>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Die Liebesdienerin

Erotischer Roman. Originalausgabe

(1)
Die 24-jährige ehemalige Klosterschülerin Fabrizia Benigini soll noch bis zu ihrer Hochzeit auf Wunsch ihres Vaters als Bankkauffrau in der Schweizer Niederlassung der Banca Catholica arbeiten. Und nicht nur das: Sie soll auch als Jungfrau in die Ehe gehen. Fabrizias Verlobter Pino hält sich strikt an diese Anweisung, obwohl Fabrizias erotische Phantasien immer ausschweifender werden. In der Bank trifft sie auf ihre Kollegin Olga, die sich ihrer nicht nur in beruflicher Hinsicht annimmt, sondern sie anhand eines Kreises potenter Bankkunden mit allem vertraut macht, was zu einem raffinierten Liebesspiel gehört. Fabrizia findet zunehmend Gefallen am heimlichen Spiel mit der Lust, bis eines Tages der faszinierende Gianni Tornatore die Bank betritt und ihr gefährliches Spiel aufdeckt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum 03.12.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89941-422-6
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/2,9 cm
Gewicht 306 g
Verkaufsrang 37.588
Buch (Taschenbuch)
9,20
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Saint - Ein Mann, eine Sünde
    von Katy Evans
    (21)
    eBook
    8,99
  • Deep Pleasure - Atemlose Verführung
    von Sharon Taylor
    eBook
    2,99
  • Vom Schwiegervater erpresst (Die Liebesdienerin 1)
    von Laura Paroli
    eBook
    2,99
  • Liebe irrt nicht: Liebesroman
    von Lea Rosenbaum
    (1)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

es prickelt
von Manja aus Unterweid am 01.06.2010

Wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung zu „Die Liebesdienerin“: Die ehemalige Klosterschülerin Fabrizia Benigini ist weit über zwanzig und noch immer Jungfrau! Doch obwohl sie alles tut, um ihren Verlobten Pino zu verführen, rührt dieser sie nicht an. Da greift Olga, Fabrizias Arbeitskollegin in der Bank, ein und führt Fabrizia in einen... Wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung zu „Die Liebesdienerin“: Die ehemalige Klosterschülerin Fabrizia Benigini ist weit über zwanzig und noch immer Jungfrau! Doch obwohl sie alles tut, um ihren Verlobten Pino zu verführen, rührt dieser sie nicht an. Da greift Olga, Fabrizias Arbeitskollegin in der Bank, ein und führt Fabrizia in einen erotischen Zirkel gut betuchter Bankkunden ein, der all ihre geheimen erotischen Wünsche wahr werden lässt. Solange bis Fabrizia eines Tages de, charismatischen Gianni Tomatore begegnet, der ihrem raschen Doppelleben rasch ein Ende zu machen droht. Für mich war es nicht mein erster erotischer Roman, aber auch nicht mein letzter. Die Erotik war richtig zu spüren, auf jeder Seite dieses Buches. Am besten ihr bildet euch eure eigene Meinung!!!!!!!! Viel Spaß beim Lesen!!!!!!!!!!!!!