>> Geschenke finden, die Weihnachten besonders machen.

Die Mitte der Welt

Ausgezeichnet mit dem Jugendbuchpreis Buxtehuder Bulle 1998 und der IBBY Ehrenliste 2000

(34)
Der siebzehnjährige Phil ist auf der Suche. So wenig er über seine Vergangenheit weiß, so chaotisch ist seine Gegenwart. Da ist zum Beispiel seine Mutter Glass mit ihren ständig wechselnden Liebhabern. Oder seine Zwillingsschwester Dianne, schroff und eigenwillig, mit Geheimnissen, die sie längst nicht mehr mit Phil teilt. Oder Annie, die verrückte Alte mit den roten Schuhen, die sich ausschließlich von Kirschlikör zu ernähren scheint und Nicholas, der Unerreichbare, in den sich Phil unsterblich verliebt hat. Phil sehnt sich nach Orientierung und Perspektiven. Und vor allem danach, mehr über sich selbst zu erfahren ...
Portrait

Andreas Steinhöfel wurde 1962 in Battenberg geboren, arbeitet als Übersetzer und Rezensent und schreibt Drehbücher - vor allem aber ist er Autor zahlreicher, vielfach preisgekrönter Kinder- und Jugendbücher. Sein Bestseller "Die Mitte der Welt" wurde 1999 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und ist mittlerweile in vielen Ländern der Welt erschienen. Nach Peter Rühmkorf, Loriot, Robert Gernhardt und Tomi Ungerer hat Andreas Steinhöfel 2009 den Erich Kästner Preis für Literatur verliehen bekommen. Außerdem erhielt er 2009 mehrere Preise für "Rico, Oskar und die Tieferschatten" u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis, den Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis und die Auszeichnung "Lesekünstler 2009", verliehen vom Sortimenterausschuss des Börsenvereins Deutscher Buchhandel.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 12 - 16
Erscheinungsdatum 23.02.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-35315-3
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 190/121/35 mm
Gewicht 385
Verkaufsrang 43.963
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43753658
    Die Mitte der Welt (Filmausgabe)
    von Andreas Steinhöfel
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 35146854
    Will & Will
    von John Green
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 28846258
    Margos Spuren
    von John Green
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (144)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 43962391
    Mädchenmeute
    von Kirsten Fuchs
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 45189800
    Anders
    von Andreas Steinhöfel
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • 44290502
    Dich immer wiedersehen
    von Jennifer E. Smith
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,50
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (64)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 4560223
    Geisterschiff
    von Dietlof Reiche
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,20
  • 2975896
    Die unendliche Geschichte
    von Michael Ende
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2992907
    Crazy
    von Benjamin Lebert
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • 16365365
    Simpel
    von Marie-Aude Murail
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 28855194
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (64)
    Buch (Paperback)
    13,40
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (185)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 35146854
    Will & Will
    von John Green
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 37256218
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (371)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 40480645
    Der Joker
    von Markus Zusak
    (38)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 40577913
    In guten Kreisen
    von Amber Dermont
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,70
  • 42439510
    Two Boys Kissing – Jede Sekunde zählt
    von David Levithan
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,50
  • 44066610
    Das Ende von Eddy
    von Édouard Louis
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • 44290734
    Nur drei Worte (Nur drei Worte – Love, Simon )
    von Becky Albertalli
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • 45189800
    Anders
    von Andreas Steinhöfel
    Buch (Taschenbuch)
    8,30

Kundenbewertungen


Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
30
3
1
0
0

Die Mitte der Welt – Taschenbuch.
von Ertel am 16.03.2014

Ein Junge der sich selbst und seine Welt entdeckt - und dabei merkt, dass die Grenzen dieser Welt ihm nicht gerecht werden. Das Buch ist wirklich sehr schön geschrieben, deswegen auch die volle Punktzahl. Nur wird der Einband dem Inhalt nicht gerecht. Der Buchrücken drückt sich sehr leicht durch, und die hohle... Ein Junge der sich selbst und seine Welt entdeckt - und dabei merkt, dass die Grenzen dieser Welt ihm nicht gerecht werden. Das Buch ist wirklich sehr schön geschrieben, deswegen auch die volle Punktzahl. Nur wird der Einband dem Inhalt nicht gerecht. Der Buchrücken drückt sich sehr leicht durch, und die hohle Wölbung bleibt. Das verwendete Papier ist von mittelprächtiger Qualität. – Würde daher zur gebundenen Ausgabe raten. Die Aufmachung hingegen ist ansprechend. Die ersten Wörter von jedem Kapitel, und Teilkapitel, beginnen mit Großdruckbuchstaben (DIE BUCHSTABEN SIND HERVORGEHOBEN). Nach der Danksagung befindet sich noch ein Kommentar darüber, was die Mitte der Welt eigentlich ist. – Wem es also nur um das geht, was sich zwischen den Deckeln befindet, der ist mit dieser Ausgabe gut beraten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Liebst du mich? - Ich brauche dich. - Das ist armselig. - Nein, es ist ehrlich.
von einer Kundin/einem Kunden am 12.11.2009

Der siebzehnjährige Phil führt ein ungewöhnliches, chaotisches Leben. Er bewohnt mit seiner Zwillingsschwester und seiner Mutter eine alte Villa am Rande einer provinziellen Kleinstadt. Eine Vielzahl zwar ungewöhnlicher und seltsamer, doch liebenswürdiger und warmherziger Menschen spielt in Phils Alltag eine Rolle. Phils Schwester Dianne spricht mit Tieren, geht nachts schwimmen,... Der siebzehnjährige Phil führt ein ungewöhnliches, chaotisches Leben. Er bewohnt mit seiner Zwillingsschwester und seiner Mutter eine alte Villa am Rande einer provinziellen Kleinstadt. Eine Vielzahl zwar ungewöhnlicher und seltsamer, doch liebenswürdiger und warmherziger Menschen spielt in Phils Alltag eine Rolle. Phils Schwester Dianne spricht mit Tieren, geht nachts schwimmen, ist unnahbar, verschlossen, ablehnend, ja gleichgültig. Die Mutter Glass ist alles andere als eine Bilderbuchmutter. Körperliche Zuwendungen sind selten, diese beanspruchen ihre wechselnden Liebhaber. Der Vater, Nummer drei auf der Liste Glass` Partner, ist den Kindern unbekannt. Dann ist da noch Gable, der einzige Verwandte. Ruhelos bereist er die Welt und verletzt sich selbst, um nicht zu vergessen. Kat, Phils beste Freundin, lernte ihn als Leidensgefährten in einer Klinik kennen, wo ihnen die abstehenden Ohren angelegt wurden. Annie Glösser, die mit roten Schuhen durch die Straßen tanzt, bringt Phil, achtjährig, bei, sich ein schönes Gefühl zu bereiten. Außerdem sind da noch Tereza, die lesbische Anwältin und beste Freundin von Glass, sowie der unglückliche Wolf, der, krank im Herzen und im Kopf, mit einem Gewehr auf Vogelnester schießt. So ungewöhnlich die Personen sind, die Phils Leben bestimmen, so außergewöhnlich sind auch die Geschichten, die er erlebt. Phil und Dianne - noch Kinder - und Glass helfen Tereza dabei, die Leiche ihres Vaters mit Kartoffelsäcken zu tauschen, um dessen letzten Wunsch zu erfüllen, in seinem Garten begraben zu werden. Eine kindliche Schlacht zwischen Phil und Dianne mit den Stadtkindern wird geschlagen, bei der sich Dianne schützend vor ihren Bruder wirft und mit einem Messerstich bezahlt. Und schließlich verliebt sich Phil in den Schwarm seiner Schule - Nicholas. Es beginnt eine Zeit der Entdeckungen, Enttäuschungen und Entscheidungen. Steinhöfels zentrales Thema ist das Erwachsenwerden, die damit verbundenen Konflikte und Probleme, von letzten kindlichen Riten hin zur ersten großen Liebe. Ein großes, beeindruckendes, mutiges und zeitloses Buch. Ich habe laut schallend gelacht, mitfiebernd an den Nägeln geknabbert und bitterlich geweint. Lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Bleibt im Kopf
von Tina V. aus Köln am 25.01.2012

Die Mitte der Welt...als ich das Buch vor ca. 8 Jahren gelesen habe, konnte ich es nicht mehr weglegen. Es handelt vom Leben, wie es verlaufen kann, von Erfahrungen und Selbstidentifizierung. Es ist sehr spannend geschrieben und ich weiß, dass ich hin und weg war und immer noch bin.... Die Mitte der Welt...als ich das Buch vor ca. 8 Jahren gelesen habe, konnte ich es nicht mehr weglegen. Es handelt vom Leben, wie es verlaufen kann, von Erfahrungen und Selbstidentifizierung. Es ist sehr spannend geschrieben und ich weiß, dass ich hin und weg war und immer noch bin. Das Buch bleibt im Kopf. Es ist für mich eins der präsentesten Bücher, obwohl es schon so lange her ist, als ich es gelesen habe. Natürlich wird es niemals ausgesondert, da es für mich ein kleiner Schatz geworden ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Mitte der Welt - Andreas Steinhöfel

Die Mitte der Welt

von Andreas Steinhöfel

(34)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Defender - Andreas Steinhöfel

Defender

von Andreas Steinhöfel

Buch (Taschenbuch)
8,30
+
=

für

18,60

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen