>> Nur heute: 16% Rabatt auf Filme, Musik & mehr**

Die magische Gondel

Gekürzte Ausgabe, Lesung

Zeitenzauber

(69)

Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen - und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen ...
Rezension
"Ein Zeitreise-Roman vom Feinsten." Christ + Bildung, 11/2015
Portrait
Annina Braunmiller, geb. 1985 in Augsburg, absolvierte eine Musicalausbildung an der Stage School Hamburg und arbeitet als Sprecherin und Schauspielerin. Als deutsche Stimme von Bella Swan in den 'Biss'-Verfilmungen und den Hörbuch-Lesungen wurde sie einem großen Publikum bekannt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Annina Braunmiller-Jest, Annina Braunmiller
Anzahl 2
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 16.04.2015
Serie Zeitenzauber
Sprache Deutsch
EAN 9783785751015
Genre Kinderhörbuch
Verlag Lübbe Audio
Auflage 3. Auflage 2015
Spieldauer 595 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40803600
    Die goldene Brücke
    von Eva Völler
    Hörbuch (MP3-CD)
    17,99
  • 40153834
    Onyx.Schattenschimmer / Obsidian Bd.2
    von Jennifer L. Armentrout
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 40803595
    Elias & Laia
    von Sabaa Tahir
    (95)
    Hörbuch (CD)
    29,99
  • 37407565
    Zeitsplitter - Die Jägerin
    von Cristin Terrill
    (40)
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • 15517534
    City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    von Cassandra Clare
    (101)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 39260178
    Die Seiten der Welt
    von Kai Meyer
    (106)
    Hörbuch (MP3-CD)
    22,99
  • 45228776
    Drachenreiter - Das Hörspiel (2 CD)
    von Cornelia Funke
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 45182669
    Siren
    von Kiera Cass
    (51)
    Hörbuch (Set)
    7,99
  • 41035395
    Die rote Königin
    von Victoria Aveyard
    (155)
    Hörbuch (MP3-CD)
    19,99
  • 44271184
    Gläsernes Schwert
    von Victoria Aveyard
    Hörbuch (MP3-CD)
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Zeitreise“

Tamara Zoltan, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Annas Ferien in Venedig nehmen schlagartig eine neue Wendung als sie ins Wasser gestoßen wird und ein gut aussehender junger Mann sie rauszieht. Als sie wieder zu sich kommt, ist sie in einer düsteren Gasse – im 15. Jahrhundert. Sie kommt bei einer Kräuterkundigen als Dienstmagd unter und bekommt so zu sagen hautnah Geschichtsunterricht. Annas Ferien in Venedig nehmen schlagartig eine neue Wendung als sie ins Wasser gestoßen wird und ein gut aussehender junger Mann sie rauszieht. Als sie wieder zu sich kommt, ist sie in einer düsteren Gasse – im 15. Jahrhundert. Sie kommt bei einer Kräuterkundigen als Dienstmagd unter und bekommt so zu sagen hautnah Geschichtsunterricht.
Sehr glaubwürdig wird der Alltag zu dieser Zeit beschrieben, Kein fließend Wasser, Plumsklo und die harte Arbeit.

„Die Rote Gondel!!!“

Vanessa Wiesler, Thalia-Buchhandlung Liezen

Anna verbringt die Sommerferien mit ihren Eltern in Venedig. Sie findet die Stadt wunderschön und erforscht sie jeden Tag aufs neue. Sie verbringt einige Urlaubstage mit Matthias den sie in Venedig kennen lernte. Bei einer Entdeckungstour wird sie auf eine rote Gondel aufmerksam, die bei ihr ein merkwürdiges Gefühl hervorruft.

An
Anna verbringt die Sommerferien mit ihren Eltern in Venedig. Sie findet die Stadt wunderschön und erforscht sie jeden Tag aufs neue. Sie verbringt einige Urlaubstage mit Matthias den sie in Venedig kennen lernte. Bei einer Entdeckungstour wird sie auf eine rote Gondel aufmerksam, die bei ihr ein merkwürdiges Gefühl hervorruft.

An Tag der Regata storica hatte Anna wieder dieses merkwürdige Gefühl das sie nicht los wurde. Als sie mit der ganzen Familie am Canale Grande stand tauchte die rote Gondel wieder auf. Als Anna in die Gondel einsteigen will wird sie vom Steg gedrängt und fällt ins Wasser.

Als Anna wieder aufwachte fand sie sich im Jahr 1499 wieder. Sie verstand nicht wie das passieren konnte bis ihr ein Fremder namens Bartolomeo erklärt das sie mit der Roten Gondel in die Vergangenheit gereist ist. Als sie dann erfährt das sie die wichtigste Rolle in der Geschichte Venedigs spielt, versucht sie die Geschichte zu verändern.

Eine Geschichte mit überschwinglichen Feiern, viel Liebe, Freundschaft und Intrigen.

„Mit der Gondel ins 15. Jahrhundert“

Pia Lemberger, Thalia-Buchhandlung Wien

Anna verbringt ihre Sommerferien mit ihren Eltern, einem Archäologen und einer Physikerin, in Venedig. Gerade noch gelangweilt von den Gesprächsfetzen die sie am Frühstückstisch mitbekommt, wünscht sie sich im nächsten Moment, dass sie bloss besser aufgepasst hätte als ihr Vater vom neuesten Fundstück in seiner Ausgrabungsstätte erzählt Anna verbringt ihre Sommerferien mit ihren Eltern, einem Archäologen und einer Physikerin, in Venedig. Gerade noch gelangweilt von den Gesprächsfetzen die sie am Frühstückstisch mitbekommt, wünscht sie sich im nächsten Moment, dass sie bloss besser aufgepasst hätte als ihr Vater vom neuesten Fundstück in seiner Ausgrabungsstätte erzählt hat. Anna ist zwar noch an Ort und Stelle, nämlich in Venedig, aber jahrhundertmässig hat sich ganz schön was getan: sie befindet sich nämlich plötzlich im Jahr 1499! Kann man im Venedig des 15. Jahrhunderts überhaupt überleben? Als 17jährige und noch dazu so ganz ohne iPod? Und vor allem stellt sich die Frage: selbst wenn man zwei Wochen ohne Haarlotionen, ipod und richtigen Schuhen überlebt - wie kommt man eigentlich zurück?

Anna möchte natürlich sofort wieder nach Hause als sie bemerkt, dass sie tatsächlich im Jahr 1499 gelandet ist und nicht etwas nur schlecht geträumt hat. Zu Beginn hat sie die Hoffnung, dass sie nach zwei Wochen wieder eine Zeitreise nach Hause antreten kann, und die ersten zwei Wochen entdeckt sie vieles im alten Venedig, was ihr buchstäblich stinkt. Erst als die erste Zeitreise misslingt, beginnt sie wirklich zu verzweifeln - daran kann auch ihr Schwarm Sebastiano, der selbst Zeitreisender ist, nichts ändern.

"Zeitenzauber" von der deutschen Autorin Eva Völler ist erfrischend anders. Es ist witzig und gibt aber gleichzeitig Einblick in das Alltagsleben der Venezianer anno dazumal und die hatten wahrlich kein leichtes Dasein. Mit viel Wortwitz und Charme erzählt die Autorin Annas Geschichte. Man kann wirklich gut mitfühlen mit dem Hauptcharakter: Plumpsklos, keine Wäsche zum Wechseln, fades Essen und kein fließendes Wasser. Um sich in solch einer Umgebung mies zu fühlen, braucht sonst gar nicht mehr viel Schlimmes passieren!

Ich kann das Buch wärmstens empfehlen für junge Mädchen ab 14. Ein bisschen Romantik darf natürlich nicht fehlen, dafür sorgt Latin Lover Sebastiano, allerdings steht die Liebesgeschichte nicht im Vordergrund. "Zeitenzauber" ist ein spannender "historisch-moderner" Krimi, auf 332 Seiten kam kein einziges Mal ein Gefühl der Langeweile auf!

„spannend, historisch,...“

Nicola Neller, Thalia-Buchhandlung Wels

Anna verbringt ihre Sommerferien mit ihren Eltern in Venedig. Bei einem historischem Fest landet sie im trüben Wasser der Lagune und taucht im mittelalterlichen Venedig wieder auf. Bald stellt sich heraus, dass es mehrere Zeitreisende gibt. Einer möchte die Zukunft verändern, aber zum Guten? Anna verbringt ihre Sommerferien mit ihren Eltern in Venedig. Bei einem historischem Fest landet sie im trüben Wasser der Lagune und taucht im mittelalterlichen Venedig wieder auf. Bald stellt sich heraus, dass es mehrere Zeitreisende gibt. Einer möchte die Zukunft verändern, aber zum Guten?

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18860130
    Saphirblau. Liebe geht durch alle Zeiten 02
    von Kerstin Gier
    (165)
    Hörbuch (Set)
    22,99
  • 19985304
    Reckless 01. Steinernes Fleisch
    von Cornelia Funke
    (167)
    Hörbuch (CD)
    31,99
  • 32820305
    Stravaganza / Stravaganza. Die Trilogie
    von Mary Hoffman
    Buch (Taschenbuch)
    20,60
  • 33790849
    Zurück nach Hollyhill / Hollyhill Bd.1
    von Alexandra Pilz
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • 33988006
    Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten 01
    von Kerstin Gier
    (297)
    Hörbuch (Set)
    22,99
  • 34081718
    Die Stunde der Zeitreisenden
    von Myra McEntire
    (36)
    eBook
    9,99
  • 34704041
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (210)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 37356578
    Das geheime Vermächtnis des Pan / Pan-Trilogie Bd.1
    von Sandra Regnier
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 37822043
    Verliebt in Hollyhill / Hollyhill Bd.2
    von Alexandra Pilz
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,50
  • 37822473
    Laqua - Der Fluch der schwarzen Gondel
    von Nina Blazon
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,30
  • 38707939
    Silber - Das zweite Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (80)
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 40915191
    Das Flüstern der Zeit / Zeitlos-Trilogie Bd.1
    von Sandra Regnier
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    13,40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
69 Bewertungen
Übersicht
55
10
1
1
2

Zeitreise in Venedig
von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 07.03.2017

Zeitenzauber: Die magische Gondel war mein erstes Hörbuch (abgesehen von den obligatorischen Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg Kassetten aus meiner Kindheit) und ich war sehr gespannt, ob es mir überhaupt gefallen wird ein Buch so zu "lesen". Die Geschichte beginnt in Venedig im Jahr 2009. Die 17-jährige Anna verbringt dort... Zeitenzauber: Die magische Gondel war mein erstes Hörbuch (abgesehen von den obligatorischen Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg Kassetten aus meiner Kindheit) und ich war sehr gespannt, ob es mir überhaupt gefallen wird ein Buch so zu "lesen". Die Geschichte beginnt in Venedig im Jahr 2009. Die 17-jährige Anna verbringt dort gemeinsam mit ihren Eltern den Sommerurlaub. Bei einer ihrer Touren durch die Stadt erweckt eine ungewöhnliche, rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Als Anna ein paar Tage später eine historische Bootsparade mit ihren Eltern gemeinsam besucht, fällt sie durch einen Unfall ins Wasser und wird in eben diese Gondel hinein gezogen. Doch plötzlich beginnt die Luft zu flimmern und Anna findet sich im Venedig des 15. Jahrhunderts wieder. Zunächst einmal möchte ich erwähnen, dass ich die Stimme der Sprecherin angenehm fand und sie auch die verschiedenen Charaktere gut hervorgehoben hat. Der "Schreibstil" ist angenehm und voller Witz, da aus der Sicht von Anna erzählt wird, die kein Blatt vor den Mund nimmt. Besonders gefallen hat mir wie toll die Atmosphäre dieser besonderen Stadt eingefangen wurde. Man konnte sich die Handlungsorte super bildlich vorstellen und mit Anna gemeinsam durch die Lagunenstadt streifen. Wer die Stadt bereits besucht hat, wird hier vieles wieder finden. Zudem hat die Autorin meiner Einschätzung nach auch gute Recherchearbeit über das Venedig des 15. Jahrhundert geleistet. So wirkt alles sehr authentisch. Die Handlung selbst nimmt schnell an Spannung zu und man versucht gemeinsam mit Anna die vielen Geheimnisse um die rote Gondel, die Zeitwächter und die Geschichte Venedigs zu ergründen. Besonders das Ende wird richtig spannend und ich habe richtig mitgefiebert, wie die Geschichte denn ausgehen wird und ob Anna wieder in ihre Zeit zurück kehren kann. Anna mochte ich als Protagonistin sehr gerne. Sie wirkt wie eine authentische Jugendliche, die mit der Situation überfordert ist und an ihre Grenzen kommt. Sie muss sich in der Vergangenheit zurecht finden und dabei wird ihr schnell klar, dass sie in ihrer Zeit viele für sie selbstverständliche Annehmlichkeiten zurück gelassen hat: richtige Toiletten, fließendes Wasser, eine gute Kanalisation und komfortable Kleidung muss sie austauschen gegen Nachttöpfe und Plumpsklos, einen Brunnen und kratzende Kleidung, die sie nur selten wechseln kann. Dabei behält sie dennoch immer einen klaren Kopf und versteht es sich an die neuen Gegebenheiten anzupassen. Alles in allem ist sie ein starkes Mädchen, das über sich selbst hinaus wächst. Sebastiano ist ein Zeitwächter und versucht Anna zu helfen in ihre Zeit zurück zu kehren. Ich konnte ihn lange nicht richtig einschätzen, was vermutlich daran liegt, dass er insgesamt recht blass bleibt und er allgemein in der Handlung doch eher im Hintergrund bleibt. Ich hoffe sehr, im zweiten Band mehr über ihn zu finden, denn ich finde ihn als Charakter durchaus spannend. Die vielen unterschiedlichen Nebencharaktere machen für mich den Charme der Geschichte auf jeden Fall auch aus. Hier gibt es einige Figuren zu entdecken und diese immer richtig einzuschätzen fällt durchaus schwer. Deshalb rätselt man durchgehend, wer denn jetzt was zu verbergen hat und wer zu den Guten oder Bösen gehört. Fazit: Eine tolle Jugendgeschichte, in der besonders der Zauber Venedigs super vermittelt wird. Die Charaktere sind vielseitig und das Zeitreise-Thema wurde schlüssig verarbeitet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
würde 7 Sterne vergeben!
von Naturejoghurt am 11.01.2014
Bewertet: eBook (ePUB)

ich hatte dieses E-Book über 1 Jahr auf meinem Reader, ohne es zu lesen. Ein Fehler.....es ist ein Hammerbuch!!! Der Schreibstil ist super - flüssig und spannend. Die Autorin schreibt das Buch aus der Sicht von Anna, man fühlt sich durch die detaillierten Beschreibungen effektiv in das damalige Venedig... ich hatte dieses E-Book über 1 Jahr auf meinem Reader, ohne es zu lesen. Ein Fehler.....es ist ein Hammerbuch!!! Der Schreibstil ist super - flüssig und spannend. Die Autorin schreibt das Buch aus der Sicht von Anna, man fühlt sich durch die detaillierten Beschreibungen effektiv in das damalige Venedig versetzt. Sehr interessant wie die Autorin das damalige Leben beschreibt, ohne langweilig zu werden und ohne der Geschichte die Spannung zu nehmen. Im Gegenteil, diese wird kontinuierlich aufgebaut. Die Charaktere sind liebenswert und man muss sie einfach mögen (oder nicht mögen...je nachdem...) Die Idee mit der Sperre, die ist neu und genial. Dieses Buch muss man einfach lesen und ich freue mich jetzt auf den 2. Band den ich mir sofort runter geladen habe. Erfreulicherweise wird im März der dritte Band erscheinen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Großartig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Alfter am 05.06.2016
Bewertet: Taschenbuch

Ich kann mich den anderen Rezensenten nur anschließen. Zeitenzauber war für mich ein Glücksgriff. Ich wollte unbedingt was neues lesen, bin an diesen Büchern schon oft vorbei gelaufen und versuchte das hartnäckige "Nimm mich mit" zu ignorieren, mangels Geld. Aber irgendwann hatte ich die Gelegenheit und hab mir direkt... Ich kann mich den anderen Rezensenten nur anschließen. Zeitenzauber war für mich ein Glücksgriff. Ich wollte unbedingt was neues lesen, bin an diesen Büchern schon oft vorbei gelaufen und versuchte das hartnäckige "Nimm mich mit" zu ignorieren, mangels Geld. Aber irgendwann hatte ich die Gelegenheit und hab mir direkt alle drei Bände gekauft. Und es nie bereut. Bisher hab ich sie schon 6 mal alle gelesen und sie werden niemals langweilig. Mir gefällt Anna total gut, nur ein Manko gab es, was mich beim Lesen häufiger genervt hat. Das war dieses "Die sieht aus wie Hannah Montana" ich kenne Hannah Montana und ich find es auch ok, wenn die Autorin sie sich so vorstellt. Aber es wäre toller, wenn die Autorin ihren Lesern eine eigene Phantasie zugestehen würde, als mit solchen Ausprüchen ihrer Charaktere mir sofort Miley Cyrus in den Kopf zu setzen. Ich stelle mir die Figuren auch so vor, ohne, dass man mir diktiert, wie sie auszusehen haben. Aber das war, wie gesagt, das einzig negative. Zum Positiven; Da ich nicht spoilern will, werde ich zu der Handlung nur so viel sagen, dass sie klasse ist. Ich mochte es mit Anna und Sebastiano nach Venedig zu reisen und auch wie Anna / Eva Völler diese Zeit beschrieb, hat mir nur noch mehr Lust gemacht. Es war spannend, es war aufregend und ich wurde am Schluss genauso überrascht wie Anna. Die Figuren wirkten so echt, dass ich mir den Kräuterladen mit seinen Bewohnern gut vorstellen konnte. Clarissa fand ich direkt von Anfang an seltsam, aber irgendwie auch sympathisch. Ich konnte sehr gut verstehen, wie dankbar sie für Annas Anwesenheit war. Überhaupt, hab ich die Figuren sofort ins Herz geschlossen und war von der ersten Sekunde an ein Fan. Nach der Edelsteintrilogie von Kerstin Gier ist Zeitenzauber von Eva Völler mein absoluter Geheimtipp für alle, die Zeitreisen lieben. Übrigens kommt man gut mit. Ich bin nicht einmal durcheinander gekommen und hab jede Zeile verschlungen und genossen. Übrigens sind auch die Fortsetzungen "Die goldene Brücke" und "Das verborgene Tor" erste Sahne. Ich verspreche euch, ihr werdet unheimlich viel Spaß haben und garantiert noch was interessantes über Venedig und diese Zeit erfahren. Und ich sag das als Kundin UND als begeisterte Leserin! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die magische Gondel

Die magische Gondel

von Eva Völler

(69)
Hörbuch (MP3-CD)
15,99
+
=
Zeitenzauber 03 - Das verborgene Tor - Eva Völler

Zeitenzauber 03 - Das verborgene Tor

von Eva Völler

Hörbuch (MP3-CD)
15,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen