>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Die Magie des Weges

4 Jahre unterwegs mit Pferden

(1)

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, unserer hektischen Welt zu entfliehen und einfach loszuziehen? Günter Wamser und Sonja Endlweber leben, was viele nur zu träumen wagen. Seit 2007 sind sie gemeinsam unterwegs. Zunächst durch die Rocky Mountains der USA und nun, auf der letzten Etappe ihrer großen Reise, durch die Wildnis Kanadas und Alaskas. In den unberührten Landschaften des Hohen Nordens, mit ihren tiefen Wäldern und blauen Seen, den mächtigen Bergen und der endlosen Weite, erleben sie die Faszination von Weltabgeschiedenheit und Freiheit. Monatelang ziehen sie mit ihren Pferden durch unberührte Wildnis, ohne einem Menschen zu begegnen. Ganz auf sich allein gestellt, lernen sie, sich in der Heimat von Grizzlybären und Wölfen zurechtzufinden, und entdecken eine Nähe zur Natur, die sie tief beeindruckt. Mit humorvollen Geschichten und sehr persönlichen Schilderungen ihres Alltags nehmen sie den Leser mit auf eine Reise durch eines der wildesten Gebiete unserer Erde.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum September 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-00-046361-7
Verlag Wamser, Günter
Maße (L/B/H) 22,6/14,4/4,4 cm
Gewicht 674 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 20 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Abenteuerreiter
    von Günter Wamser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Gebrauchsanweisung für Norwegen
    von Ebba D. Drolshagen
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • Tief in Südamerika
    von Gerhard Nussbaummüller, Eika Bernauer, Greti Nussbaummüller
    Buch (Taschenbuch)
    17,50
  • Requiem für den amerikanischen Traum
    von Noam Chomsky
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,60
  • Das tollste Pony der Welt / Leserabe tiptoi® Bd.1
    von Doris Arend
    (6)
    Buch (Ringbuch)
    15,50
  • Im wilden Westen
    von Günter Wamser, Sonja Endlweber
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Via Engiadina - ein 140 km langer Traum
    von Luca Merisio
    Buch (Taschenbuch)
    28,70
  • Das Blockhaus am Denali
    von Dieter Kreutzkamp
    Buch (Taschenbuch)
    15,50
  • Nordwärts
    von Silvia Furtwängler
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Eine Büroklammer in Alaska
    von Guy Grieve
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,70

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ich hatte das Gefühl dabei gewesen zu sein
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 21.10.2014

Günter Wamser hat sich 1994 auf sein Pferd geschwungen, um den amerikanischen Doppelkontinent von Feuerland bis Alaska zu durchqueren. Vier bis fünf Jahre hatte er für seinen langen Ritt geplant, 20 Jahre wurden schließlich daraus. Im Herbst 2013 hat er gemeinsam mit seiner Partnerin Sonja Endlweber sein Ziel erreicht.... Günter Wamser hat sich 1994 auf sein Pferd geschwungen, um den amerikanischen Doppelkontinent von Feuerland bis Alaska zu durchqueren. Vier bis fünf Jahre hatte er für seinen langen Ritt geplant, 20 Jahre wurden schließlich daraus. Im Herbst 2013 hat er gemeinsam mit seiner Partnerin Sonja Endlweber sein Ziel erreicht. Die Magie des Weges erzählt von der letzten Etappe dieser Reise, dem 4jährigen Ritt durch Kanada und Alaska. Die Magie des Weges ist das dritte Lese-Buch der Autoren, nach „Der Abenteuerreiter“ und „Im Wilden Westen“. Ich verfolge die Reise bereits seit Jahren und habe auch die beiden ersten Bücher gelesen und war total begeistert, doch diese letzte Etappe ist definitiv eine der spannendsten der gesamten Reise. Immer wieder wird einem bewusst, wie stark ein Mensch sein kann. Physisch und psychisch, fernab vom Alltag, oft auf sich allein gestellt in der Wildnis. Man hat von der ersten bis zur letzten Seite das Gefühl dabei zu sein. Fazit: seeeeehr empfehlenswert!