>> SSV: Eiskalt reduziert. Jetzt bis zu 70% sparen**

Die Kameliendame

Roman

(11)
Paris im 19. Jahrhundert, rauschende Feste, Opernbesuche, Bonbons und Champagner: Hier verliebt sich der noble Bourgeois Armand Duval in die Kurtisane Marguerite Gautier. Sie gibt für ihn ihr freizügiges Leben auf. Doch Armands Vater überzeugt sie von der Unsittlichkeit ihrer Verbindung und dem Schaden, den sie ihm und seiner Familie zufügt. Aus Liebe trennt sie sich daraufhin und kehrt in ihr altes Milieu zurück. Armand verlässt schmerzgetrieben Paris und sieht seine Marguerite nicht mehr lebend wieder.

Dieser bewegende Roman wurde sofort nach seinem Erscheinen 1848 zum Bestseller. Dumas' eigene Umarbeitung zum Theaterstück und Verdis Vertonung in der Oper ›La Traviata‹ haben die Geschichte unsterblich gemacht.

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.
Portrait
Alexandre Dumas der Jüngere (1824-1895) war der Sohn des Autors von ›Die drei Musketiere‹ und einer Näherin. Als Verfasser zahlreicher Milieuromane und -dramen, die ein ungeschöntes Bild der Pariser Gesellschaft entwarfen, führte er einen neuen, dem Realismus verpflichteten Ton in die französische Literatur ein. Mit seinem Roman ›Die Kameliendame‹ (1848) und dessen Bühnenfassung (1852) konnte Dumas, den Zensurbehörden zum Trotz, weltweit Erfolge feiern.

Am 29. Oktober 1880 in Metz als Sohn deutscher Eltern geboren, wuchs Otto Flake im Elsaß auf. In Colmar besuchte er das Gymnasium, in Straßburg studierte er Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte. Seit 1911 war er regelmäßiger Mitarbeiter der ›Neuen Rundschau‹. 1918 schloß er sich in Zürich kurzzeitig dem Dada-Kreis an. Nach reger Reisetätigkeit ließ sich Flake 1928 in Baden-Baden nieder, wo er am 10. November 1963 starb.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 10.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90303-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/2 cm
Gewicht 233 g
Originaltitel La dame aux camélias
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Otto Flake
Buch (Taschenbuch)
7,80
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Kameliendame
    von Alexandre Dumas
    eBook
    0,49
  • Krieg und Frieden
    von Leo N. Tolstoi
    eBook
    0,99
  • Die Kameliendame
    von Alexandre Dumas d.J.
    eBook
    2,99
  • Royal Kiss / Die Royals Saga Bd.5
    von Geneva Lee
    (13)
    eBook
    9,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Das Halsband der Königin (Vollständige deutsche Ausgabe)
    Buch (Taschenbuch)
    18,99
  • Anna Karenina
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Effi Briest
    Buch (Taschenbuch)
    5,10
  • Romane und Erzählungen. 8 Bände
    Buch (Taschenbuch)
    6,20
  • Königin Margot
    eBook
    1,99
  • Stolz und Vorurteil
    Buch (Taschenbuch)
    7,70
  • Der scharlachrote Buchstabe
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • Eugénie Grandet
    Buch (Taschenbuch)
    5,20
  • Die menschliche Komödie. Die großen Romane und Erzählungen
    Buch (Taschenbuch)
    12,40
  • Die Frau von dreißig Jahren
    Buch (Taschenbuch)
    6,20
  • Nana
    Buch (Taschenbuch)
    10,30
  • Eine Frage der Schuld
    (8)
    eBook
    8,99
  • Das rote Band
    (5)
    eBook
    9,99
  • Krieg und Frieden
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    18,50
  • Der Liebhaber
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    8,30
  • Die Wanderhure (Band 1)
    (121)
    Buch (Taschenbuch)
    11,30
  • Der Glöckner von Notre-Dame
    Buch (Taschenbuch)
    10,20
  • Die Dame mit dem Hündchen
    Buch (Taschenbuch)
    3,70
  • Das Phantom der Oper. Roman
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
5
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Tolle Literatur über die Frauenbewegung bevor sie erfunden wurde....

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Schöne Hommage an Paris im 19.Jahrhundert, an die zwielichtige Welt in der sich die Buergerlichkeit so wohl fühlte und natürlich auch eine Huldigung an die Liebe.

von Anna Erhardt aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die neue Übersetzung macht die Kameliendame zu einem wirklich tollen Leseerlebnis!