>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Die Möglichkeit einer Insel

Ausgezeichnet mit dem Prix Interallie 2005

(1)
Nur archaisch lebende Wilde bleiben nach der Klimakatastrophe vom Menschengeschlecht übrig. Und auch der Neo-Mensch hat überlebt – geklont und unsterblich. Daniel24 ist ein Neo-Mensch der vierundzwanzigsten Generation, der auf seinen genetischen Prototyp Daniel1 zurückblickt. Dieser Daniel1 war ein Mensch unserer Gegenwart: Er war Komiker und zynisch-scharfer Beobachter einer Gesellschaft, die längst alle Tabus gebrochen hatte. Aber sein Leben mit der schönen Isabelle war ihm nicht genug …
In ›Die Möglichkeit einer Insel‹ befreit sich Michel Houellebecq von der Gegenwart und liefert den radikalen Entwurf einer Zukunft, in der sich die Menschheit selbst erledigt hat.
Portrait
Michel Houellebecq wurde 1958 geboren. Er gehört zu den wichtigsten Autoren der Gegenwart. Für seine Bücher, die in über vierzig Ländern veröffentlicht werden, wurde er mit den wichtigsten Preisen ausgezeichnet, u. a. dem Prix Goncourt. Auf Deutsch ist nahezu sein gesamtes Werk bei DuMont verlegt. 2015 erschien sein Roman ›Unterwerfung‹, der wochenlang auf der Bestsellerliste stand und ein großes Medienecho hervorrief.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 446
Erscheinungsdatum 17.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-6365-5
Verlag DuMont Buchverlag
Maße (L/B/H) 19/12,8/3,5 cm
Gewicht 387 g
Originaltitel La possibilité d'une île
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Uli Wittmann
Buch (Taschenbuch)
12,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Möglichkeit einer Insel
    von Michel Houellebecq
    eBook
    9,99
  • Die Spiegelstadt / Passage Trilogie Bd. 3
    von Justin Cronin
    (29)
    eBook
    9,99
  • Hagard
    von Lukas Bärfuss
    eBook
    15,99
  • Mistraltage
    von Elke Burkart
    (2)
    eBook
    4,99
  • Interventionen
    von Michel Houellebecq
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Großartig!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.08.2010
Bewertet: gebundene Ausgabe

Ein pessimistischer Blick in die Zukunft unserer Gesellschaft.Der Homo sapiens sapiens ist nicht mehr das am weitest entwickelste Wesen unserer Welt.Der Neo- Mensch hat diesen Platz eingenommen.Aber jeder lebt isoliert- am Ende bleiben Einsamkeit, Frustration und Todessehnsucht. Verstörend, beängstigend und Eindruck hinterlassend-jedenfalls bei mir.Und deshalb eines meiner absoluten Lieblingsbücher!