Es geht sehr flott voran und ist stellenweise schon sehr tiefsinnig. Was die Geschichte für Wendungen nimmt, fand ich überaus gelungen. Genau wie das Ende, welches bei mir noch eine ganze Weile nachgehallt hat. Fazit: Wer "Die Achse meiner Welt" gemocht hat, dem wird es auch in "Die Nacht schreibt uns neu" so ergehen. Dani Atkins hat eine wundervolle Art zu Schreiben und der Geschichte Leben einzuhauchen. Sie spricht viele Themen an, die einen nachdenklich stimmen und schafft es stets, jegliche Emotionen auf den Leser zu übertragen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Fantastisch!
von Julia Reiter am 06.01.2016

Ich schreibe diese Rezension gleich nachdem ich das Buch zu Ende gelesen habe! Dieser Roman hat mich so überzeugt und mich zu Tränen gerührt, das ich alle Emotionen die ich empfand hier einfangen möchte bevor ich sie vergesse. Das ist der erste Roman den ich von Dani Atkins lese,... Ich schreibe diese Rezension gleich nachdem ich das Buch zu Ende gelesen habe! Dieser Roman hat mich so überzeugt und mich zu Tränen gerührt, das ich alle Emotionen die ich empfand hier einfangen möchte bevor ich sie vergesse. Das ist der erste Roman den ich von Dani Atkins lese, und ich werde mir nachdem sicher auch noch ihr Debüt besorgen. Das Buch ist gefüllt mit Liebe und Trauer und ebenso mit Freude und Grausamkeit wie ich es so noch nicht gelesen habe. Ein großartiges Buch, das einen Ehrenplatz in meinem Bücherregal bekommt! Kurz zum Inhalt: Emma macht sich bereit für ihren großen Tag. Die Wimperntusche in ihrer Hand zittert ein wenig, aber ein bisschen Nervosität ist ganz normal, oder? Beim Blick in den Spiegel tasten Emmas Finger automatisch nach der alten Narbe dicht unter ihrem Haaransatz. Das sichtbare Andenken an die Nacht, die ihr Leben verändert hat. Und nicht nur ihres. Emma erinnert sich: an den furchtbaren Unfall auf dem Heimweg von ihrem Junggesellinnenabschied, an den Tod ihrer besten Freundin Amy, an ihren Retter Jack, an Richards liebevolle Reaktion, als sie ihn gebeten hat, die Hochzeit zu verschieben. Und an alles, was danach kam. Schließlich klopft es an der Tür. Jemand ist gekommen, um Emma nach unten zu führen. Aber wer? Die Geschichte an sich hat für mich schon etwas Anziehendes. Ich wollte das Buch unbedingt lesen, weil mich die Leseprobe schon sehr gerührt hat. Außerdem ist das Ganze schön aufgebaut, sodass der Leser einen schönen Einblick in das Leben von Emma und ihren Freunden bekommt. Man durchlebt mit ihr Alltagssituationen und dann das extreme Gegenteil. Als zum Beispiel ihre Alzheimer kranke Mutter ausbüxt und sie sich auf die Suche begeben. Ich habe mich mit dieser Krankheit noch nie auseinandergesetzt und erst durch ihre Erlebnisse erfahren, wie schlimm es eigentlich ist. Auch bekommt man einen schönen Einblick in ihre Gefühlswelt und durchlebt mit ihr die Höhen und Tiefen. Die Geschichte ist sehr spannend aufgebaut. Von Anfang an war ich an das Buch gefesselt und wollte es gar nicht auf die Seite legen. Es liest sich wirklich wie ein Thriller, wie so schön in der Beschreibung des Buches steht. Man wird hineingezogen durch das tragische Ereignis und kann einfach nicht mehr entkommen. Dann passiert alles Schlag auf Schlag wodurch hin und wieder ein paar Tränen über meine Wangen kullerten. Einen kleinen Kritikpunkt möchte ich trotzdem anbringen. Der dritte Teil des Buches hat an Spannung etwas nachgelassen. Es ging einfach so dahin und ich hoffte, dass endlich wieder etwas passiert. Und ich sage euch, es lohnt sich weiter zu lesen! Die Charaktere sind sehr unterschiedlich und wachsen einem sofort ans Herz. Egal welche Fehler sie haben, man möchte mehr über sie erfahren und kann sich in jeden hineinversetzten. Sie haben alle ihre liebenswerten Eigenschaften die durch die Geschichte schön hervortreten. Die Schreibweise der Autorin ist der bildlich und hat mir wahnsinnig gut gefallen! Das Buch lässt sich leicht und schnell lesen, denn die Sätze sind nicht zu kompliziert. Der Schreibstil ist trotzdem sehr hochwertig und durchdacht. Auch, wie schon angesprochen, sehr bildlich und detailreich. Ich hatte eine genaue Vorstellung der Figuren und der Umgebung. Jeden tragischen Moment konnte ich wie einen Film vor meinem inneren Auge ablaufen sehen. Diesen tragischen Unfall sah ich sogar so genau vor mir, dass ich danach davon träumte... Das Ende hat mich schockiert und vollkommen sprachlos gemacht! Ich kann mich nicht erinnern jemals so ein überraschendes und wunderschönes Ende gelesen zu haben. Ich war total fertig und weinte mal ein paar Taschentücher voll! Bücher müssen es schon in sich haben um mich zu Tränen zu rühren. Respekt für dieses Meisterwerk!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Nacht schreibt uns neu - Dani Atkins

Die Nacht schreibt uns neu

von Dani Atkins

(86)
Buch (Paperback)
10,30
+
=
Es muss wohl an dir liegen - Mhairi McFarlane

Es muss wohl an dir liegen

von Mhairi McFarlane

(45)
Buch (Paperback)
11,30
+
=

für

21,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen